Räumdienst evakuiert halb Helgoland

Top

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.631
Anzeige

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.029
Anzeige
2.278

Hier gibt's jetzt die rote Karte gegen Sex in der Werbung

Auch heute noch werden Frauen in Werbung als sexuell verfügbar, eher für den Haushalt zuständig und technisch weniger begabt dargestellt. Im Kreis #Gütersloh kann man Unternehmen jetzt die rote Karte zeigen.
Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh unterstützen mit der roten Karte die Kampagne von "Pinkstinks" gegen frauenfeindliche Werbung.
Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh unterstützen mit der roten Karte die Kampagne von "Pinkstinks" gegen frauenfeindliche Werbung.

Gütersloh - Wie oft sieht man es: Halbnackte Frauen auf einem Plakat, die eben nicht für die Unterwäsche, die sie tragen, sondern zum Beispiel den Sessel, auf dem sie sitzen, werben.

"Pinkstinks", eine gemeinnützige Protestorganisation aus Hamburg, fragt deshalb: "Was hat der Sessel mit der leichtbekleideten Frau zu tun?"

Die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh unterstützt die Aktion, die sich gegen eine geschlechterdiskriminierende Werbung richtet.

"Wir lehnen es ab, dass Frauen vornehmlich über körperliche Attraktivität definiert werden, die dann auch noch benutzt wird, um für ganz andere Dinge zu werben", sagt Ellen Wendt, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Gütersloh.

Sexistische Werbung habe Auswirkungen auf das Bild, das wir von anderen haben und wie wir andere behandeln.

Dieses Plakat ist Teil einer Protestaktion von "Pinkstinks", einer gemeinnützigen Organisation aus Hamburg.
Dieses Plakat ist Teil einer Protestaktion von "Pinkstinks", einer gemeinnützigen Organisation aus Hamburg.

Werbebilder suggerieren oft, dass Frauen sexuell verfügbar, eher für den Haushalt zuständig und technisch weniger begabt sind. Nicht selten, wie auf dem Plakat der aktuellen "Pinkstinks"-Kampagne dargestellt, dienen Frauen als bloße Dekoration ohne jeden Produktbezug.

Diese Bilder verfestigen bestehende Vorurteile und vermitteln, dass Frauen weniger kompetent und "leicht zu haben" sind.

Jeder im Kreis Gütersloh kann etwas gegen sexistische Werbung unternehmen. Dazu stellen die Gleichstellungsbeauftragten eine rote Karte zur Verfügung, mit der man sich persönlich bei Unternehmen beschweren kann.

Die roten Postkarten sind bei den Gleichstellungsstellen in den Rathäusern erhältlich. Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter www.pia-online.eu.

Fotos: Kreis Gütersloh, Screenshot/Facebook

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

Neu

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

185

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.258
Anzeige

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

1.912

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

193

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

6.532

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

4.227

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

2.411

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

1.650

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

95.477

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.271
Anzeige

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

2.629

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

157

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

11.377
Anzeige

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

2.298

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

6.202

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.019

Auslöschung Israels angedroht

2.012

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

407

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

1.383

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

148

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

2.457

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

5.451

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

2.487

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

262

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

2.371

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

8.980

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

1.446

Leichen in Tiefgarage! Politikerin und Liebhaber von Ehemann getötet

2.968
Update

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

4.927

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

2.772

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

218

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

225

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

4.615

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

4.020

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

7.105

Fußwaschungen, Salafisten und Burkas - dieser deutschen Uni reicht's

6.514

Plante der Anhänger Amris einen Anschlag? Drei Jahre Haft gefordert

502

Horrorcrash! Frau stirbt bei heftigem Unfall in Thüringen

10.114
Update

Dramatisches Vogelsterben in Deutschland. Was ist da los?

1.009

Sie wurde offenbar ermordet: Tote aus dem Neckar identifiziert

4.798
Update

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

2.794

Älteste Schildkröte der Welt als schwul geoutet

1.037

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

2.344

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

1.055

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

2.640

Spaziergängerin dachte, das wäre eine Hauskatze...

12.573

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

25.999

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

1.671

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

830

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

1.166

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

835

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

7.277

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

2.852