Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

Top

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

Neu

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

Neu

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.927
Anzeige
6.671

Killer-Kommissar: "Ich muss mit dem Schlimmsten rechnen."

Drei Jahre nach der Stückel-Tat meint der Stückel-Kommissar: Ich muss mit dem Schlimmsten rechnen.

Von Eric Hofmann

Verteidiger Endrik Wilhelm (53) zweifelt an der Zuständigkeit der Kammer.
Verteidiger Endrik Wilhelm (53) zweifelt an der Zuständigkeit der Kammer.

Dresden - Zweite Runde im Prozess um Killer-Kommissar Detlev G. (58): Das Dresdner Landgericht hatte den Schriftsachverständigen des Landeskriminalamts wegen Mordes und Störung der Totenruhe zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt. 

Doch der Bundesgerichtshof hob das Urteil auf. Und so begann der Prozess am Dienstag mit neuen Richtern von vorn.

Der Polizist soll vor drei Jahren CDU-Politiker Wojciech S. (†59) in seinem Folterkeller erhängt, vor laufender Kamera zerstückelt und sich an dem Massaker sexuell erregt haben. Während Detlev G. bereits gestanden hat, den Leichnam in seiner Pension im Gimmlitztal zerschnitten zu haben, bestritt er den Mord bis zuletzt.

Von der Neuauflage verspricht sich der Angeklagte selbst nicht zu viel: „Sie werden alles versuchen“, sagt er mit Blick auf die neue Strafkammer, die nun seinen Fall verhandelt. 

„Ich muss mit dem Schlimmsten rechnen.“

Sein Verteidiger Endrik Wilhelm (53) hatte ebenfalls Probleme mit der 5. Strafkammer unter Vorsitz von Richter Hans Schlüter-Staats (54): Die Kammer sei nicht zuständig, da sie vorrangig eine Wirtschaftsstrafkammer sei, aber keine - wie vom Bundesgerichtshof gefordert - Schwurgerichtskammer. Das Gericht selbst lehnte die Rüge nach kurzer Unterbrechung ab und ließ die Anklage verlesen.

Da Detlev G. sich - wie schon im ersten Prozess - vorerst nicht zu den Vorwürfen äußern will, wurden noch einige Schriftsätze verlesen. Beim nächsten Termin sollen dann sein Gutachter und ein Polizist aussagen.

Zum zweiten Mal sitzt der mutmaßliche Mörder Detlev G. (58) auf der Anklagebank.
Zum zweiten Mal sitzt der mutmaßliche Mörder Detlev G. (58) auf der Anklagebank.

Fotos: Ove Landgraf

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

Neu

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.709
Anzeige

Streik bei Coca Cola in Halle

Neu

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

Neu

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

Neu

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

60

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

232

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

3.036

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

2.719

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.927
Anzeige

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

2.749

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

1.537

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.031
Anzeige

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens sechs Tote

2.570

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

4.299

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

14.092

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

32.690

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

20.075

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.483

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.306

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

7.443

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

922

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

11.862

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

4.938
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

7.496

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.062

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.330

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

9.172

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.498

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

9.604

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.638

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

11.981

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

6.404

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

4.600

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

25.403

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

4.326

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

2.038

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

4.052

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.977
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.851

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

4.904

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

2.250

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

5.420

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

11.681

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

7.532

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

2.184

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

1.051

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

7.294

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.918

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

10.948

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.784

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

7.098

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

34.047