Das Backstage-Interview mit Mieze und Polarkreis-Felix

Mieze mit Felix beim gemeinsamen Proben.
Mieze mit Felix beim gemeinsamen Proben.

Von Juliane Bauermeister

Dresden – Was für eine tolle Kombination. Mia-Sängerin Mieze (36) und der ehemalige Polarkreis 18 Frontmann Felix Räuber (30) stehen Freitagabend beim Stadtfest gemeinsam auf der Bühne.

Zu hören gibt es ihr gemeinsames Duett „Schick mich“. Doch bevor es richtig los geht, durfte Mopo24 die beiden Künstler Backstage treffen.

„Der Soundcheck war total schön“, schwärmt Mieze. „Es haben sich immer mehr Leute vor der Bühne gesammelt und die haben jetzt schon abgetanzt.

Überhaupt ist es das allererste Mia-Duett! So etwas hat es noch nicht gegeben. Felix hat ja eine ganz spezielle Stimme – und, dass er in der Höhe mit mir mithalten kann, das ist total cool.“

Und auch Felix freut sich auf sein Heimspiel: „Das letzte Mal stand ich vor ungefähr einem Jahr in Dresden auf der Bühne. Meine Eltern werden da sein, das ist schon was Besonderes.“

Bei 38 Grad liefen die Mikros heiß. Los geht diese musikalische Fusion 21.30 Uhr auf der Bühne auf dem Theaterplatz.

Fotos: Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0