Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

3.333

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

2.812

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

8.694

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.159

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
247

Hier werden in Sachsen Millionen verbrannt

Leipzig – Der Rechnungshof in Leipzig greift zum Rotstift: Im Jahresbericht 2014 wurden am Montag Steuerverschwendungen offengelegt. Welche irrsinnigen Ausgaben wir gefunden haben, lest Ihr hier.
Die Ausgaben bei der Döllnitzbahn stiegen seit 2011 um 400 Prozent.
Die Ausgaben bei der Döllnitzbahn stiegen seit 2011 um 400 Prozent.

Leipzig - Der Sächsische Rechnungshof hat seinen Jahresbericht vorgelegt und zeigt, wo die Staatsverwaltung Geld verschwendet.

Ein merkwürdiges Beispiel von vielen ist die großspurige Finanzierung für Schmalspurbahn.

Der Freistaat hat fünf sächsische Schmalspurbahnen aus Bundes- und Landesmitteln mit insgesamt mehr als 125 Mio. Euro Betriebskosten- und Investitionszuschüssen (1996 bis 2012) gefördert.

Die Schmalspurbahnen erhalten für den laufenden Betrieb jährlich allerdings nur rund 8,65 Mio. Euro. Die finanzielle Unterstützung der Schmalspurbahnen erfolgt ohne einen detaillierten Überblick über die Kostenentwicklung der Bahnen.

Allein die Ausgaben des Freistaates für Betriebshilfen der Döllnitzbahn stiegen seit 2011 um fast 400 %.

Wirtschaftsminister Sven Morlok (52, FDP) wies die Kritik zurück: „In der 2012 vom Kabinett beschlossenen und ab 2015 geltenden ÖPNV-Finanzierungsverordnung ist ein jährlicher Betrag von 8,74 Millionen Euro zweckgebunden für die Schmalspurbahnen vorgesehen."

Und weiter: "Durch diese Zweckbindung wird der Betrieb der Schmalspurbahnen langfristig sichert. Die Förderrichtlinie wurde vorab dem Sächsischen Rechnungshof zur Prüfung vorgelegt und von diesem bestätigt.“

Nächstes Beispiel: Im Freistaat Sachsen ist das Reiten im Wald nur auf entsprechend gekennzeichneten Wegen erlaubt. Wer darauf unterwegs sein will, muss die Reitwegeabgabe bezahlen.

Die Grundidee ist gut. Reitwege sollen erhalten bleiben und gepflegt werden. Die Umsetzung findet allerdings nicht statt.

Weder die Unterhaltung der Reitwege noch der Verwaltungsaufwand werden derzeit aus der Abgabe finanziert. Bleibt die Frage, wozu der Freistaat die Reitwegabgabe überhaupt eingeführt hat?

Bis 2030 scheiden in Sachsen ca. 23.700 Lehrer aus dem Schuldienst aus.
Bis 2030 scheiden in Sachsen ca. 23.700 Lehrer aus dem Schuldienst aus.

Keine Planungen zu drohendem Lehrermangel

In der gesamten Landesverwaltung haben die Lehrkräfte einen Stellenanteil von rund 41 %.

Bis 2030 würden mehr als 23.700 Lehrer aus dem Schuldienst ausscheiden. Dies entspricht rund 79 % aller Lehrer des Schuljahres 2012/2013.

Eine langfristige Planung, wie viele Lehrer der Freistaat in Zukunft tatsächlich braucht, gibt es nicht. Die letzte vorliegende Lehrerbedarfsplanung stammt von 2009.

Der Umzug der Finanzämter hat bei weitem nicht den Nutzen, der eigentlich damit verbunden war.

Bei der Standortkonzeption wurden die erwarteten Einsparungen zu hoch und die anfallenden Kosten zu nierdrig kalkuliert.

Trotz dieser Verfehlungen bescheinigen die Rechnungsprüfer dem Freistaat eine ordnungsgemäße Haushalts- und Wirtschaftsführung.

Die aktuellen Prüfungsergebnisse des Jahresberichts 2014 haben aber auch gezeigt: Der Freistaat hat 2013 mehr Steuern eingenommen als geplant.

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.707

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.755

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.245

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.673

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

973

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.151

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.417

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

5.308

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.521

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.386

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

278

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.662

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

7.522

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

189

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.720

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.818

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

7.339

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.218

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.551

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.186

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.953

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.955

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

264

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

13.107

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.344

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.681

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.804

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.535
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.176

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.590
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.357

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

6.357

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.221

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

11.620

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.337

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

915

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.845

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.414

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.666

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

14.000

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

211

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

21.103

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

24.697