Was für ein Zelt wird denn hier aufgebaut?

Jürgen Drews feiert am 5. Oktober den 25. Geburtstag der MOPO mit.
Jürgen Drews feiert am 5. Oktober den 25. Geburtstag der MOPO mit.

Von Katrin Koch

Dresden - Es wird (bald) angezapft! Das große Festzelt für das 3. Pichmännel-Oktoberfest am Ostra-Ufer wird seit dem 16. September aufgebaut, damit vom 25. September bis 10. Oktober zünftig in Tracht gefeiert werden kann.

2000 Gäste werden täglich zum Gaudi-Spektakel erwartet.

Wo bald schon die ersten Maß gestemmt werden, wuseln noch die Handwerker. Zurren das Zelt fest, verlegen in den nächsten Tagen Strom, Wasser und Fußboden. Bauen Schankanlagen und Schausteller-Geschäfte auf.

Leider: Die Wochenenden sind schon restlos ausverkauft - trotz der Verlängerung des Festes auf zwölf Tage! Wer jetzt noch Restkarten für die Wochentage ergattern will, muss sich sputen.

Gute Chancen bestehen noch für den Pichmännel-Frühschoppen am 4. Oktober (ab 14 Uhr)! Und für ein Highlight:

Am 5. Oktober feiert Jürgen Drews mit der Morgenpost den 25. Geburstag der MOPO. Rest-Tickets für die Sause gibt es für 10 Euro unter: www.pichmaennel-oktoberfest.de

Der Bau des Festzeltes ist bereits in vollem Gange.
Der Bau des Festzeltes ist bereits in vollem Gange.

Fotos: Eric Münch, PR


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0