Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.363

Hier wird Helma Orosz als Oberbürgermeisterin verabschiedet

Dresden - Mit einem Festakt im Rathaus ist Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) am Freitag verabschiedet worden.
Ralf Lunau übergab Helma Orosz eine Radierung von Otto Dix. Von Dirk Hilbert gab es Blumen.
Ralf Lunau übergab Helma Orosz eine Radierung von Otto Dix. Von Dirk Hilbert gab es Blumen.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Was für ein rührender Abschied von Helma Orosz (61, CDU) an ihrem letzten Arbeitstag: Die scheidende Oberbürgermeisterin lachte, tanzte und weinte.

Der Lichthof im Rathaus am Freitagnachmittag: Vorne auf der Leinwand läuft eine „Best Of Orosz“-Dia-Schau, zeigt sie mit US-Präsident Barack Obama oder privat beim Spaziergang an der Elbe.

Rund 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft, Kollegen und Weggefährten warten an Stehtischen (Ministerpräsident Stanislaw Tillich fehlte wegen Grippe). Applaus, als Helma Orosz im roten Kleid eintrifft.

„Du hast die Stadt geprägt“, würdigt „König“ Kurt Biedenkopf. „Mach Dich darauf gefasst, ab und zu wird man nach Dir rufen.“

Vize Dirk Hilbert (43, FDP), der bis zur OB-Neuwahl (7. Juni) die Amtsgeschäfte übernimmt, erinnert mit Augenzwinkern an die Marathon-Sitzungen im Stadtrat: „Sicherlich war ihre frühere Arbeit im Kindergarten eine große Hilfe, um so manche Debatte unbeschadet zu überstehen.“

Die Gäste schmunzeln.

Und plötzlich ein Tänzchen: Erst singt die A-Capella-Band „Die Notendealer“ für die OB, dann schwingen sie eine halbe Minute gemeinsam die Hüften.

Nach dem Abschieds-Ständchen des Kreuzchors bedankt sich Helma Orosz bei allen, besonders bei ihrer Familie. „Sie haben mich all die Jahre lang gestützt und beraten“, sagt sie mit Blick zu Tochter Sandra (40) und ihren Enkeln Leni (6) und Toni (12) im Publikum.

Dann bricht ihre Stimme, Tränen kullern: „Eins kann ich heute hier versprechen. Ich werde jetzt, wirklich viel, viel Zeit mit Euch verbringen und ich freue mich darauf.“

Ein rührender Moment. Die Gäste zollen ihren Respekt, applaudieren lautstark. Dann überreichen sie Blumen und Geschenke, in einer gefühlt endlosen Schlange.

Orosz bei ihrer Verabschiedung am Freitag.
Orosz bei ihrer Verabschiedung am Freitag.

Die 61-Jährige gab ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig auf. Am 7. Juni wird ihr Nachfolger gewählt. Vertreter mehrerer Parteien würdigten Orosz.

Sie war 2011 an Krebs erkrankt und hatte ein Jahr lang pausieren müssen. Im März 2012 nahm sie die Amtsgeschäfte wieder auf. Nun zog sie die Bremse und geht in den Ruhestand.

Für die Nachfolge gibt es mit der amtierenden Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD), CDU-Innenminister Markus Ulbig und Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) drei aussichtsreiche Bewerber.

Fotos: Hermann Tydecks, Holm Helis

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

3.085

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.595

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.223

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.796

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

4.961

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.143

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.227

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.635

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.554

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.572

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.492

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.262

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

862

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.432

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.117

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.066

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.663

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

15.134

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

804
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.454

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.352

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.854

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.478

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

615

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.285

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.081

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.733

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.313

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

407

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

230

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.727

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.790

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.216

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.091

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

470

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.276

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.879