Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

TOP

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.366

Hier wird Helma Orosz als Oberbürgermeisterin verabschiedet

Dresden - Mit einem Festakt im Rathaus ist Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) am Freitag verabschiedet worden.
Ralf Lunau übergab Helma Orosz eine Radierung von Otto Dix. Von Dirk Hilbert gab es Blumen.
Ralf Lunau übergab Helma Orosz eine Radierung von Otto Dix. Von Dirk Hilbert gab es Blumen.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Was für ein rührender Abschied von Helma Orosz (61, CDU) an ihrem letzten Arbeitstag: Die scheidende Oberbürgermeisterin lachte, tanzte und weinte.

Der Lichthof im Rathaus am Freitagnachmittag: Vorne auf der Leinwand läuft eine „Best Of Orosz“-Dia-Schau, zeigt sie mit US-Präsident Barack Obama oder privat beim Spaziergang an der Elbe.

Rund 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft, Kollegen und Weggefährten warten an Stehtischen (Ministerpräsident Stanislaw Tillich fehlte wegen Grippe). Applaus, als Helma Orosz im roten Kleid eintrifft.

„Du hast die Stadt geprägt“, würdigt „König“ Kurt Biedenkopf. „Mach Dich darauf gefasst, ab und zu wird man nach Dir rufen.“

Vize Dirk Hilbert (43, FDP), der bis zur OB-Neuwahl (7. Juni) die Amtsgeschäfte übernimmt, erinnert mit Augenzwinkern an die Marathon-Sitzungen im Stadtrat: „Sicherlich war ihre frühere Arbeit im Kindergarten eine große Hilfe, um so manche Debatte unbeschadet zu überstehen.“

Die Gäste schmunzeln.

Und plötzlich ein Tänzchen: Erst singt die A-Capella-Band „Die Notendealer“ für die OB, dann schwingen sie eine halbe Minute gemeinsam die Hüften.

Nach dem Abschieds-Ständchen des Kreuzchors bedankt sich Helma Orosz bei allen, besonders bei ihrer Familie. „Sie haben mich all die Jahre lang gestützt und beraten“, sagt sie mit Blick zu Tochter Sandra (40) und ihren Enkeln Leni (6) und Toni (12) im Publikum.

Dann bricht ihre Stimme, Tränen kullern: „Eins kann ich heute hier versprechen. Ich werde jetzt, wirklich viel, viel Zeit mit Euch verbringen und ich freue mich darauf.“

Ein rührender Moment. Die Gäste zollen ihren Respekt, applaudieren lautstark. Dann überreichen sie Blumen und Geschenke, in einer gefühlt endlosen Schlange.

Orosz bei ihrer Verabschiedung am Freitag.
Orosz bei ihrer Verabschiedung am Freitag.

Die 61-Jährige gab ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig auf. Am 7. Juni wird ihr Nachfolger gewählt. Vertreter mehrerer Parteien würdigten Orosz.

Sie war 2011 an Krebs erkrankt und hatte ein Jahr lang pausieren müssen. Im März 2012 nahm sie die Amtsgeschäfte wieder auf. Nun zog sie die Bremse und geht in den Ruhestand.

Für die Nachfolge gibt es mit der amtierenden Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD), CDU-Innenminister Markus Ulbig und Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) drei aussichtsreiche Bewerber.

Fotos: Hermann Tydecks, Holm Helis

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

NEU

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

3.144

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

4.011

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.421

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

848

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

5.323

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

6.201

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.430

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.104

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.104

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

9.929

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.405

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

2.914

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

533

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

2.899

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.325

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

5.827

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.979

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

11.419

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.781

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.371

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

18.380

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.064

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.218

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.610

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

7.949

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.815

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.332

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

6.980

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.004

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

524

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.084

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.609

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

6.504

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

5.151

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

3.506

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

167

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

4.088

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

6.292

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.351