Im Gefängnis wird für Weihnachtsmärkte gebacken und gebastelt

Eine Aufnahme aus der Bäckerei in der JVA Dresden.
Eine Aufnahme aus der Bäckerei in der JVA Dresden.  © DPA

Dresden – Ihr habt noch keine Weihnachtsüberraschung für Eure Lieben? Wie wäre es denn in diesem Jahr mal mit was Ausgefallenem? Zum Beispiel mit einem Geschenk aus dem Gefängnis.

Denn in den sächsischen Justizvollzugsanstalten haben die Gefangenen viele Möglichkeiten zu arbeiten und dabei beispielsweise Handwerke zu erlernen. In Dresden befinden zwischen 320 und 360 Gefangene der JVA im täglichen Arbeitseinsatz.

Neuestes Angebot ist die Ausbildung von Inhaftierten zum Bäcker. Drei Gefangene sind derzeit in der anstaltseigenen Bäckerei beschäftigt. Einer ist Meister und lehrt den anderen beiden das Handwerk. Sie werden nach der zweijährigen Ausbildung eine Gesellenprüfung ablegen.

Aber auch andere Berufe und Handwerke werden angeboten, u. a. Fleischerei, Tischlerei, Schlosserei, Kfz-Werkstatt, Garten- und Landschaftsbau, Polsterei und Wäscherei.

"Wir sehen uns dabei als Partner von Industrie und Handwerk und streben eine langfristige Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil an. In Zeiten, in denen viele Unternehmen Arbeitskräfte suchen, erscheint auch die Zu- sammenarbeit mit einer Justizvollzugsanstalt als pragmatische Alternative, den beste- henden Arbeitskräftebedarf zu decken", erklärt JVA-Sprecherin Anja Kirsten.

Die Ergebnisse der Arbeit, unter anderem auch die Produkte aus der Bäckerei werden in den kommenden Tagen auch auf zwei Weihnachtsmärkten angeboten:

  • Am 7. Dezember von 11 bis 13 Uhr auf dem Basar im Justizministerium (Dresden, Hospitalstraße 7)
  • Am 14. Dezember von 10 bis 14 Uhr auf dem Weihnachtsbasar im Landgericht Dresden (Lothringer Straße 1).


Eine Überblick über die dort angebotenen Dinge findet man auch im Onlineshop Gitterladen.

Auch dieser außergewöhnliche Räuchermann entstand in "Knastarbeit". Er wird unter anderem im Online-Shop Gitterladen verkauft.
Auch dieser außergewöhnliche Räuchermann entstand in "Knastarbeit". Er wird unter anderem im Online-Shop Gitterladen verkauft.  © Gitterladen

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0