Die ersten Headliner fürs Highfield 2019 stehen fest

Großpösna - Vom 16. bis 18. August wird der Störmthaler See in Großpösna wieder zum Mekka für tausende Musik-Fans. Damit die auch ordentlich Vorfreude auf das Highfield 2019 bekommen, wurden nun die ersten 20 Bands und Acts angekündigt. Und die können sich sehen lassen!

2018 pilgerten etwa 35.000 Musik-Fans zum Highfield.
2018 pilgerten etwa 35.000 Musik-Fans zum Highfield.  © DPA

So sollen sowohl Thirty Seconds to Mars als auch The Prodigy das Highfield 2019 zu einem unvergesslichen Festival machen. Beide Bands sind bekannt für ihre energiegeladenen und spektakulären Live-Shows und haben zudem mit "America" und "No Tourists" auch ordentlich neue Musik im Gepäck.

Thirty Seconds to Mars sind natürlich nicht die einzigen, die auf dem Highfield die Gitarren schwingen werden. Auch AnnenMayKantereit, Faber, OK Kid, Monsters of Lidermaching, Nothing But Thieves, Mayday Parade, Blackout Problems und Fank Turner & The Sleeping Souls wurden bereits angekündigt. Für die gehörige Portion Punk Rock sollen The Offspring, Enter Shikari, Muff Potter, Talco, Montreal, KMPFSPRT und The Story So Far sorgen.

Wer dagegen eher auf fette Beats steht, auf den warten Fettes Brot, Cro, Bonez MC & RAF Camora, Ufo361, Die Orsons, Yung Hurn und Sookee.

"Das ist ein sehr tolles Line Up und eine starke erste Welle", erklärte Steffen Gehder von der Entertainment-Firma Semmel Concerts, die das Line Up zusammen mit FKP Scorpio veranstaltet. "Wir freuen uns da wirklich sehr drauf und das ist ja auch noch nicht alles."

Gehders persönliches Highlight: "The Prodigy. Ich bin seit langen Jahren ein Fan und sie sind live einfach eine Wucht."

Der Vorverkauf für das Highfield hat bereits begonnen. Tickets können online über www.highfield.de oder telefonisch unter 01806853653 bestellt werden. Preis: 139 Euro plus 5 Euro Müllpfand.

Weitere Bands sollen in Kürze bekannt gegeben werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0