Platinblonde Haare! "Highschool Musical"-Star überrascht mit neuer Frise

Hollywood - Viele haben Frauenschwarm Zac Efron noch so in Erinnerung: Süßes Lächeln, Surferboy-Frise und himmlisch blaue Augen. Doch das ist längst Vergangenheit! Der Schauspieler ist nun kaum wiederzuerkennen.

Zac Efron (31) hat sein Surferboy-Image nun gänzlich abgelegt.
Zac Efron (31) hat sein Surferboy-Image nun gänzlich abgelegt.  © Ben Rushton/AAP/dpa

Die Surferboy-Attitüde hat er schon lange abgelegt. Bereits vergangenen Sommer überraschte Zac Efron mit wilden Dreadlocks auf dem Kopf (TAG24 berichtete). Schon damals fehlten seinen Fans die Worte.

Nun erregte der 31-Jährige mit seinem neuen Look wieder die öffentliche Aufmerksamkeit. Zum Sundance Film Festival in Park City (Utah) präsentierte der ehemalige "Highschool Musical"-Star einen dunkelbraunen, wuscheligen Vollbart gepaart mit platinblonden Haaren!

Sein neues Aussehen kommt jedoch nicht von ungefähr: Für seine Rolle als der US-amerikanische Serienmörder "Ted Bundy" im neuen Film "Extremely Wicked, Shockingly Evil And Vile" musste eine Typveränderung her. Und das ist Zac Efron wirklich gelungen.

Der Streifen feierte am gestrigen Samstag Weltpremiere. Auch Schauspielkolleginnen Angela Sarafyan (35) und Lily Collins (29) waren dabei.

Wann genau der packende Thriller in die deutschen Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0