Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

NEU

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

NEU

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

5.532

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.616

Hilbert lässt die CDU abblitzen!

Dresden - Eigentlich könnte der OB-Kandidat Dirk Hilbert (43, FDP) froh sein, dass die CDU im zweiten Wahlgang für ihn zurückzieht. Doch im Gegenteil! Weil er sich mit der CDU nicht auf gemeinsame Ziele einigen kann, lässt er sie abblitzen!
Dirk Hilbert am vergangenen Sonntag bei der Wahl. Eine Einigung mit der CDU für den zweiten Wahlgang lehnt er ab.
Dirk Hilbert am vergangenen Sonntag bei der Wahl. Eine Einigung mit der CDU für den zweiten Wahlgang lehnt er ab.

Dresden - Kuriose Wende im Kampf um die Dresdner Rathausspitze. Weder CDU noch AfD wollen für Dirk Hilbert (43, FDP) eine Wahlempfehlung abgeben. Den juckt das nicht einmal. Mehr noch: Er hat mit dem großen Taktieren begonnen.

Auf den ersten Blick sieht alles so einfach aus. Eigentlich könnte Hilbert (43, FDP) froh sein, dass die CDU im zweiten Wahlgang für ihn keine Konkurrenz stellt. Doch stattdessen lässt er die christdemokratischen Wahlverlierer (15,4 Prozent am 7. Juni mit Markus Ulbig) einfach abblitzen.

Hilbert taktiert. Schließlich will er nicht allein auf die Konservativen angewiesen sein, auch, um später, so sein Plan, im Stadtrat mit dem bisherigen Gegner Rot-Rot-Grün (plus Piraten) gut auszukommen.

Denn bereits sein Parteifreund Ingolf Roßberg hatte zwischen 2001 und 2008 als OB erfahren müssen, wie schwer es ist, gegen das andere – damals im Rat bestimmende konservative Lager – zu kämpfen.

Offiziell wird Hilberts Undankbarkeit gegenüber der heutigen CDU vom Hilbert-Lager so verkauft: Eine ausschließlich konservative Festlegung sei nicht sinnvoll, weil es ebenfalls viele Übereinstimmungen mit den Positionen von Eva-Maria Stange gebe und man daher auch deren Wähler ansprechen möchte.

Anfang der Woche sah das bei einem ersten Treffen noch ganz anders aus. Unter dem Motto „Das konservative Lager stärken und das Rot-Rot-Grüne Lager von Eva-Maria Stange (58, SPD) verhindern“ hatte die CDU Bedingungen auf den Tisch gepackt.

So sollte Hilbert einige Punkte ihres Wahlprogramms auch in sein Programm aufnehmen. Unter anderem die Schaffung einer neuen Wohnungsbaugesellschaft (die CDU nennt sie DREWO).

Die CDU ist gewohnt, den Ton in Dresden und Sachsen anzugeben – fast zwei Jahrzehnte war SIE der Liebling der Wähler.

Hilbert setzte ein freundliches Pokerface auf. Kein Wunder, dass die CDU-Spitzen nun verblüfft sind.

„Noch am Montag sah es danach aus, dass wir uns einigen. In den darauf folgenden Tagen hat das Hilbert-Lager sich aber anders entschieden“, sagt der Dresdner CDU-Vorsitzende Christian Hartmann.

Sein Kollege Jan Donhauser, der die CDU-Stadtratsfraktion führt, ergänzt: „Ich verstehe Dirk Hilbert nicht. Die Wähler erwarten eine klare Positionierung und nicht jemanden, der alles offen lässt.“

Fazit: Hilbert geht clever vor. Denn es ist zu vermuten, dass die CDU-Wähler ohnehin nur IHN wählen werden, wenn sie keine Rot-Rot-Grüne Bürgermeisterin wollen.

Die Forderungen von Ulbig, Hartmann und Donhauser lässt er links liegen und bleibt - wie sein Wahlprogramm sagt - unabhängig.

Auch die AfD zieht ihre Kandidatur zurück

Nach Markus Ulbig und Tatjana Festerling wird auch Stefan Vogel nicht zum zweiten Wahlgang antreten.
Nach Markus Ulbig und Tatjana Festerling wird auch Stefan Vogel nicht zum zweiten Wahlgang antreten.

Der OB-Kandidat der AfD, Stefan Vogel (58), tritt im zweiten Wahlgang nicht mehr an.

„Wir werden die zusätzliche Verstärkung des rot-rot-grün-orangenen Stadtrates mit einer Oberbürgermeisterin mit aller Kraft verhindern. Und das wird uns gelingen“, erklärte Vogel.

Eine Wahlempfehlung will er aber derzeit nicht abgeben!

„Die anderen Kandidaten haben uns nicht überzeugt. Wir haben noch einige Fragen“, so Vogel. „Zum Beispiel, wie Dirk Hilbert die Vollbeschäftigung bis 2020 umsetzen will. Oder wie er die Wirtschaft voranbringen will.“

Laut AfD haben etwa 60 Mitglieder diskutiert, ob Vogel nochmal antreten soll. Einige hätten das befürwortet. „Am Ende wurde die Entscheidung aber mir überlassen“, so der AfD-Politiker.

Foto: Thomas Türpe, Ove Landgraf

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

517

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.204

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.154

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

938

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

19.249

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.002

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.093

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

5.039

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.069

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

4.831

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.200

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.357

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

1.688

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

18.087

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.107

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.483

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

353

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.369

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.995

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.493

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.995
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.834

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.400

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.534

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.680

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

9.636

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.422

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.539

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.074

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.949

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.161

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

872

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.424

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.816

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

34.652

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

114

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.542

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.357

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.958

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.972

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.379

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.069

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

10.039