+++ WM 2018: So verlor Weltmeister Deutschland gegen Mexiko +++ Top Update Schweiz spuckt Brasilien in die Suppe und holt ein Remis Top Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.012 Anzeige Mitten in der WM: So dreist bedienen sich deutsche Politiker in der Kasse der Steuerzahler Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.517 Anzeige
4.636

Hilbert lässt die CDU abblitzen!

Dresden - Eigentlich könnte der OB-Kandidat Dirk Hilbert (43, FDP) froh sein, dass die CDU im zweiten Wahlgang für ihn zurückzieht. Doch im Gegenteil! Weil er sich mit der CDU nicht auf gemeinsame Ziele einigen kann, lässt er sie abblitzen!
Dirk Hilbert am vergangenen Sonntag bei der Wahl. Eine Einigung mit der CDU für den zweiten Wahlgang lehnt er ab.
Dirk Hilbert am vergangenen Sonntag bei der Wahl. Eine Einigung mit der CDU für den zweiten Wahlgang lehnt er ab.

Dresden - Kuriose Wende im Kampf um die Dresdner Rathausspitze. Weder CDU noch AfD wollen für Dirk Hilbert (43, FDP) eine Wahlempfehlung abgeben. Den juckt das nicht einmal. Mehr noch: Er hat mit dem großen Taktieren begonnen.

Auf den ersten Blick sieht alles so einfach aus. Eigentlich könnte Hilbert (43, FDP) froh sein, dass die CDU im zweiten Wahlgang für ihn keine Konkurrenz stellt. Doch stattdessen lässt er die christdemokratischen Wahlverlierer (15,4 Prozent am 7. Juni mit Markus Ulbig) einfach abblitzen.

Hilbert taktiert. Schließlich will er nicht allein auf die Konservativen angewiesen sein, auch, um später, so sein Plan, im Stadtrat mit dem bisherigen Gegner Rot-Rot-Grün (plus Piraten) gut auszukommen.

Denn bereits sein Parteifreund Ingolf Roßberg hatte zwischen 2001 und 2008 als OB erfahren müssen, wie schwer es ist, gegen das andere – damals im Rat bestimmende konservative Lager – zu kämpfen.

Offiziell wird Hilberts Undankbarkeit gegenüber der heutigen CDU vom Hilbert-Lager so verkauft: Eine ausschließlich konservative Festlegung sei nicht sinnvoll, weil es ebenfalls viele Übereinstimmungen mit den Positionen von Eva-Maria Stange gebe und man daher auch deren Wähler ansprechen möchte.

Anfang der Woche sah das bei einem ersten Treffen noch ganz anders aus. Unter dem Motto „Das konservative Lager stärken und das Rot-Rot-Grüne Lager von Eva-Maria Stange (58, SPD) verhindern“ hatte die CDU Bedingungen auf den Tisch gepackt.

So sollte Hilbert einige Punkte ihres Wahlprogramms auch in sein Programm aufnehmen. Unter anderem die Schaffung einer neuen Wohnungsbaugesellschaft (die CDU nennt sie DREWO).

Die CDU ist gewohnt, den Ton in Dresden und Sachsen anzugeben – fast zwei Jahrzehnte war SIE der Liebling der Wähler.

Hilbert setzte ein freundliches Pokerface auf. Kein Wunder, dass die CDU-Spitzen nun verblüfft sind.

„Noch am Montag sah es danach aus, dass wir uns einigen. In den darauf folgenden Tagen hat das Hilbert-Lager sich aber anders entschieden“, sagt der Dresdner CDU-Vorsitzende Christian Hartmann.

Sein Kollege Jan Donhauser, der die CDU-Stadtratsfraktion führt, ergänzt: „Ich verstehe Dirk Hilbert nicht. Die Wähler erwarten eine klare Positionierung und nicht jemanden, der alles offen lässt.“

Fazit: Hilbert geht clever vor. Denn es ist zu vermuten, dass die CDU-Wähler ohnehin nur IHN wählen werden, wenn sie keine Rot-Rot-Grüne Bürgermeisterin wollen.

Die Forderungen von Ulbig, Hartmann und Donhauser lässt er links liegen und bleibt - wie sein Wahlprogramm sagt - unabhängig.

Auch die AfD zieht ihre Kandidatur zurück

Nach Markus Ulbig und Tatjana Festerling wird auch Stefan Vogel nicht zum zweiten Wahlgang antreten.
Nach Markus Ulbig und Tatjana Festerling wird auch Stefan Vogel nicht zum zweiten Wahlgang antreten.

Der OB-Kandidat der AfD, Stefan Vogel (58), tritt im zweiten Wahlgang nicht mehr an.

„Wir werden die zusätzliche Verstärkung des rot-rot-grün-orangenen Stadtrates mit einer Oberbürgermeisterin mit aller Kraft verhindern. Und das wird uns gelingen“, erklärte Vogel.

Eine Wahlempfehlung will er aber derzeit nicht abgeben!

„Die anderen Kandidaten haben uns nicht überzeugt. Wir haben noch einige Fragen“, so Vogel. „Zum Beispiel, wie Dirk Hilbert die Vollbeschäftigung bis 2020 umsetzen will. Oder wie er die Wirtschaft voranbringen will.“

Laut AfD haben etwa 60 Mitglieder diskutiert, ob Vogel nochmal antreten soll. Einige hätten das befürwortet. „Am Ende wurde die Entscheidung aber mir überlassen“, so der AfD-Politiker.

Foto: Thomas Türpe, Ove Landgraf

Deutschland, Oh je! Zehntausende leiden auf Berliner Fanmeile Top Wo ist die 15-jährige Patricia Spielkamp? Top
Absicht oder Ausnahme? Eurowings mit erheblichen Verspätungen! 2.672 Heidi Klum und Tom Kaulitz: War das der erste Familienausflug mit den Kids? 3.908 Verrückte Reise: Fußballfan fährt mit Traktor zur WM 2.760 Illegales Rennen auf Autobahn! Wagen überschlägt sich mehrfach 5.553 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 1.916 Anzeige Autofahrerin wendet während Radrennen: 19 Verletzte! 5.956 Heftiger Sturz aus Sessellift: Mann (80) schwer verletzt 5.735 Alle geretteten Migranten der "Aquarius" in Spanien angekommen 910 Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.254 Anzeige 4 Verletzte: Unfall auf Zubringer zur A1 bei Wuppertal 503 Erneute Schlägereien zwischen Syrern und Deutschen in Cottbus 12.259 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.499 Anzeige Erste Homo-Ehe bei den Royals: Dieser schwule Verwandte der Queen heiratet 2.087 Warum der NRW-Integrationsminister ausgerechnet das Gündogan-Trikot trägt! 1.258
So sexy drückt Lena der deutschen Mannschaft die Daumen 8.264 Tragödie nach Türkeiurlaub: Deswegen musste dieser Hund eingeschläfert werden 56.776 Büro in London: NRW goes Großbritannien! 127 Er sagt alle Pressetermine ab: Müssen wir uns um Johnny Depp sorgen? 6.663 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.405 Anzeige Frau sticht in Supermarkt mit Messer um sich: Zwei Verletzte! 1.979 So sieht der Verlobte von Caroline Beil nicht mehr aus 8.527 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 8.929 Anzeige Promille-Einsatz: Polizei rettet betrunkene Igel 5.602 "Bachelor in Paradise": Domenico und Evelyn im Hochzeits-Fieber! 4.441 Mutter entsetzt: Was ist mit meinem Kind passiert? 12.772 Macht Sachsen die Grenzen für illegale Einwanderer dicht? 13.243 Sturzbesoffen und mit gefälschtem Führerschein: Sattelzug rammt Auto mit Vater und Sohn (9) 1.400 Sonya Kraus moderiert neue Show auf Sat.1 1.410 Frankfurter Tatort-Duo ermittelt in fremden Bezirk 665 AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremen Gewaltsturm 3.657 Pünktlich zum Public Viewing: Jetzt wird wieder die 30-Grad-Marke geknackt! 3.377 Fans stinksauer: Während Denisé mit Wehen im Krankenhaus liegt, geht Pascal feiern 9.663 Horror-Fund: Badegäste entdecken Leiche eines 83-Jährigen im Wasser 2.162 Polizisten lösen Party von Jugendlichen auf und werden übel beleidigt 4.112 Grippe! Jonas Hector fällt für Spiel gegen Mexiko aus 1.716 Schülerinnen finden Rucksack voller Geld und der Besitzer kassiert Anzeige 7.978 Heiße Nacktshow für die Geissens: Carmen und Robert lassen es krachen 6.031 Mücken-Alarm! Jetzt geht das große Jucken wieder los 1.351 BTN-Stars Jenefer und Matthias: Erstes Famileinfoto mit Baby Milan 18.485 Auto wird von Straßenlaterne durchbohrt: Fahrer nur knapp verfehlt! 4.998 Elf Festnahmen wegen illegaler Einreise und unerlaubtem Aufenthalt 565 Wissenschaftliche Studien beweisen nun: Wir werden immer dümmer! 2.723 Diese Hollywood-Stars drehen einen neuen Film im Norden 1.386 Wenige Tage alte Rehkitze von Mähdrescher qualvoll getötet 813 Mann klettert im Suff auf Baukran: Am Ende muss die Feuerwehr ausrücken 334 Soldat stirbt im Einsatz, seine Kameraden zeigen rührende Geste 15.622 Vor den Augen des Bruders: Bergsteiger (32) stolpert und stürzt 70 Meter tief 3.933 Tramperin steigt in Lkw ein, dann verliert sich die Spur: Wo steckt Sophia L.? 18.349 Welcher Comedy-Star lässt denn hier so heftig den Proll raushängen? 5.606