Diese Frau fordert Spahn heraus: So lange soll er von Hartz-IV leben Top Beim Holzsammeln im Wald verschwunden: Wird Inga jemals gefunden? Top Wird ihm alles zu viel? Dieter Bohlen nimmt Auszeit! Top "Völlig richtig!" Moderatorin Barbara Schöneberger lobt Echo-Aus Top
2.079

Vor 70 Jahren: Eine einzige Bombe hat alles verändert

Hiroshima - Anfang August 1945. Seit knapp drei Monaten ist der Krieg in Europa vorbei. Hitler ist tot, Deutschland besiegt. Nur im Pazifik gehen die Kämpfe für die USA weiter. Zwar sind die Japans Truppen an vielen Fronten geschwächt, haben Brandbomben das Kaiserreich empfindlich getroffen. Doch noch wollen die Militärs um Kaiser Hirohito nicht kapitulieren.
Nur das Gerippe eines Fahrzeugs ist in der Trümmerwüste noch zu erahnen. Weite Teile Hiroshimas wurden am 6. August 1945 restlos zerstört.
Nur das Gerippe eines Fahrzeugs ist in der Trümmerwüste noch zu erahnen. Weite Teile Hiroshimas wurden am 6. August 1945 restlos zerstört.

Hiroshima - Anfang August 1945. Seit knapp drei Monaten ist der Krieg in Europa vorbei. Hitler ist tot, Deutschland besiegt. Nur im Pazifik gehen die Kämpfe für die USA weiter.

Zwar sind Japans Truppen an vielen Fronten geschwächt, Brandbomben haben das Kaiserreich empfindlich getroffen. Doch noch wollen die Militärs um Kaiser Hirohito nicht kapitulieren.

Darum entschließt sich US-Präsident Truman, eine Waffe einzusetzen, an der Wissenschaftler seit dreieinhalb Jahren bauen - die Atombombe! Sie soll, so die heute noch gängige Begründung, eine verlustreiche Invasion Japans mit Bodentruppen überflüssig machen.

Am 16. Juli ’45 hatten Militärs die Bombe erstmals getestet - mit Erfolg. Ein weiteres Exemplar war auf der USS Indianapolis zum Luftwaffenstützpunkt Tinian geschifft worden - eine Insel der Marianen im Westpazifik.

Dort wird das Air-Force-Geschwader 509 unter Leitung von Oberst Paul Tibbets dazu bestimmt, den historischen, alles entscheidenden Angriff zu fliegen.

So wie dieses Exemplar sah auch „Little Boy“ aus. Auf den ersten Blick wirkt die Bombe so harmlos wie ihr Name.
So wie dieses Exemplar sah auch „Little Boy“ aus. Auf den ersten Blick wirkt die Bombe so harmlos wie ihr Name.

Tibbets tauft den B29-Bomber noch auf den Namen seiner Mutter, Enola Gay. Dann setzt er sich an den Steuerknüppel. Es ist der Morgen des 6. August. Nach sechs Stunden Flug erblickt die Crew durch ein paar Wolken die Hafenstadt Hiroshima. Zielpunkt ist eine T-förmige Brücke im Zentrum.

Der Angriffsflug beginnt.

In Japans siebtgrößter Stadt (damals 245.000 Einwohner) sind gerade tausende Menschen auf dem Weg zur Arbeit. Volle Straßenbahnen rumpeln durch die Gassen. Unzählige Soldaten bevölkern die Stadt. Jugendliche sind dabei, Schneisen in das dicht mit Holzhäusern besiedelte Viertel zu schlagen - damit Brandbomben , wie sie zuletzt über vielen Städten niedergingen, weniger Schaden anrichten.

Doch die Bombe, die in diesem Augenblick bereits ausgeklinkt ist, die sich rasend schnell dem Boden nähert, die trotz der über vier Tonnen Gewicht von den Amis „Little Boy“, kleiner Junge, getauft wurde.

Sie wird nichts übrig lassen von diesen Häusern, von den Straßenbahnen, von den Brücken oder von den Menschen, die hier im Zentrum Hiroshimas Opfer eines grausamen Experiments werden.

Ein Arzt behandelt in Hiroshima die Verbrennungen eines Bombenopfers. Auf tausende Patienten kam oft nur ein Arzt.
Ein Arzt behandelt in Hiroshima die Verbrennungen eines Bombenopfers. Auf tausende Patienten kam oft nur ein Arzt.

Um 8.15 Uhr zündet ein komplizierter Mechanismus „Little Boy“ noch in der Luft. Ein greller Blitz erhellt den Himmel. Unvorstellbare Hitze, mehrere tausend Grad heiß, verkohlt alles im Umkreis von vielen hundert Metern. Was nicht verbrennt oder verglüht, wird von der nachfolgenden Druckwelle zerstört.

Zehntausende sind sofort tot. Vielen der Überlebenden hängt die Haut in Fetzen vom Körper, als sie die Trümmerwüste auf der Suche nach Hilfe durchstreifen. So stellt man sich die Apokalypse vor.

Drei Tage später fällt in Nagasaki die zweite Atombombe. Bei beiden Angriffen sterben geschätzte 92.000 Menschen sofort. Etwa 130.000 weitere kommen allein bis Jahresende 1945 dazu.

Japan beugt sich der Bombe - und kapituliert. Am 15. August 1945 endet der Zweite Weltkrieg im Pazifik. Doch der Siegeszug der Atombombe hat in diesem Moment gerade erst begonnen.

Um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt der Detonation, blieb auf dieser Armbanduhr eines Bombenopfers die Zeit stehen.
Um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt der Detonation, blieb auf dieser Armbanduhr eines Bombenopfers die Zeit stehen.
Air-Force-Pilot Paul Tibbets vor der Enola Gay, einem B 29-Bomber, mit dem er die Bombe nach Hiroshima flog (li.). US-General Douglas MacArthur - hier neben Kaiser Hirohito - leitete nach Japans Kapitulation die Demilitarisierung des Landes.
Air-Force-Pilot Paul Tibbets vor der Enola Gay, einem B 29-Bomber, mit dem er die Bombe nach Hiroshima flog (li.). US-General Douglas MacArthur - hier neben Kaiser Hirohito - leitete nach Japans Kapitulation die Demilitarisierung des Landes.
Japanische Truppen bei der Schlacht gegen US-Einheiten auf einer philippinischen Insel.
Japanische Truppen bei der Schlacht gegen US-Einheiten auf einer philippinischen Insel.

Weitere SOPO-Geschichts-Themen:

NEUER STREIT UM HITLERS „MEIN KAMPF“

Fotos: imago, imago/United Archives International, imago/Leemage, imago/ZUMA/Keystone

Können wir bald mit dem Handy faulen Fisch oder Rauch riechen? Neu Feuerwehrauto verunglückt! Zwei Kameraden schwer verletzt Neu Mit diesem Trick sagen Studenten dem Kippendreck den Kampf an Neu Was haben Merkel und das DLR mit diesem Hightech-Jet vor? Neu
Sex-Attacke im Wald! Mann schlägt und begrapscht Mädchen (14) Neu Dummer Streich sorgt für fünfstelligen Schaden in Grundschule Neu Muss das sein? Profi-Sportlerin Janni Hönscheid stillt Baby auf Surfbrett Neu Museums-Mitarbeiter machen bei Aufräumarbeiten Mega-Fund Neu Chemie-Unfall an der Uni Bonn: Zwei Verletzte Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.706 Anzeige Anwohner hören Schüsse: Zwei Tote nach Familienstreit Neu Sorgt kurze Trainingswoche bei Barbara Meier erneut für "Let's Dance"-Aus? Neu Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 16.095 Anzeige Zu viele Interessenten! Rechtsaußen-Treff der AfD verlegt Neu Hobbytaucher findet gestohlenen Tresor im See Neu Geldbörse verloren: Typ hat erst Pech, dann doppelt Glück Neu Neue Entwicklungen! Trainiert dieser Leipziger bald in der Bundesliga? Neu Präventivhaft für Terrorverdächtige: So will die CDU für Sicherheit sorgen Neu Nach längerem Urlaub: Stadt streicht Frau Hartz IV Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.848 Anzeige Drogeriemarkt dm setzt auf Smartphones zur Beratung Neu Schockdiagnose Kinderdemenz: Hamburger-Klinik gibt Familien neue Hoffnung Neu Behörden machen Insel dicht! Urlaubsparadies versinkt in Fäkalien Neu Kliniken schlagen Alarm: Geburten werden mehr, Hebammen aber weniger Neu 16 Beauty-OPs! Berliner Transgender-Frau (26) wird zur Plastik-Barbie Neu Junge Frau ist in Autounfall verwickelt: Was sie dann macht, überrascht alle Neu Kein guter Start für Sewing: Deutsche Bank mit Gewinneinbruch Neu Tragisches Bad im Rhein: Opfer (†23) anhand von Tattoo erkannt 1.622 Wie schrecklich: Darum müssen jährlich 90.000 Rehkitze sterben 957 Bosse von Deutschlands ältester Schoko-Fabrik Halloren müssen gehen 2.299 Staatsanwalt sicher: Ines terrorisiert mit Telefon-Lügen die Polizei 1.591 Balkonbrüstung reißt ab: Mann stürzt in die Tiefe und stirbt 1.847 In Baum gekracht: Junger Mann stirbt an Unfallstelle 2.269 12 Morde und 45 Vergewaltigungen: Killer nach Jahrzehnten gefasst 2.022 Ohne Maske und Waffe: Bankräuber überrascht mit merkwürdigem Detail 964 Nächster Steinewerfer nach Leipzigs "Straßenterror" verurteilt 1.030 Drama im Zoo! Löwe erstickt schwerkranke Löwin 5.186 13 Kinder sterben bei Schulbus-Unglück 919 SEK durchlöchert Audi R8: Bewaffneter Geschäftsmann vor Gericht 2.087 Schmetterlinge legen Bundesstraße lahm 1.561 CDU-Politiker Linnemann fordert Bundestagswahl nur noch alle 5 Jahre 343 Mutter stirbt in diesem Wrack, Vater und zwei Kinder schwer verletzt 14.002 Bosbach teilt gegen Bayern-Fans aus und bekennt sich zum 1. FC Köln 89 Sohn rettet Vater aus brennendem Dachstuhl 819 Nach besorgtem Anruf: Polizei gerät in erotische Fesselszene 2.363 Gesangs-Duett mit Verona Pooth? Sophia Thomalla überrascht Fans mit neuer Idee 729 Nach Antisemitismus: Israelischer Politiker rät zu "Kippa und Knüppel" 142 Lehrerin will Schüler (16) nach Affäre heiraten: Die Reaktion seines Vaters ist erstaunlich 4.054 Krass! Erkennt ihr, wem diese Frau zum Verwechseln ähnelt? 4.863 Messer direkt ins Herz: 42-Jähriger stirbt auf Busparkplatz 5.554 Nach zwei Jahren Pause: DSDS-Star meldet sich mit Sommer-Hit zurück 1.405