Ein Ostfriese sucht seine Traumfrau und ist schonungslos ehrlich

Neu

Festgenommene Linda: Droht der IS-Kämpferin nun die Todesstrafe?

Neu

Nach starken Regenfällen: Entwarnung in Nordhessen

Neu

Jetzt reicht's! Schwangere Melanie Müller kotzt sich über Hater aus

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.140
Anzeige
2.064

Vor 70 Jahren: Eine einzige Bombe hat alles verändert

Hiroshima - Anfang August 1945. Seit knapp drei Monaten ist der Krieg in Europa vorbei. Hitler ist tot, Deutschland besiegt. Nur im Pazifik gehen die Kämpfe für die USA weiter. Zwar sind die Japans Truppen an vielen Fronten geschwächt, haben Brandbomben das Kaiserreich empfindlich getroffen. Doch noch wollen die Militärs um Kaiser Hirohito nicht kapitulieren.
Nur das Gerippe eines Fahrzeugs ist in der Trümmerwüste noch zu erahnen. Weite Teile Hiroshimas wurden am 6. August 1945 restlos zerstört.
Nur das Gerippe eines Fahrzeugs ist in der Trümmerwüste noch zu erahnen. Weite Teile Hiroshimas wurden am 6. August 1945 restlos zerstört.

Hiroshima - Anfang August 1945. Seit knapp drei Monaten ist der Krieg in Europa vorbei. Hitler ist tot, Deutschland besiegt. Nur im Pazifik gehen die Kämpfe für die USA weiter.

Zwar sind Japans Truppen an vielen Fronten geschwächt, Brandbomben haben das Kaiserreich empfindlich getroffen. Doch noch wollen die Militärs um Kaiser Hirohito nicht kapitulieren.

Darum entschließt sich US-Präsident Truman, eine Waffe einzusetzen, an der Wissenschaftler seit dreieinhalb Jahren bauen - die Atombombe! Sie soll, so die heute noch gängige Begründung, eine verlustreiche Invasion Japans mit Bodentruppen überflüssig machen.

Am 16. Juli ’45 hatten Militärs die Bombe erstmals getestet - mit Erfolg. Ein weiteres Exemplar war auf der USS Indianapolis zum Luftwaffenstützpunkt Tinian geschifft worden - eine Insel der Marianen im Westpazifik.

Dort wird das Air-Force-Geschwader 509 unter Leitung von Oberst Paul Tibbets dazu bestimmt, den historischen, alles entscheidenden Angriff zu fliegen.

So wie dieses Exemplar sah auch „Little Boy“ aus. Auf den ersten Blick wirkt die Bombe so harmlos wie ihr Name.
So wie dieses Exemplar sah auch „Little Boy“ aus. Auf den ersten Blick wirkt die Bombe so harmlos wie ihr Name.

Tibbets tauft den B29-Bomber noch auf den Namen seiner Mutter, Enola Gay. Dann setzt er sich an den Steuerknüppel. Es ist der Morgen des 6. August. Nach sechs Stunden Flug erblickt die Crew durch ein paar Wolken die Hafenstadt Hiroshima. Zielpunkt ist eine T-förmige Brücke im Zentrum.

Der Angriffsflug beginnt.

In Japans siebtgrößter Stadt (damals 245.000 Einwohner) sind gerade tausende Menschen auf dem Weg zur Arbeit. Volle Straßenbahnen rumpeln durch die Gassen. Unzählige Soldaten bevölkern die Stadt. Jugendliche sind dabei, Schneisen in das dicht mit Holzhäusern besiedelte Viertel zu schlagen - damit Brandbomben , wie sie zuletzt über vielen Städten niedergingen, weniger Schaden anrichten.

Doch die Bombe, die in diesem Augenblick bereits ausgeklinkt ist, die sich rasend schnell dem Boden nähert, die trotz der über vier Tonnen Gewicht von den Amis „Little Boy“, kleiner Junge, getauft wurde.

Sie wird nichts übrig lassen von diesen Häusern, von den Straßenbahnen, von den Brücken oder von den Menschen, die hier im Zentrum Hiroshimas Opfer eines grausamen Experiments werden.

Ein Arzt behandelt in Hiroshima die Verbrennungen eines Bombenopfers. Auf tausende Patienten kam oft nur ein Arzt.
Ein Arzt behandelt in Hiroshima die Verbrennungen eines Bombenopfers. Auf tausende Patienten kam oft nur ein Arzt.

Um 8.15 Uhr zündet ein komplizierter Mechanismus „Little Boy“ noch in der Luft. Ein greller Blitz erhellt den Himmel. Unvorstellbare Hitze, mehrere tausend Grad heiß, verkohlt alles im Umkreis von vielen hundert Metern. Was nicht verbrennt oder verglüht, wird von der nachfolgenden Druckwelle zerstört.

Zehntausende sind sofort tot. Vielen der Überlebenden hängt die Haut in Fetzen vom Körper, als sie die Trümmerwüste auf der Suche nach Hilfe durchstreifen. So stellt man sich die Apokalypse vor.

Drei Tage später fällt in Nagasaki die zweite Atombombe. Bei beiden Angriffen sterben geschätzte 92.000 Menschen sofort. Etwa 130.000 weitere kommen allein bis Jahresende 1945 dazu.

Japan beugt sich der Bombe - und kapituliert. Am 15. August 1945 endet der Zweite Weltkrieg im Pazifik. Doch der Siegeszug der Atombombe hat in diesem Moment gerade erst begonnen.

Um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt der Detonation, blieb auf dieser Armbanduhr eines Bombenopfers die Zeit stehen.
Um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt der Detonation, blieb auf dieser Armbanduhr eines Bombenopfers die Zeit stehen.
Air-Force-Pilot Paul Tibbets vor der Enola Gay, einem B 29-Bomber, mit dem er die Bombe nach Hiroshima flog (li.). US-General Douglas MacArthur - hier neben Kaiser Hirohito - leitete nach Japans Kapitulation die Demilitarisierung des Landes.
Air-Force-Pilot Paul Tibbets vor der Enola Gay, einem B 29-Bomber, mit dem er die Bombe nach Hiroshima flog (li.). US-General Douglas MacArthur - hier neben Kaiser Hirohito - leitete nach Japans Kapitulation die Demilitarisierung des Landes.
Japanische Truppen bei der Schlacht gegen US-Einheiten auf einer philippinischen Insel.
Japanische Truppen bei der Schlacht gegen US-Einheiten auf einer philippinischen Insel.

Weitere SOPO-Geschichts-Themen:

NEUER STREIT UM HITLERS „MEIN KAMPF“

Fotos: imago, imago/United Archives International, imago/Leemage, imago/ZUMA/Keystone

Rechte Mission gescheitert: Kapitän der "Identitären" wegen Schlepperei verhaftet

Neu

Kellerbrand in Hochhaus: 70 Bewohner evakuiert!

Neu

Peinlicher Fehler: Verrät RTL schon, wer heute keine Rose bekommt?

Neu

Messerstecherei wegen Fahrrad! War es Notwehr?

Neu

Pärchen will Abendessen: Dann entdecken sie diese Riesen-Spinne

Neu

Hubschrauber der Bundeswehr abgestürzt! Zwei Personen an Bord

1.553

Mit dieses Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.512
Anzeige

"Er ist verrückt", Mikrofon-Panne belegt, was Senatoren von Trump halten

1.444

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

10.908

Ist das hier Martin Schulz, der für russische Fenster wirbt?

795

Fans sauer! Will Helena Fürst sie beim Fernseh-Abend abzocken?

1.382

Ohrfeige für den Busfahrer! Betrunkener randaliert im Nachtbus

768

Gewalt und Todesdrohungen gegen die eigenen Eltern

105

Darum verstecken Flugbegleiter eine Hand beim Boarding

3.251

Aus Rache? 18-Jähriger attackierte Polizei-Wache mit Molotow-Cocktail

101

Obdachloser schubst junge Frau vor U-Bahn! So rechtfertigt er sich jetzt

1.995

Schock auf Studentenparty! Hunderte Feiernde müssen Club verlassen

2.827

Verstörende Werbung! Gehört Leipzig jetzt schon zu Berlin?

4.497

Drei Teenager versuchen, 35-Jährige zu vergewaltigen

6.864

Dauerregen bringt Brandschutzmauer zum Einsturz!

1.513

Viele Flüchtlinge fallen auf Fake-Versand rein

421

Junkie bricht in Haus ein und muss danach sofort ins Krankenhaus

141

Neugeboren! Doch der Vater dieses Babys ist schon seit Jahren tot

1.563

17-Jähriger knutscht mit Freundin, wenig später ist er tot

5.558

73-Jähriger grundlos in Gleisbett geschubst! Schwer verletzt

1.677

Terror-Unterstützung: Salafisten-Prediger muss in den Knast

791

Zementwerk komplett überflutet! Hier geht gerade nichts mehr

3.711

Primark unter Beschuss! Sollen Siebenjährige etwa schon Brüste haben?

3.219

Dieser heiße Typ hat ein schlüpfriges Geheimnis

1.353

Aus Rache! 20 Männer lassen 17-Jährige vergewaltigen

18.357

Hier liegt ne halbe Tonne Gras beim Zoll

1.351

Welche sexy Nixe zeigt denn hier ihr Baby-Bäuchlein?

2.406

Gericht verhindert Abschiebung eines IS-Terroristen aus Deutschland

1.636
Update

Mit dieser miesen Masche überlistete ein falscher Italiener einen Supermarkt

241

Was ist eigentlich aus Kult-Komiker Jürgen von der Lippe geworden?

3.437

Blutiger Anschlag auf Kraftklub-Kritiker Kohlmann

9.081

Hier steht eine Recycling-Anlage in Flammen

444

FSV Frankfurt: Ohne Träume in der Regionalliga überleben

204

Schock-Diagnose: So schwer krank ist Christine Neubauer

10.604

Wegen Regen: Baum stürzt auf Straßenbahnschiene

158

Taxifahrer bekommt während der Fahrt Blowjob

7.751

Tausende Reisende betroffen: Hochwasser bremst Bahnverkehr aus

5.981

Superman mit Schnurrbart?! Dreharbeiten unter Extrembedingungen

979

Diebe knacken Audis mit Funkschlüssel

356

Dreist! 28-Jähriger rast winkend an Polizei vorbei

4.381

Kurz nach Hirn-OP: Mit riesiger Narbe hält McCain Brandrede im Kongress

1.750

Zoo Frankfurt: Dieser Affe soll die Weibchen glücklich machen

72

Mann soll Mädchen (11) vergewaltigt und geschwängert haben

9.959

Hier liegt ein Weizenlaster im Getreidefeld

2.186
Update

In diesem Gebiet wird die Hochwasserlage immer schlimmer

9.797

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer war heftig bewaffnet

2.489

Drastischer Sperma-Schwund! Sind Männer bald unfruchtbar?

2.581

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Drei Schwerverletzte

229

Fahndung: Unfallflucht bei 20.000 Euro Schaden!

336