Deutscher Tourist (56) tot auf Hotelzimmer am Ballermann gefunden Top Vorsicht! Dieses Popcorn kann zu Sehstörungen führen Top "Wahnsinnig langweilig": Tatort-Kommissar packt über Dreharbeiten aus Top Polizei greift durch: Mehrere Festnahmen auf dem "Hurricane"-Festival Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.578 Anzeige
2.080

Vor 70 Jahren: Eine einzige Bombe hat alles verändert

Hiroshima - Anfang August 1945. Seit knapp drei Monaten ist der Krieg in Europa vorbei. Hitler ist tot, Deutschland besiegt. Nur im Pazifik gehen die Kämpfe für die USA weiter. Zwar sind die Japans Truppen an vielen Fronten geschwächt, haben Brandbomben das Kaiserreich empfindlich getroffen. Doch noch wollen die Militärs um Kaiser Hirohito nicht kapitulieren.
Nur das Gerippe eines Fahrzeugs ist in der Trümmerwüste noch zu erahnen. Weite Teile Hiroshimas wurden am 6. August 1945 restlos zerstört.
Nur das Gerippe eines Fahrzeugs ist in der Trümmerwüste noch zu erahnen. Weite Teile Hiroshimas wurden am 6. August 1945 restlos zerstört.

Hiroshima - Anfang August 1945. Seit knapp drei Monaten ist der Krieg in Europa vorbei. Hitler ist tot, Deutschland besiegt. Nur im Pazifik gehen die Kämpfe für die USA weiter.

Zwar sind Japans Truppen an vielen Fronten geschwächt, Brandbomben haben das Kaiserreich empfindlich getroffen. Doch noch wollen die Militärs um Kaiser Hirohito nicht kapitulieren.

Darum entschließt sich US-Präsident Truman, eine Waffe einzusetzen, an der Wissenschaftler seit dreieinhalb Jahren bauen - die Atombombe! Sie soll, so die heute noch gängige Begründung, eine verlustreiche Invasion Japans mit Bodentruppen überflüssig machen.

Am 16. Juli ’45 hatten Militärs die Bombe erstmals getestet - mit Erfolg. Ein weiteres Exemplar war auf der USS Indianapolis zum Luftwaffenstützpunkt Tinian geschifft worden - eine Insel der Marianen im Westpazifik.

Dort wird das Air-Force-Geschwader 509 unter Leitung von Oberst Paul Tibbets dazu bestimmt, den historischen, alles entscheidenden Angriff zu fliegen.

So wie dieses Exemplar sah auch „Little Boy“ aus. Auf den ersten Blick wirkt die Bombe so harmlos wie ihr Name.
So wie dieses Exemplar sah auch „Little Boy“ aus. Auf den ersten Blick wirkt die Bombe so harmlos wie ihr Name.

Tibbets tauft den B29-Bomber noch auf den Namen seiner Mutter, Enola Gay. Dann setzt er sich an den Steuerknüppel. Es ist der Morgen des 6. August. Nach sechs Stunden Flug erblickt die Crew durch ein paar Wolken die Hafenstadt Hiroshima. Zielpunkt ist eine T-förmige Brücke im Zentrum.

Der Angriffsflug beginnt.

In Japans siebtgrößter Stadt (damals 245.000 Einwohner) sind gerade tausende Menschen auf dem Weg zur Arbeit. Volle Straßenbahnen rumpeln durch die Gassen. Unzählige Soldaten bevölkern die Stadt. Jugendliche sind dabei, Schneisen in das dicht mit Holzhäusern besiedelte Viertel zu schlagen - damit Brandbomben , wie sie zuletzt über vielen Städten niedergingen, weniger Schaden anrichten.

Doch die Bombe, die in diesem Augenblick bereits ausgeklinkt ist, die sich rasend schnell dem Boden nähert, die trotz der über vier Tonnen Gewicht von den Amis „Little Boy“, kleiner Junge, getauft wurde.

Sie wird nichts übrig lassen von diesen Häusern, von den Straßenbahnen, von den Brücken oder von den Menschen, die hier im Zentrum Hiroshimas Opfer eines grausamen Experiments werden.

Ein Arzt behandelt in Hiroshima die Verbrennungen eines Bombenopfers. Auf tausende Patienten kam oft nur ein Arzt.
Ein Arzt behandelt in Hiroshima die Verbrennungen eines Bombenopfers. Auf tausende Patienten kam oft nur ein Arzt.

Um 8.15 Uhr zündet ein komplizierter Mechanismus „Little Boy“ noch in der Luft. Ein greller Blitz erhellt den Himmel. Unvorstellbare Hitze, mehrere tausend Grad heiß, verkohlt alles im Umkreis von vielen hundert Metern. Was nicht verbrennt oder verglüht, wird von der nachfolgenden Druckwelle zerstört.

Zehntausende sind sofort tot. Vielen der Überlebenden hängt die Haut in Fetzen vom Körper, als sie die Trümmerwüste auf der Suche nach Hilfe durchstreifen. So stellt man sich die Apokalypse vor.

Drei Tage später fällt in Nagasaki die zweite Atombombe. Bei beiden Angriffen sterben geschätzte 92.000 Menschen sofort. Etwa 130.000 weitere kommen allein bis Jahresende 1945 dazu.

Japan beugt sich der Bombe - und kapituliert. Am 15. August 1945 endet der Zweite Weltkrieg im Pazifik. Doch der Siegeszug der Atombombe hat in diesem Moment gerade erst begonnen.

Um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt der Detonation, blieb auf dieser Armbanduhr eines Bombenopfers die Zeit stehen.
Um 8.15 Uhr, dem Zeitpunkt der Detonation, blieb auf dieser Armbanduhr eines Bombenopfers die Zeit stehen.
Air-Force-Pilot Paul Tibbets vor der Enola Gay, einem B 29-Bomber, mit dem er die Bombe nach Hiroshima flog (li.). US-General Douglas MacArthur - hier neben Kaiser Hirohito - leitete nach Japans Kapitulation die Demilitarisierung des Landes.
Air-Force-Pilot Paul Tibbets vor der Enola Gay, einem B 29-Bomber, mit dem er die Bombe nach Hiroshima flog (li.). US-General Douglas MacArthur - hier neben Kaiser Hirohito - leitete nach Japans Kapitulation die Demilitarisierung des Landes.
Japanische Truppen bei der Schlacht gegen US-Einheiten auf einer philippinischen Insel.
Japanische Truppen bei der Schlacht gegen US-Einheiten auf einer philippinischen Insel.

Weitere SOPO-Geschichts-Themen:

NEUER STREIT UM HITLERS „MEIN KAMPF“

Fotos: imago, imago/United Archives International, imago/Leemage, imago/ZUMA/Keystone

Ex-Freundin vergewaltigt? Er kam gerade aus dem Knast! Top Bei WM: Deshalb hat Rebic kein Interesse an Trikot von Messi Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 10.582 Anzeige Ohne Worte: Denkmal für Waffen-SS-Legioär wurde enthüllt Neu Mit diesem Po-Bild macht Stefanie Giesinger nicht nur die Männer froh Neu
Star-Koch Tim Mälzer meldet sich zum ersten Mal nach Unfall beim Show-Dreh Neu 27 Kinder müssen aus Zeltlager gerettet werden Neu Linken-Chef vermutet Putsch von rechts: "Das eigentliche Ziel ist, Merkel zu stürzen" Neu Mann brutal erstochen: Mörder läuft noch frei herum Neu Neuer SPD-Chef in NRW greift CSU scharf an Neu Update Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.544 Anzeige 19-Jährige joggt an Küste entlang, plötzlich wird sie festgenommen Neu Sie wollte nur helfen! Notärztin wird bei Einsatz attackiert und verliert mehrere Zähne Neu
Lotto-Hammer: Zwei Spieler sahnen über 4 Millionen ab! Neu Nippel-Drama hat tiefe Spuren hinterlassen: Patricia Blanco durchlebt noch immer Qualen Neu Mann räumt beim Eurojackpot fast 2,2 Millionen Euro ab Neu Mit Mega-Ausschnitt vor der Kamera: Wer zieht denn hier fast blank? Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 19.774 Anzeige Mann schaut WM: Frau spielt mit anderen Bällen Neu So überwand Anna-Maria das schreckliche Absturz-Drama Neu Mehr Geld in der Kasse: Diese Polizisten freuen sich über HSV-Abstieg 290 Trucker fuhr Sophias Leiche 1800 Kilometer durch Europa 35.140 Nach gescheiterter Abschiebung: So teuer wird die Großrazzia in der Asylunterkunft 1.632 Rettungsgassen bei Baustellen unmöglich: Was dann? 233 Nach Nazi-Skandal um Halskette: Shakira zieht Konsequenzen 2.572 Grüne mit Anti-Erdogan-Video sorgen für Aufregung vor Türkei-Wahl 757 Mit dem Roller: Dieser Typ will in 80 Tagen um die Welt 592 Frau schrottet Ferrari nur wenige Minuten nach Anmietung 6.161 Er kann's nicht lassen: Dieter Bohlen meldet sich mit "Tagesschau" zurück! 4.102 Krass! Immer mehr Firmen legen sich Shitstorm-Versicherung zu 305 Diese Fan-Liebe geht unter die Haut: Melanie Müller mit "Onkelz"-Tattoo 4.773 Livestream mit Fans: Weichen Philipp und Pam bewusst Beziehungsfragen aus? 679 Obwohl er schon verurteilt wurde! 44-Jähriger vergeht sich weiter an Kindern 2.060 Sie braucht dringend ärztliche Hilfe! Wo ist Ilona? 290 Ekel-Video: Blondine trinkt beim Gassi gehen den Urin ihres Hundes 2.643 Dresdner Flüchtlings-Retter hängen auf hoher See fest 3.651 Brutale Taufe: Priester ohrfeigt Baby, weil es nicht aufhört zu weinen 5.348 Polizei besorgt: Gefährlicher Drogentrend setzt sich immer mehr durch 2.892 Doppelt so viele Waffenscheine wie 2015: Weißer Ring übt Kritik 768 Vom selben Arzt krankgeschrieben: Über 100 Studenten müssen Atteste verteidigen 1.785 Neue Halberg-Guss warnt: Verlieren alle Streikenden ihre Jobs? 980 Heute wird für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgendern demonstriert 231 Verhandlung über Verbot von linksextremer Plattform "linksunten" 781 Albaner provozieren Serben: Großeinsatz in der Innenstadt 7.090 Winnetou trotzt WM: Karl-May-Spiele starten in Bad Segeberg 147 Nach Coming-out: Resonanz hat Jochen Schropp fast erschlagen 2.314 19-Jähriger von Straßenbahn 100 Meter mitgeschleift und getötet 11.107 Neuer 450-PS-Mustang kracht in geparkte Autos, Fahrer unter Drogen 4.485 Seehofer erhöht weiter Druck: "Masterplan Migration" koste es, was es wolle 1.035 "Game of Thrones"-Hottie Kit Harington kommt heute unter die Haube 852