Spektakuläre Rettung! Hier steckt ein Hirsch im Zaun fest

Erfurt - Das war sicherlich kein alltäglicher Einsatz für die Feuerwehr und die Polizei in Erfurt, denn die Retter mussten einem Hirsch aus der Klemme helfen.

Mit seinem Geweih hatte sich der Hirsch verfangen.
Mit seinem Geweih hatte sich der Hirsch verfangen.  © Marcus Scheidel

Am Stadtrand, nahe der Universität in der Nordhäuser Straße, hatte sich das Tier am Sonntag bei einem Ausflug mit seinem Geweih in einem Zaun verfangen, kam alleine nicht mehr heraus.

Bei seinen Versuchen sich zu befreien, riss der Dammhirsch ein Stück Zaun mit samt Holzpfählen heraus.

Feuerwehr und Polizei schafften es aber das Tier zu beruhigen, konnte es dann Fesseln und brachten den Hirsch mit einem Feuerwehrtransporter wieder in die Freiheit. Das alles geschah unter der Aufsicht eines Jägers.

Auf einem Feld in Richtung Schwedenschanze wurde das Tier befreit und konnte unverletzt zurück in seinem Heimat flüchten.

Gemeinsam fesselten die Feuerwehr und die Polizei das Tier, ließen es am Ende unverletzt wieder frei.
Gemeinsam fesselten die Feuerwehr und die Polizei das Tier, ließen es am Ende unverletzt wieder frei.  © Marcus Scheidel

Titelfoto: Marcus Scheidel

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0