Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 1.775 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 330 Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 630 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.057 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.315 Anzeige
4.274

Hitze sorgt für Trockenheit und Gewitter in Sachsen

Leipzig - Der Frühsommer hat sich am Samstag in Sachsen von seiner hitzigen Seite gezeigt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartete den bislang wärmsten Tag des Jahres, stellenweise mit Höchstwerten über 30 Grad. Zwar sagte der DWD auch Gewitter voraus - die jedoch am seit Wochen anhaltenden Problem der Trockenheit nichts ändern sollten. Was Badegäste und Ausflügler freut, macht Bauern und Brandschützern in Sachsen Sorgen.
Die Studentinnen Inga (l) und Laura sonnen sich am See. Abkühlung in greifbarer Nähe.
Die Studentinnen Inga (l) und Laura sonnen sich am See. Abkühlung in greifbarer Nähe.

Der Frühsommer hat sich am Samstag in Sachsen von seiner hitzigen Seite gezeigt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartete den bislang wärmsten Tag des Jahres, stellenweise mit Höchstwerten über 30 Grad.

Zwar sagte der DWD auch Gewitter voraus - die jedoch am seit Wochen anhaltenden Problem der Trockenheit nichts ändern sollten. Was Badegäste und Ausflügler freut, macht Bauern und Brandschützern in Sachsen Sorgen.

AUSGELASTET:

Großer Andrang herrschte am Samstag an den Badegewässern und in den Freibädern. "Es ist rundum sehr voll. Der See ist gut belebt", sagte eine Mitarbeiterin der Pier 1 GmbH am Cospudener See bei Leipzig.

Auch eine "kleine Husche" - ein kurzer Regenguss - am Vormittag habe die Badegäste nicht vertrieben. Andrang habe es besonders vormittags auch auf Paddelboote und Kanus gegeben, hieß es vom Bootsverleih Herold in Leipzig. Allerdings sei es im Tagesverlauf dann doch zu warm geworden. "23, 24 Grad und ein bisschen Sonne sind für uns optimal. Wenn es zu warm wird, gehen die Leute lieber baden."

Die Böden sind viel zu trocken, Ernteeinbußen sind jetzt schon absehbar.
Die Böden sind viel zu trocken, Ernteeinbußen sind jetzt schon absehbar.

AUSGELAUGT:

Heftiges Kopfzerbrechen bereitet das Wetter den Bauern. Die Böden sind viel zu trocken, Ernteeinbußen sind jetzt schon absehbar. "Wir haben ein Niederschlagsdefizit von 50 bis 60 Prozent", sagte Andreas Jahnel vom Landesbauernverband.

In Nordsachsen zeichne sich sogar eine Notreife des Getreides ab - es müsse bald geerntet werden, obwohl den Körnern Volumen fehle, weil es schon auszufallen drohe. "Wir brauchen Regen", sagte Jahnel. Sonst werde auch bei Mais und Kartoffeln weniger zu ernten sein. "Das ist schon eine außergewöhnliche Situation in diesem Jahr."

Waldbrand im Nationalpark in Bad Schandau am 4.Juni 2015.
Waldbrand im Nationalpark in Bad Schandau am 4.Juni 2015.

AUSGEDÖRRT:

In Sachsens Wäldern herrscht weiter extreme Waldbrandgefahr. Am Samstag galt für die nördlichen Teile der Landkreise Görlitz, Bautzen, Meißen sowie Nordsachsen die höchste, violette Gefahrenstufe.

Andernorts wurde nach Angaben des Staatsbetriebes Sachsenforst vielfach die vierthöchste, rote Stufe ausgerufen. Auch die Pflanzen im Wald leiden schon unter "Trockenstress".

AUSBLEIBEND:

Pilzsammler brauchen derzeit in Sachsen eigentlich gar nicht losziehen. Eigentlich müsste es schon Champignons und Hexen-Röhrlinge geben, aber es fehle einfach die für das Wachstum erforderliche Nässe, sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Pilzberatung Sachsen, Olaf Gebert, in Lugau (Erzgebirgskreis).

Ob es noch ein so gutes Pilzjahr wie 2014 werden kann, bleibe abzuwarten. Es sei noch alles drin, sagte Pilzberater Gerhard Schmidt in Zwickau. Das Frühjahr 2014 sei auch trocken gewesen, dann hätten sich Sonne und Regen abgewechselt und den Pilzen ideale Wachstumsbedingungen beschert. Die Hochsaison beginne erst noch.

Nach der großen Hitze in Sachsen folgen heftige Gewitter.
Nach der großen Hitze in Sachsen folgen heftige Gewitter.

AUS UND VORBEI:

Mit der ganz großen Hitze und Temperaturen über 30 Grad sollte es in Sachsen aber schnell wieder vorbei sein. Bis zum Samstagabend gibt es weiter viel Sonne, nur in Nordsachsen vorübergehend dichte Wolken und vereinzelt Schauer, später dann verbreitet Bewölkungszunahme mit Schauern und Gewittern.

Am Sonntag ist es zunächst stark bewölkt, im Erzgebirge sind vereinzelt noch Schauier möglich, im Tagesverlauf lockert es immer mehr auf, bei 24 Grad

Zum Wochenbeginn werde es nicht wärmer als 25 Grad. Die möglichen Unwetter lösten aber das Trockenheitsproblem nicht, sagte Meteorologe Jörg Oehmichen.

Starkregen fließe schnell wieder ab und dringe gar nicht richtig in den Boden ein. Ein Landregen, wie ihn sich Bauern [&] Co wünschen, sei nicht in Sicht.

Fotos: Marko Förster, Imago, dpa

Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 3.369 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 6.545 Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 11.960 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 237
"Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 9.427 Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches 3.404
Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab 1.685 Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn 305 Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! 6.133 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.844 Anzeige Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition 2.342 Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 1.732 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.637 Anzeige Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 2.918 Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 5.485 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 3.258 Grillabend endet in Massen-Schlägerei 7.361 Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 429 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 1.764 20-jähriger Biker stirbt bei heftigem Crash auf Bundesstraße 26.584 Update Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai muss Termine absagen! Konzertveranstalter gibt Statement ab 8.564 Auch nach fünf Jahren GZSZ: Sila Sahin hat vor dieser Situation immer noch große Angst 8.048 Horror-Unfall! Frau wird von Motorrad überrollt und stirbt 521 Biker stirbt nach dramatischem Frontal-Crash mit Ducati 8.670 "Warum immer Kreuzberg?" Zieht am 1. Mai Demo durch Berliner Villenviertel? 357 Mysteriöses Fischsterben: Ganzer Fluss voller Kadaver 615 Suff-Nazis hetzen Hunde auf Afrikaner oder doch nicht? Fall gibt Polizei Rätsel auf 4.242 Typ ballert auf Fuchs und hat tierische Ausrede 242 Mit Dämpfer: Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt 1.270 Auto überschlägt sich: 30-Jähriger stirbt an Genickbruch! 3.896 Gewitter im Anmarsch: Hier kann's heute richtig knallen 19.642 Aus und vorbei: Deutschlands Tennis-Damen scheitern an Tschechien 275 Nackter Mann tötet vier Menschen und haut ab 2.033 Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe? 5.957 Frau wacht nachts auf und stellt geschockt fest, dass sie blutüberströmt ist 6.306 Junge Union mit Ohrenstöpsel-Provokation bei SPD-Parteitag 1.793 Vermisste Brüder (11, 13) Hunderte Kilometer von Zuhause gefunden 7.603 Dank "Let's Dance": Jimi Blue Ochsenknecht bald vergeben? 4.596 21-Jähriger niedergestochen: Polizei bittet dringend um Hilfe 359 So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken 1.671 Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) 9.586 Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? 376 Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser 190 Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll 2.715 Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder 130 Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück 1.124 Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger 2.958 Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm 5.987 Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse 599 Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum 1.872