Witzig! Deshalb benennen Profivereine ihre Spieler um

Berlin - Humorvoll! Deutsche Profivereine benennen ihre Spieler wegen der extremen Hitze um. Dabei kommen amüsante neue Namen heraus.

Bei der Hitze in den kommenden Tagen wird es wohl noch einige Ideen für neue Fußballernamen geben.
Bei der Hitze in den kommenden Tagen wird es wohl noch einige Ideen für neue Fußballernamen geben.  © DPA

Aus dem BVB-Kicker Axel Witsel wird Axel Schwitsel, aus Robert Lewandowski Robert Lewarmdowski und aus Ermin Bicakcic wird Ermin Beachakcic.

Den Wortspielen unter dem Hashtag #Hitzefußballer sind keine Grenzen gesetzt.

Schalke macht als Mark Uth "Gluth", aus Steven Skrzybski wird "Schwitzky".

Nachdem dieser Twitter-Trend gestartet ist, wird es wohl auch in den kommenden Tagen noch einige Ideen für neue Fußballernamen geben.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0