Vorläufiges amtliches Wahlergebnis: Merkel gewinnt trotz deutlicher Verluste

Top

Fahrlässige Tötung! Haben diese Männer das Leben von zwei Frauen auf dem Gewissen?

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.232
Anzeige

Während AfD-Gegendemonstration: Taxi rast in Menschenmenge

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

92.704
Anzeige
7.588

Diesen Hitzetest auf keinen Fall nachmachen!

Dresden - MOPO24-Reporterin Juliane Bauermeister (28) wagte den Selbsttest: „Ich will zeigen, wie gefährlich die Gluthitze hinter den Autoscheiben ist.“ Achtung, diesen Test sollten Sie keinesfalls nachmachen!

Von Uwe Blümel

Dresden - Hitze-Falle Auto: Erst diese Woche musste die Feuerwehr im sauerländischen Meschede ein bewusstloses dreijähriges Mädchen aus einem verriegelten Auto befreien.

MOPO24-Reporterin Juliane Bauermeister (28) wagte den Selbsttest: „Ich will zeigen, wie gefährlich die Gluthitze hinter den Autoscheiben ist.“ Achtung, diesen Test sollten Sie keinesfalls nachmachen!

Mit dem Thermometer wird die zunehmende Hitze im Auto dokumentiert.
Mit dem Thermometer wird die zunehmende Hitze im Auto dokumentiert.

Jule kommt gerade vom Einkaufen gefahren, hat einen Strauß Blumen, Butter und Käse im Auto. Sie wird bei diesem Test ständig von zwei DRK-Sanitätern überwacht, die sie vor dem Experiment untersuchen und sehr gute Werte festhalten: Puls 61 Schläge pro Minute, Blutdruck 122/69.

Dann setzt sie sich ins Auto, das die Klimaanlage auf eine Wohlfühltemperatur von 28 Grad abgekühlt hat. Die Scheiben bleiben die ganze Zeit lang hochgedreht. Jule will wissen: „Was wird gleich mit mir passieren?“.

  • Schon nach drei Minuten ist die Temperatur im Wageninneren auf 35 Grad hochgeschnellt.
  • Nach acht Minuten liest Jule 42 Grad ab. Sie greift zum ersten Mal zur Wasserflasche und zum Handtuch: „Ich muss meine Schweißperlen abtupfen.“
  • Nach 13 Minuten schmilzt bei 45 Grad die Butter. Jule greift wieder zur Wasserflasche.
Die Sanitäter haben das Experiment abgebrochen und checken Jule im Krankenwagen durch.
Die Sanitäter haben das Experiment abgebrochen und checken Jule im Krankenwagen durch.
  • Dann schnellt die Quecksilbersäule förmlich in die Höhe: Nach 22 Minuten sind es brütend heiße 50 Grad im verschlossenen Auto. Jule ist nass geschwitzt, wischt sich erneut den Schweiß von der Stirn. Der Käse schwimmt nun in der verflüssigten Butter und stinkt bestialisch.
  • Nach 25 Minuten gibt das Thermometer auf. Höher als maximal 55 Grad kann die Quecksilbersäule nicht klettern. Jule und die Blümchen senken bedenklich die Köpfe. „Die Hitze wird jetzt zur Hölle - einfach unerträglich!“
  • Nach 29 Minuten und geschätzt weit über 60 Grad im Innenraum brechen die DRK-Sanitäter den Test ab: „Zu gefährlich!“ Ob Babys, Kleinkinder oder Hunde, die bei der Gluthitze dieser Tage jetzt „nur mal ganz kurz“ im Auto zurück gelassen werden, auch so viel Glück haben?

Jule hat’s geschafft, steigt matt aus dem Glutofen Auto aus: „Die 35 Grad warme Umgebungsluft ist vergleichsweise kühl“.

Sie wird vorsorglich auf einer Trage in den Rettungswagen gebracht, um erneut die Werte zu messen: Ihr Puls ist flach und auf 82 Schläge in der Minute hinaufgeschnellt, der Blutdruck auf bedenkliche 109/66 gesunken.

„Das sind erste Symptome einer Hitze-Erschöpfung“, warnt Sanitäter Michael Behne (22). „Länger hätten wir sie nicht im Auto sitzen lassen dürfen.“

Jules Fazit des Selbstversuchs: „Viele unterschätzen total die Hitze im Auto, die schon nach wenigen Minuten auf lebensgefährliche Werte ansteigt. Jetzt kann ich die Gefahr nachvollziehen.“

Diese Tipps helfen

Jule wurde von den Sanitätern zur Sicherheit auf die Trage gelegt.
Jule wurde von den Sanitätern zur Sicherheit auf die Trage gelegt.

Was kann man tun, damit das Auto nicht zur tödlichen Hitze-Falle wird?

  • *Niemals Kinder oder Tiere unbeaufsichtigt im Auto zurücklassen! Sie könnten sich selbst versehentlich einsperren.
  • „Achtet auf eure Mitmenschen“, appelliert DRK-Sanitäter Tino Hofmann (29). „Schlagt sofort Alarm, wenn ein Kind oder ein Hund in Gefahr sind. Bei Lebensgefahr darf auch die Autoscheibe eingeschlagen werden.“
  • Um einem Hitzschlag vorzubeugen, ausreichend trinken! „Am besten den ganzen Tag lang kontinuierlich und vor allem Wasser oder Saftschorlen. Schwitzen führt zu Elektrolyt- und Wasserverlust - es drohen Schock und Atemstillstand.
  • Zehn Minuten vor Ende einer Autofahrt die Klimaanlage herunterregeln. „Ansonsten läuft man beim Aussteigen wie vor eine Hitzewand und kann umkippen“, weiß Hofmann.

Fotos: Thomas Türpe

Forscher machen unglaubliche Entdeckung in der Arktis

Neu

Amri-U-Ausschuss: Ex-Staatssekretär Krömer krank statt Befragung, aber Marathon laufen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.995
Anzeige

Einzug der AfD in Bundestag: "Eine Herausforderung"

Neu

0,1 % vor CDU! AfD wird stärkste Partei in Sachsen

Neu

Darum feiern alle dieses Nacktfoto

Neu

21 Oktoberfest-Mitarbeiter im Krankenhaus!

Neu

Eine Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen in Kirche

Neu

Tödlicher Unfall: Toyota kracht frontal gegen Baum

Neu

Volksentscheid: Mehrheit für Offenhaltung von Tegel?

275
Update

Schweres Unwetter über Oktoberfest! Blitz schlägt in Festzelt ein

8.611

Opposition! Warum will die SPD jetzt nicht mehr regieren?

9.112

Woher kamen eigentlich die vielen AfD-Wähler?

28.749

Flaschenzüge auf Polizei: Anti-AfD-Demo eskaliert

11.384
Update

Regiert uns künftig eine Jamaika-Koalition?

8.351

Eigene Tochter getötet? Maddies Vater macht sich sehr verdächtig!

56.347

Bundestagswahl im Live-Ticker: So wählt Berlin!

731
Live

Klatsche für Merkel +++ AfD Dritter +++ SPD will Regierung verlassen

32.442

Frisch verliebt! Darum hat Denise Temlitz ihren Freund so lange geheim gehalten

5.204

Frau düst mit fast drei Promille durch Kreisverkehr

2.173

Mann (28) bei Streit in Asylbewerber-Heim zu Tode geprügelt

4.870

Horror-Verlobte obdachlos: So viel Pech hatte sie seit dem Betrug

5.285

Wahlpanne! Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

8.775

Nackter Wahnsinn: Verkehrsstau am FKK-Strand

10.776

Frau verwechselt Gas mit Bremse und der Ehemann sitzt im Weg: Krankenhaus!

1.285

Riesen-Betrug beim Oktoberfest! So schummeln die Wirte bei der Biermenge

7.317

Horror! Ärzte finden DAS im Auge eines Jungen

20.229

An der "Wahlurne": Oliver Pocher wählt die AfD

32.845

Müssen unsere Kastanien wegen dieser Larve sterben?

405

Irre! Wegen fünf Wählern sitzen hier sechs Wahlhelfer rum...

16.690

Horrorcrash! Anhänger löst sich und klemmt Rentner ein

2.023

Babyleiche in Müllsack entdeckt: Mordkommission ermittelt

2.342

Aus Protest: Honecker-Pfarrer verweigert "GEZ"

4.645

Artikel "Gebraucht": Berliner versteigert Martin Schulz' Wasserglas

1.042

Neuer Job: Jenny Elvers fast nackt vor der Kamera

3.681

Frau bei Passkontrolle festgehalten: Securitys trauen bei diesem Ausweis ihren Augen nicht

36.931

Paar hat Sex bei Domino's: Jetzt droht ihnen Knast!

3.066

Mann sperrt Frau stundenlang in der Küche ein

2.354

Feuer auf Passagierschiff ausgebrochen! Großeinsatz auf der Elbe

10.524

Ein Friseurbesuch rettete dieser Frau das Leben

17.907

Hier muss die Feuerwehr einen Mann aus einem Fluss retten

1.378

Wegen Burkaverbot im Auto: Zentralrat der Muslime ist empört

4.105

Hackedicht! Rollerfahrer kippt an der Ampel vor den Augen der Polizei um

1.736

Wahlbeteiligung in Hessen deutlich höher als 2013

172

Junge tötet seine Chefin, weil sie Sex mit ihm will

30.870

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

15.092

Fallschirmspringer macht bei Landung fatalen Fehler

2.030

Diese Stadträtin muss wegen einer AfD-Demo vor Gericht

4.455

Kripo ermittelt! Bauarbeiter stirbt auf A3

5.649

Auf dem Heimweg: Mann drückt Frau gegen Baum und versucht sie zu vergewaltigen

5.253

So hoch ist die Wahlbeteiligung bisher in Berlin

1.430

Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

13.353

"Leck mich am A****!" Frau (28) streckt Polizisten nackten Po entgegen

7.082

Es passiert wirklich! Russen-Angriff auf die Bundestagswahl im Internet

10.647