Laut ärztlicher Diagnose: Deshalb stürzte Vanessa Mai auf der Bühne Top "Let's Dance"-Aus! Jimi Blue Ochsenknecht bricht sich Fuß Top "Höchste Stelle vom Reich": Foto zeigt AfD-Mitglieder mit Hitlergruß auf Zugspitze Top "Ich hatte monatelang Schmerzen!" Avicii hautnah wie nie Top
7.595

Diesen Hitzetest auf keinen Fall nachmachen!

Dresden - MOPO24-Reporterin Juliane Bauermeister (28) wagte den Selbsttest: „Ich will zeigen, wie gefährlich die Gluthitze hinter den Autoscheiben ist.“ Achtung, diesen Test sollten Sie keinesfalls nachmachen!

Von Uwe Blümel

Dresden - Hitze-Falle Auto: Erst diese Woche musste die Feuerwehr im sauerländischen Meschede ein bewusstloses dreijähriges Mädchen aus einem verriegelten Auto befreien.

MOPO24-Reporterin Juliane Bauermeister (28) wagte den Selbsttest: „Ich will zeigen, wie gefährlich die Gluthitze hinter den Autoscheiben ist.“ Achtung, diesen Test sollten Sie keinesfalls nachmachen!

Mit dem Thermometer wird die zunehmende Hitze im Auto dokumentiert.
Mit dem Thermometer wird die zunehmende Hitze im Auto dokumentiert.

Jule kommt gerade vom Einkaufen gefahren, hat einen Strauß Blumen, Butter und Käse im Auto. Sie wird bei diesem Test ständig von zwei DRK-Sanitätern überwacht, die sie vor dem Experiment untersuchen und sehr gute Werte festhalten: Puls 61 Schläge pro Minute, Blutdruck 122/69.

Dann setzt sie sich ins Auto, das die Klimaanlage auf eine Wohlfühltemperatur von 28 Grad abgekühlt hat. Die Scheiben bleiben die ganze Zeit lang hochgedreht. Jule will wissen: „Was wird gleich mit mir passieren?“.

  • Schon nach drei Minuten ist die Temperatur im Wageninneren auf 35 Grad hochgeschnellt.
  • Nach acht Minuten liest Jule 42 Grad ab. Sie greift zum ersten Mal zur Wasserflasche und zum Handtuch: „Ich muss meine Schweißperlen abtupfen.“
  • Nach 13 Minuten schmilzt bei 45 Grad die Butter. Jule greift wieder zur Wasserflasche.
Die Sanitäter haben das Experiment abgebrochen und checken Jule im Krankenwagen durch.
Die Sanitäter haben das Experiment abgebrochen und checken Jule im Krankenwagen durch.
  • Dann schnellt die Quecksilbersäule förmlich in die Höhe: Nach 22 Minuten sind es brütend heiße 50 Grad im verschlossenen Auto. Jule ist nass geschwitzt, wischt sich erneut den Schweiß von der Stirn. Der Käse schwimmt nun in der verflüssigten Butter und stinkt bestialisch.
  • Nach 25 Minuten gibt das Thermometer auf. Höher als maximal 55 Grad kann die Quecksilbersäule nicht klettern. Jule und die Blümchen senken bedenklich die Köpfe. „Die Hitze wird jetzt zur Hölle - einfach unerträglich!“
  • Nach 29 Minuten und geschätzt weit über 60 Grad im Innenraum brechen die DRK-Sanitäter den Test ab: „Zu gefährlich!“ Ob Babys, Kleinkinder oder Hunde, die bei der Gluthitze dieser Tage jetzt „nur mal ganz kurz“ im Auto zurück gelassen werden, auch so viel Glück haben?

Jule hat’s geschafft, steigt matt aus dem Glutofen Auto aus: „Die 35 Grad warme Umgebungsluft ist vergleichsweise kühl“.

Sie wird vorsorglich auf einer Trage in den Rettungswagen gebracht, um erneut die Werte zu messen: Ihr Puls ist flach und auf 82 Schläge in der Minute hinaufgeschnellt, der Blutdruck auf bedenkliche 109/66 gesunken.

„Das sind erste Symptome einer Hitze-Erschöpfung“, warnt Sanitäter Michael Behne (22). „Länger hätten wir sie nicht im Auto sitzen lassen dürfen.“

Jules Fazit des Selbstversuchs: „Viele unterschätzen total die Hitze im Auto, die schon nach wenigen Minuten auf lebensgefährliche Werte ansteigt. Jetzt kann ich die Gefahr nachvollziehen.“

Diese Tipps helfen

Jule wurde von den Sanitätern zur Sicherheit auf die Trage gelegt.
Jule wurde von den Sanitätern zur Sicherheit auf die Trage gelegt.

Was kann man tun, damit das Auto nicht zur tödlichen Hitze-Falle wird?

  • *Niemals Kinder oder Tiere unbeaufsichtigt im Auto zurücklassen! Sie könnten sich selbst versehentlich einsperren.
  • „Achtet auf eure Mitmenschen“, appelliert DRK-Sanitäter Tino Hofmann (29). „Schlagt sofort Alarm, wenn ein Kind oder ein Hund in Gefahr sind. Bei Lebensgefahr darf auch die Autoscheibe eingeschlagen werden.“
  • Um einem Hitzschlag vorzubeugen, ausreichend trinken! „Am besten den ganzen Tag lang kontinuierlich und vor allem Wasser oder Saftschorlen. Schwitzen führt zu Elektrolyt- und Wasserverlust - es drohen Schock und Atemstillstand.
  • Zehn Minuten vor Ende einer Autofahrt die Klimaanlage herunterregeln. „Ansonsten läuft man beim Aussteigen wie vor eine Hitzewand und kann umkippen“, weiß Hofmann.

Fotos: Thomas Türpe

Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein Neu Messer in den Rücken: 34-jährige Frau brutal niedergestochen Neu Familiendrama! Mutter (19) tötet sich selbst und ihr Baby Neu Mobbing und Morddrohungen an den Schulen: Lehrer mit Gewalt total überfordert Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.816 Anzeige Ein Toter bei Horror-Unfall auf A8! Mehrere Schwerverletzte Neu Optische Täuschung löst Feuerwehreinsatz aus Neu
Polizei findet totes Baby, das bei lebendigem Leib begraben wurde! Ihr Verdacht ist schockierend Neu Spektakulärer Frontalcrash: Renault auf Leitplanke geschleudert Neu "Todeslisten": Anti-Terror-Razzia gegen "Prepper"-Gruppe auch bei AfD-Abgeordnetem Neu Schießerei in Köln! Verdacht führt ins Rockermilieu Neu Update Sie forderten einen Euro von ihr: Kinder sollen Seniorin Treppe hinuntergestoßen haben Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.395 Anzeige Brandenburgs Landtag gründet Freundeskreis Israel: Auch AfD dabei Neu Unglaublich, wie viel Geld eine 80-Jährige am Bahnhof liegen ließ! Neu Ex-Leibwächter Bin Ladens kann weiterhin nicht abgeschoben werden Neu E-Brummis: Auf dieser Autobahn fahren die Lkws bald elektrisch Neu Todesfahrer von Toronto wegen zehnfachen Mordes angeklagt Neu Mann besucht Frühlingsfest, kurz darauf ist er tot Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.799 Anzeige Umstrittener Schlachthof nach erstem Betriebstag wieder dicht! Neu Schlimmer Notruf in Hamburg: "Mehrere Menschen überfahren!" Neu So krass ätzt Komiker Jochen Busse über den Ex-Kollegen Rudi Carell Neu Auto kracht in Café und verletzt sieben Menschen: War es Absicht? Neu Der Maler Otto Waalkes: Ausstellung im Caricatura-Museum Neu Todesstrafe von Lamia K. im Irak in lebenslange Haft umgewandelt Neu Komiker-Legende meckert über mickrige TV-Gagen 1.003 "Nazi Drecksau!" Alice Weidel klagt gegen Facebook 2.467 Liebes-Gerüchte bei DSDS! Jetzt sprechen Ella Endlich und Mousse T. 2.980 Beichte von Ex-BTN-Star: Deswegen litt Anne Wünsche an Depressionen 696 Pitbull auf Türke gehetzt: Polizei sucht Zeugen 383 Mutter bekommt kurz vor Geburt ihres Kindes niederschmetternde Diagnose 1.948 Frankfurts Bürgermeister: Auch Frauen sollen Kippa tragen 476 "Sie hat die nötige Durchschlagskraft!" CSU-Politiker Dobrindt lobt neue SPD-Chefin Andrea Nahles 114 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 2.531 Podolski lobt Hector für "geile Aktion" 74 19-Jähriger verprügelt Freundin bis zur Bewusstlosigkeit 2.416 Hausaufgaben zu schwer: Junge ruft die Polizei 2.846 Ford prescht mit diesem mächtigen Pickup vor 895 Frauen dominieren: Instagram-Umfrage verrät diese User-Geheimnisse 501 6,3 Tonnen Kokain! Zollfahnder stellen immer mehr Drogen sicher 59 Aus diesem traurigen Grund stehen hier bald viele Baubetriebe still 1.750 Staatsoper Hamburg feuert Sopranistin, weil sie schwanger ist 915 Damit macht die 187 Straßenbande richtig fett Kohle 2.122 Wer kennt ihn? Polizei jagt diesen dreisten Computerdieb! 183 Schütteln, schlagen, treten: Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln 97 AfD-Richter Maier will Paragrafen gegen Volksverhetzung ändern 1.273 NSU-Prozess: "Zschäpe war keine Mittäterin" 1.520 Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben: Freispruch dank Whatsapp 6.180 Massenschlägerei nach Abschiebe-Versuch: Geht es der Polizei jetzt an den Kragen? 3.117 800-Kilo-Traktor kippt an Hang um und schlägt Arbeiter tot 4.478