15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

NEU

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

NEU

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.009

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.193
Anzeige
5.164

Das ist Männels größter Wunsch für die Saison

Höckendorf - Ein Jahr später ist Martin Männel der Keeper und Kapitän vom FC Erzgebirge Aue mit seinen „Veilchen“ zurück und hat einen großen Wunsch!
Martin Männel beim Interview mit MOPO24-Redakteur Enrico Lucke.
Martin Männel beim Interview mit MOPO24-Redakteur Enrico Lucke.

Von Enrico Lucke

Höckendorf - Selbst mit seinem Kopfballtor zum 2:2 konnte Martin Männel im Mai 2015 in Heidenheim den Zweitliga-Abstieg nicht verhindern. Ein Jahr später ist der Keeper und Kapitän vom FC Erzgebirge Aue mit seinen "Veilchen" zurück und hat einen großen Wunsch!

"Ich möchte in nächster Zeit nicht noch mal in die Situation kommen, dass ich kurz vor Schluss, weil es um alles geht, mit nach vorn gehen muss", so Männel. "Mein Job ist es, Tore zu verhindern, alle anderen haben es besser drauf, Tore zu schießen."

Im Höckendorfer Trainingslager feilt die Mannschaft intensiv daran, dass dem 28-Jährigen auch sein zweiter Wunsch am Ende der Saison erfüllt wird:

Wasserspiele im Trainingscamp: Martin Männel sorgt für Lockerheit in Höckendorf.
Wasserspiele im Trainingscamp: Martin Männel sorgt für Lockerheit in Höckendorf.

"Besser als Platz 15 wäre gut, dann kommen wir bei der Auslosung der ersten DFB-Pokalrunde in den Profitopf und habe erst mal eine leichtere Aufgabe."

Dazu will Männel seinen Beitrag leisten. Die klare Nr. 1 im "Veilchen"-Kasten ist der 1,84 Meter große gebürtige Hennigsdorfer. "Es ist aber nicht in Stein gemeißelt, dass ich in zehn Jahren noch im Tor stehe", so der Keeper. Aktuell sieht er es als "Lohn meiner Arbeit", er müsse sich das aber mit Leistung im Training und in den Spielen "immer wieder verdienen".

Seine Vorderleute vertrauen ihm.

Männels Gegentorschnitt der letzten Jahre (1,3 bis 1,7 pro Spiel) ist sehr ordentlich: "Alles unter eins ist sensationell, aber wenn die Quote wie in den vergangenen Jahren bleibt, bin ich zufrieden."

Die Auer Defensive sieht er ohnehin als Schlüssel zum Erfolg in der Aufstiegssaison: "Wir haben da mehr Qualität als vor einem Jahr beim Abstieg."

Der Kapitän glaubt an die Mannschaft, die zum größten Teil zusammenblieb:

"Und die Neuzugänge sind gute Kerle, die einen Spaß auf ihre Kosten vertragen." Das Motto der Auer: "Wer sich neckt, der liebt sich."

Das bestätigt der Keeper und ergänzt: "Wir brauchen die Lockerheit. Die Zweitliga-Saison wird nicht ganz so rosig laufen wie zuletzt, da müssen wir Niederlagen wegstecken können."

Überhaupt ist er gespannt, wie der Großteil des Teams die Herausforderung 2. Liga verkraftet. Ist es doch für viele das erste Mal auf dem Niveau. "Oft haben Spieler dann mehr Respekt, bringen dadurch eine bessere Leistung und gehen eher an ihr Limit", so Männels Erfahrung.

Wie man höherklassig zu Werke geht, dass trainieren die Auer aktuell auf dem Platz und abends vor der Playstation.

"Wenn man vor den Zimmern steht, hört man die Jungs schon mal jubeln. Dann wird das Computer-Fußballspiel FIFA gezockt", weiß Männel.

Foto: picture point/Sven Sonntag

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

1.652

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.659

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

4.235

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

1.864

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.356
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

17.109

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.595

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.536
Anzeige

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

7.687

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.582

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

941

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

834

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

14.680

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.133

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

5.945

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.046

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.592

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.289

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.912

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.124

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.087

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.635

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

7.873

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.184

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.126

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.388
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.425

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.026

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

9.924

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.876

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.127

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.185

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.754

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.781

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.453

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.453

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.374

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.280

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.815

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.756

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.458

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.310