Wird's langsam zu viel Hayali? Länger will sie's auch noch! Top "Sommerhaus der Stars": Ehekrise bei den Büchners spitzt sich zu Top 30 Grad am Polarkreis! Aber das Wetter spielt auch anderswo verrückt Top Zu heiß: Gesundheitsamt gibt diese wichtigen Hitze-Tipps Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.627 Anzeige
127

Höllische Nachbarn? So zufrieden sind wir mit den Leuten nebenan

Eine neue Studie des WDR zeigt, wie zu frieden wir mit unseren Nachbarn sind.
Wer hätte es gedacht!? Anscheinend sind wir in NRW ziemlich zufrieden mit unseren Nachbarn. (Symbolbild)
Wer hätte es gedacht!? Anscheinend sind wir in NRW ziemlich zufrieden mit unseren Nachbarn. (Symbolbild)

Köln - Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mögen ihre Nachbarn - jedenfalls meistens. Und sie packen vielfach gern mit an, wenn nebenan etwas zu tun ist.

Laut einer am Montag veröffentlichten Studie des Westdeutschen Rundfunks gaben 90 Prozent der Befragten an, mit ihrer Nachbarschaft "sehr zufrieden" oder "zufrieden" zu sein - bei den Wohneigentümern waren es sogar 97 Prozent.

Zudem sind Nachbarn in NRW insgesamt sehr hilfsbereit: Zwei Drittel gießen im Urlaub bei den Nachbarn die Blumen oder schauen nach der Wohnung, ergab die Umfrage. Jeder Dritte helfe auch regelmäßig; etwa beim Einkaufen, bei Arztbesuchen oder bei der Kinderbetreuung.

Streit gibt es auch immer mal - statistisch überproportional oft im Sauerland und in Südwestfalen: Dort gab fast jeder Zweite an, dass bei Konflikten in der Nachbarschaft gestritten werde. Im NRW-Durchschnitt liegt der Wert bei 11 Prozent.

Grund zu Beschwerden gibt es besonders oft im Münsterland. (Symbolbild)
Grund zu Beschwerden gibt es besonders oft im Münsterland. (Symbolbild)

Landesweit ist das häufigste Konfliktthema unter Nachbarn der Lärm (56 Prozent). Dabei wohnen die klagefreudigsten Eigentümer offenbar im Münsterland: Sie schalten besonders häufig einen Anwalt oder eine Schiedsperson ein (11 Prozent gegenüber 4 Prozent im NRW-Durchschnitt).

Regionale Unterschiede ließen sich oft durch die Art der Bebauung und die Größe der Orte erklären, hieß es. So sagten in dicht besiedelten Gegenden wie dem Bergischen Städtedreieck Wuppertal, Solingen, Remscheid oder in Düsseldorf, wo viele Bewohner in großen Mietshäusern leben, vergleichsweise viele Befragte (14 Prozent), dass sie am liebsten gar keine Nachbarn haben würden.

Bei der repräsentativen Umfrage wurden von der WDR-Wissenschaftsredaktion vom 12. Juli bis 2. August dieses Jahres 1002 Menschen in NRW telefonisch befragt.

Fotos: 123RF, DPA

Führerloser Laster durchbricht Tor und rammt Auto Neu Was hat der Besuch von Kanzlerin Merkel im Altenheim gebracht? Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.181 Anzeige Speziell Schwule betroffen! Gesundheitsamt warnt weiter vor Hepatitis A Neu Mutter von Fußball-Profi Taison entführt: Doch dann entdeckt die Polizei etwas im Kofferraum Neu
Deshalb bekommt er seit über einem Jahr keine Knöllchen mehr Neu "Lava-Bombe" schlägt in Touristen-Boot ein und verletzt 23 Passagiere Neu
Explosion an Uni: Zwei Studenten verletzt Neu Feuer nach Massencrash: Acht Menschen verbrennen in ihren Autos Neu Neuntklässler droht damit, Schüler und Lehrer umzubringen Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.847 Anzeige Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet hilflosen Hund aus Dachsbau Neu Mann beim Grillen verbrüht: Fall wird neu aufgerollt Neu Bonner Polizist nach Schlägen auf jüdischen Professor versetzt Neu Zu offensiv? Darum wäre Melody Haase keine gute Bachelorette Neu Verlassener Ehemann erdrosselt Frau (33) und setzt Wohnung in Brand Neu 27-Jähriger richtet Mann (39) mit 19 Messerstichen in Asylunterkunft hin Neu Bloggerinnen bringen XXL-Bademode auf den Markt Neu Dreist! Eifersüchtiger Mann schnüffelt Frau via "Smart Home" hinterher Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.893 Anzeige Demi Moore lässt Hasstirade auf ihren Ex los: Das steckt dahinter Neu Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 16.184 Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 5.065 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 2.101 Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 3.895 Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 424 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 20.543 Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum 849 Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz 1.144 War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder 582 Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 16.654 Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 1.617 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 805 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 199 Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 12.208 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 30.030 Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 588 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 743 Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 6.438 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 193 Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 3.773 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 8.596 Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 809 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 2.587 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 24.973 Update Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 4.136 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 4.086 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 60.245 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 557 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 1.076