Brummi-Fahrer verunglückt: Laster rast gegen Baum und kippt um

Höxter – Schwer verletzt wurde am Montagmorgen ein Brummi-Fahrer im Kreis Höxter, als er mit seinem Lastwagen gegen einen Baum raste und umkippte.

Nach dem Crash mit einem Baum kippte der Laster auf die Seite.
Nach dem Crash mit einem Baum kippte der Laster auf die Seite.  © Polizei Höxter

Laut Polizei war der 74-Jährige gegen 6.45 Uhr mit seinem Laster auf der Kreisstraße 48 von Beverungen nach Drenke unterwegs.

Rund einen Kilometer vor der Ortschaft kam er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Baum. Der Lastwagen kippte daraufhin auf die Seite.

Bei dem Crash erlitt der Fahrer schwere Verletzungen, ein Rettungshubschrauber musste ihn in eine Klinik bringen.

Die K48 wurde aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bis 11.35 Uhr gesperrt. Am Lkw entstand hoher Sachschaden. Warum der Fahrer von der Straße abkam, ist noch unklar.

Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer Verletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer Verletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Polizei Höxter

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0