Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

TOP

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

TOP

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

TOP

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

NEU

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

NEU
1.582

Horror-Haus: Warum haben die Nachbarn nichts unternommen?

Bei den Nachbarn fiel das ungewöhnliche Treiben auf: Ständig waren neue Frauen da, die eingesperrt und misshandelt wurden. Aber wieso hat niemand etwas unternommen?
Das Horror-Haus von Höxter (Mitte), in dem zwei Frauen zu Tode gequält wurden.
Das Horror-Haus von Höxter (Mitte), in dem zwei Frauen zu Tode gequält wurden.

Höxter - Während Wilfried (46) und Angelika W. (47) in Paderborn gerade der Prozess wegen zweifachen Mordes durch Unterlassen gemacht wird, werden immer mehr Details rund um das Horror-Haus bekannt: Die Nachbarn haben die Grausamkeiten mitbekommen, aber nichts unternommen.

Im Dezember 2010 war das Paar in das Haus am Saatweg in Bosseborn eingezogen, was mit 529 Einwohnern der kleinste Stadtteil der Stadt Höxter ist. Nur kurze Zeit später herrscht auf dem kleinen Bauernhof reger Betrieb, meist ab Mittags.

Bei Nacht und Nebel zog das Paar ein, erinnert sich eine Nachbarin. Die beiden Fremden werden für Bruder und Schwester gehalten. Sie fallen auf im Dorf und werden beäugt. 

Ein Nachbar weiß von einer Frau mit schulterlangen Haaren: "Die schmale Frau war nach einer Woche Abwesenheit auf einmal wieder da und hatte plötzlich eine Glatze. Nie war sie allein, immer in Begleitung von Angelika und Wilfried W.. Etwa zehn Frauen hat der Nachbar gehabt."

"Eine Frau habe ich tagelang nicht gesehen. Als sie wieder auftauchte, sah sie vollkommen abgemagert und schlapp aus. Angelika W. stieß die arme Frau vor der Tür zu Boden. 

Die Lebensgefährtin von Wilfried W., Angelika W., während der Verhandlung.
Die Lebensgefährtin von Wilfried W., Angelika W., während der Verhandlung.

Ich ging davon aus, dass sie dort eingesperrt wurde und vermutlich nicht mehr machen konnte, was sie wollte.

Eines Tages war die Frau verschwunden. Danach sind wieder mehrere Frauen aufgetaucht und nach mehreren Tagen waren sie wieder weg. Die letzte Frau hatte erst schulterlange Haare und drei Wochen später fast eine Glatze. Nie hat man Schreie gehört, nur von den Tieren."

Auch ein anderer Nachbar erinnert sich an die ständigen Wechsel der Frauen: "Die erste Frau war vor drei Jahren da, die letzte vor zwei Jahren. Sie war so schwach und mit einer Glatze, und die letzte Frau war vor ein paar Tagen plötzlich verschwunden."

Selbst die Misshandlungen durch Wilfried und Angelika W. waren für Nachbarn deutlich zu sehen: "Ständig gab es neue Autos vor dem Haus. Der Nachbar schlug auch sofort zu. 2014 hatte eine Frau für längere Zeit bei Wilfried W. gewohnt. Sie war zum Schluss sehr gebrechlich. Sie konnte kaum noch laufen. Die Unterarme waren verbunden von den Handgelenken bis zu den Ellenbogen. Ich bemerkte, dass sie irgendwann eine Glatze hatte und richtig schlecht aussah."

Eine besorgte Nachbarin rief 2013 die Behörden zu dem Haus. Allerdings wegen eines Rottweilers, den Angelika W. nicht artgerecht halten würde. Bei der Kontrolle leugnete die Beschuldigte, einen Hund zu besitzen.

Fotos: DPA

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

1.566

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

856

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

1.769

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

551

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

9.674

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

4.905

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.077

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

596

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.009

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

14.413

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.681

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.423

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.407

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.851

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

10.453

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.518

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

5.570

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.597

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

5.920

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

11.004

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.206

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.251

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.669

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

12.862

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

350

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

870

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.477

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

4.730

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.473

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.838

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.080

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

439

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.262

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

5.510

Gisela May ist gestorben

3.729

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.592

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.312

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

8.165

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.446

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.510

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

8.027

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

13.770

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

4.104