Brandanschlag? Transporter steht in Flammen, Bewohner müssen flüchten

Höxter – Ein Transporter ist am frühen Samstagmorgen in Höxter auf einem Parkplatz neben dem Amtsgericht komplett ausgebrannt.

Der Wagen vor dem Amtsgericht brannte lichterloh.
Der Wagen vor dem Amtsgericht brannte lichterloh.  © Kreispolizeibehörde Höxter

Durch das Feuer auf dem Parkplatz in der Altstadt von Höxter sei auch die Außenwand eines angrenzenden Wohnhauses beschädigt worden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Die Bewohner konnten das Haus verlassen, verletzt worden sei niemand. Der Schaden wird auf etwa 19.000 Euro geschätzt.

Wie es zu dem Brand an dem Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen kam, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Die Feuerwehr konnte nicht mehr viel tun. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte nicht mehr viel tun. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0