Autofahrer rammt Kinderwagen und verletzt Baby: Was er dann tut, macht fassungslos

Hof - Ein aggressiver Autofahrer hat in Hof in Bayern einen Kinderwagen mit einem Kleinkind und einem Baby darin gerammt. Was er anschließend tat, macht fassungslos.

Der Autofahrer beschimpfte die Mutter und ergriff die Flucht. (Symbolbild)
Der Autofahrer beschimpfte die Mutter und ergriff die Flucht. (Symbolbild)  © 123RF

Ein Zweijähriger wurde durch den Zusammenstoß aus dem Kinderwagen geschleudert und fiel auf die Straße, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das sechs Monate alte Baby, das angeschnallt war, prallte mit den Kopf gegen eine Verstrebung. Die beiden Geschwister zogen sich Prellungen und Hämatome zu. Laut Polizei wurden beide leicht verletzt.

Der Autofahrer beschimpfte zunächst die Mutter der Kinder und floh am Mittwoch von der Unfallstelle. Eine Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos.

Das sechs Monate alte Baby und sein Bruder wurden bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolbild)
Das sechs Monate alte Baby und sein Bruder wurden bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0