Kopfschuss: So wurde die junge Frau (22) auf dem Reiterhof ermordet

Hofheim - Die bei Hofheim am Taunus tot aufgefundene 22-Jährige (TAG24 berichtete) ist erschossen worden. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt sprach am Freitag von einem Kopfschuss.

Jetzt steht fest: Die 22-Jährige starb an den Folgen eines Kopfschusses.
Jetzt steht fest: Die 22-Jährige starb an den Folgen eines Kopfschusses.  © Wiesbaden112/Andreas Labonté

Zuvor hatte darüber die Bild-Zeitung berichtet. Tatverdächtig ist ein 55-Jähriger aus Wiesbaden, der sich selbst bei der Polizei gemeldet hat.

Laut Medienberichten soll es sich bei ihm um den Ex-Freund des Opfers handeln. Dazu machte die Staatsanwaltschaft zunächst keine Angaben.

Die junge Frau war am Dienstagabend tot an einem außerhalb von Hofheim gelegenen Pferdehof gefunden worden. Die Ermittler hatten zunächst erfolglos nach einem mutmaßlichen Täter gesucht.

Der Verdächtige wurde einem Haftrichter vorgeführt.

Die leblose Frau wurde auf dem Reiterhof in Hofheim-Langenhain aufgefunden.
Die leblose Frau wurde auf dem Reiterhof in Hofheim-Langenhain aufgefunden.  © Wiesbaden112/Andreas Labonté

Titelfoto: Wiesbaden112/Andreas Labonté

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0