Rappt sich dieser Bürgermeister-Kandidat ins Rathaus?

Hofheim am Taunus - Er will seine Heimatstadt voranbringen: Der 23-jährige Wilhelm Otto Klaus Schultze macht aktuell mit einem Rap-Video von sich reden.

Wilhelm Otto Klaus Schultze in seinem "YouTube"-Video.
Wilhelm Otto Klaus Schultze in seinem "YouTube"-Video.  © Screenshot Youtube/JANICVER$ACI & WILHELMOTTOKLAUS

Das Besondere daran: In dem rund vierminütigen Clip gibt der Student seine Kandidatur für die Bürgermeisterwahl am 24. März in Hofheim bekannt.

Ummantelt von einem eingängigem Refrain stellt Wilhelm Schultze klar: "Ich verspreche nichts, was ich nicht halten kann. Deswegen stehen nur umsetzbare Dinge in meinem Wahlprogramm. Die Zukunft seh ich positiv, denn ich mach‘ Hofheim progressiv. Und sorge stets dafür, dass an die rischtsche Stelle Kohle fließt", lauten nur einige Zeilen des Songs mit dem Titel #wok4hfm.

Ein Kernthema des parteilosen Jungspunds ist die Barrierefreiheit. "Jeder Punkt in Hofheim muss unabhängig von Alter, Beweglichkeit oder finanzieller Situation für jeden Bürger erreichbar sein“, so der 23-Jährige. Vor allem in den Stadtteilen sieht Wilhelm Schultze hier enormen Nachholbedarf.

So seien Bahnhöfe etwa nicht gehbehindertengerecht genug gestaltet und auch die Infrastruktur der einzelnen Stadtteile könne noch einige Verbesserungen vertragen.

Wilhelm Schultze, der "König von Lorsbach"

Zusammen mit dem Künstler "JanicVersaci" nahm der 23-Jährige den Song "#wok4hfm" auf.
Zusammen mit dem Künstler "JanicVersaci" nahm der 23-Jährige den Song "#wok4hfm" auf.  © Screenshot Youtube/JANICVER$ACI & WILHELMOTTOKLAUS

Ein Unbekannter ist Wilhelm Schultze keineswegs. So erlangte er bereits als "König von Lorsbach" Bekanntheit. Mit amüsanten und informativen Beiträgen rund um Lorsbach, einem Ortsteil von Hofheim am Taunus, hat er sich über Zeit eine kleine Fangemeinde aufgebaut. Besonders seine Initiative "Landeshauptstadt Lorsbach" sorgt immer wieder für Lacher.

Ob der 23-Jährige trotz seines jungen Alters das Rennen um das Bürgermeisteramt macht, bleibt allerdings abzuwarten. Fest steht zumindest: So kreativ wahr wohl noch keine Kandidatur-Bekanntgabe.

Titelfoto: Screenshot Youtube/JANICVER$ACI & WILHELMOTTOKLAUS

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0