Mini-Loveparade im Wald: 61 Techno-Fans mit Hubschrauber aufgespürt

Top

Tierpflegerin von Tiger getötet

Neu

Lebensgefahr! Unbekannte legen 6-Meter-Metallrohr auf Bahngleise

Neu

In Bayern wird öffentliches Vögeln verboten!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.559
Anzeige
2.037

Werden die Sanktionen gegen Russland eingestellt, Herr Ostbeauftragter?

Dresden - Erst Sprecher des Auswärtigen Amts, dann deutscher Botschafter in Kenia. Und nun Beauftragter für Osteuropa, den Kaukasus und Zentralasien: Der Dresdner Diplomat Andreas Peschke (46). Ein Interview.
Seit 1996 arbeitet Andreas Peschke (46) beim Auswärtigen Amt.
Seit 1996 arbeitet Andreas Peschke (46) beim Auswärtigen Amt.

Von Antje Meier

Dresden - Erst Sprecher des Auswärtigen Amts, dann deutscher Botschafter in Kenia. Und nun Beauftragter für Osteuropa, den Kaukasus und Zentralasien: Der Dresdner Diplomat Andreas Peschke (46), einer von sehr wenigen aus Sachsen, spricht mit MOPO24 über seine Rückkehr nach Berlin und die Krisenregionen im Osten.

MOPO24: Herr Peschke, Sie waren seit Ende 2013 Botschafter in Kenia. Normalerweise beträgt die Dienstzeit drei Jahre. Gab es Probleme mit dem Präsidenten Kenyatta, hatte die Familie Heimweh oder warum sind Sie vorzeitig aus Kenia weg?

Andreas Peschke: Ich war knapp zwei Jahre da. Dann wurde entschieden, mich zurückrufen, weil der Minister jemanden im Osten brauchte. Mit dem Ukraine-Konflikt und der Krise mit Russland war da ja viel zu tun. Und ich hatte in dem Bereich schon mal gearbeitet.

Wladimir Putin (63) sorgte mit seine Krim-Annexion für mächtig Aufregung in Europa - die Sanktionen dauern an.
Wladimir Putin (63) sorgte mit seine Krim-Annexion für mächtig Aufregung in Europa - die Sanktionen dauern an.

MOPO24: Ist Ihre Familie froh, wieder in Deutschland zu sein?

Andreas Peschke: Wir wären alle sehr gerne noch in Kenia geblieben. Wir haben noch große Sehnsucht. Aber uns gefällt’s auch wieder in Berlin. Wir hatten das erste Mal wieder Schnee. Das ist auch schön.

MOPO24: Seit Juli 2015 sind Sie nun als Ostbeauftragter für ein ziemlich großes Gebiet verantwortlich.

Andreas Peschke: Ja, das stimmt. Angefangen bei Weißrussland bis Tadschikistan in Zentralasien. Insgesamt bin ich für zwölf Länder zuständig, alles Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion. Zehn der Staaten habe ich auch schon in meinem ersten halben Jahr besucht.

MOPO24: Russisch ist kein Problem?

Andreas Peschke: Ich habe Russisch in der Schule gelernt. 2002 bis 2004 war ich zudem in der Botschaft in Moskau tätig und konnte da meine Schulkenntnisse aufpolieren.

Bis heute sind schwere Geschütze im Osten der Ukraine in Stellung, ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht.
Bis heute sind schwere Geschütze im Osten der Ukraine in Stellung, ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht.

MOPO24: Wie kommen Sie mit den verschiedenen Bräuchen klar?

Andreas Peschke: Klar, als Gast ist man in der privilegierten Position, dass man Sitten und Bräuchen Respekt erweist. Aber es wird nicht erwartet, dass man alles mitmacht.

MOPO24: Was haben Sie schon probiert?

Andreas Peschke: In Kirgisistan zum Beispiel ist Kumys, also Stutenmilch, das Nationalgetränk. Das ist an sich ganz lecker und gesund. Allerdings schlägt es am Anfang auf den Magen. Ich hatte da den Vorteil, dass ich in Kenia und Somalia sogar schon Kamelmilch getrunken habe und einiges gewöhnt bin.

MOPO24: Apropos trinken. Die Russen lieben Wodka. Wie sieht es mit ihrer Trinkfestigkeit aus?

Andreas Peschke: Ja, der russische Wodka ist legendär. Aber dass man zu tief ins Glas schaut, darf natürlich nicht passieren.

MOPO24: Haben Sie auch einen heißen Draht zu Putin?

Andreas Peschke: Der Präsident spricht mit der Kanzlerin und dem Vizekanzler. Ich spreche mit Vertretern auf meiner Ebene.

MOPO24: Die Bundesregierung zeichnet ein kritisches Bild vom russischen Machthaber, während die Öffentlichkeit ihn als durchgreifenden Politiker eher positiv sieht.

Andreas Peschke: Wir haben als Bundesregierung eine sehr differenzierte Einschätzung von der russischen Politik und Putin. Aber die Intervention Russlands in der Ukraine-Krise und die Annexion der Krim sind für uns nicht akzeptabel. Trotzdem haben wir eine breite und noch immer intensive Beziehung zu Russland.

MOPO24: Wie sieht die Lage derzeit in der Ukraine aus?

Andreas Peschke: Es geht jetzt vor allem darum, den Konflikt in den östlichen Gebieten Donezk und Luhansk zu regeln. Wir konnten einen Waffenstillstand herbeiführen. Doch zur dauerhaften Beilegung muss ein politischer Prozess stattfinden, der sehr mühsam ist. Denn es gibt immer wieder Verzögerungen.

MOPO24: Werden die Sanktionen gegen Russland bald eingestellt?

Andreas Peschke: Die Sanktionen sind an die Umsetzung des Minsker Abkommens gebunden. Ziel ist die Wiederherstellung der ukrainischen Hoheit über ihre Gebiete und Grenzen. Da das noch nicht erreicht ist, mussten die Sanktionen noch einmal verlängert werden.

MOPO24: Es könnten also noch Jahre vergehen?

Andreas Peschke: Das hoffen wir nicht. Eigentlich sollte das Abkommen bis Ende 2015 umgesetzt werden. Jetzt gehen wir ins neue Jahr, und wir bleiben da sehr engagiert. Aber der Prozess soll nicht bis zum Sankt Nimmerleinstag dauern.

Andreas Peschke in einer Bundeswehr-Transall: In seinem Job ist der Diplomat viel unterwegs.
Andreas Peschke in einer Bundeswehr-Transall: In seinem Job ist der Diplomat viel unterwegs.

MOPO24: Auch die Kaukasus-Region ist krisengeschüttelt. Wie stabil ist die Region?

Andreas Peschke: Wir haben dort ein großes ethnisches Gemisch, besonders auf russischem Gebiet. Aber ich glaube, die Länder des Kaukasus haben sich in den letzten 20 Jahren enorm entwickelt. Die Hauptprobleme sind regionale Konflikte, zum Beispiel der Berg-Karabach-Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan. Entlang der Waffenstillstandslinie kommt es immer wieder zu Gewalt. Da gab es eine Zunahme an Toten.

MOPO24: Kann Deutschland vermitteln?

Andreas Peschke: Dieses Jahr haben wir den Vorsitz der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Anm. d. Red.), der eine besondere Vermittlerrolle zukommt. So planen wir in der Region einen Beobachtungsmechanismus zu etablieren, damit wir endlich mitbekommen, wenn dort etwas passiert.

MOPO24: Stichwort Tschetschenien...

Andreas Peschke: Die Zeiten des Tschetschenien-Krieges sind zum Glück vorbei. Trotzdem gibt es noch viele Dinge im Bereich der bürgerlichen Freiheiten zu klären.

MOPO24: Welche Interessen vertritt Deutschland in Zentralasien?

Andreas Peschke: Wir wollen helfen, dass dies eine Region der Stabilität wird. Das betrifft zum Beispiel den Streit ums Wasser, das dort sehr knapp ist. Aber auch die Gefahr, dass Islamisten sich einnisten, ist da. So grenzen Turkmenistan, Usbekistan und Tadschikistan an Afghanistan. Probleme auf der einen Seite der Grenze könnten auch auf der anderen Seite einsickern.

MOPO24: Aber die Länder sind auch wirtschaftlich für Deutschland interessant.

Andreas Peschke: Wir wünschen uns, dass Zentralasien die Rolle als Transportkorridor übernimmt – von China nach Europa. Aber auch die Länder selbst verfügen über natürliche Ressourcen wie Gas und Öl.

MOPO24: Deutschland träumt von einer Pipeline nach Europa, richtig?

Andreas Peschke: Es gibt schon eine Pipeline von Aserbaidschan nach Europa. Aber es wäre interessant, diese Pipeline bis Turkmenistan zu verlängern. Denn Turkmenistan verfügt über die viertgrößten Gasvorkommen der Welt. Doch da gibt es rechtliche Streitereien der Anrainerstaaten am Kaspischen Meer.

MOPO24: Drückt man dafür auch mal ein Auge zu, wenn Menschenrechte in diesen Ländern verletzt werden?

Andreas Peschke: Wir schauen natürlich schon hin, was Menschenrechte betrifft. Wir führen da ständig den Dialog. Denn das ist ein wichtiges Thema, dass wir nicht einfach unter den Tisch fallen lassen können.

Fotos: dpa/Yuri Kochetkov (1), dpa/Michael Kappeler (1), Auswärtiges Amt (1), imago (1)

Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

Neu

Trotz Fehlschuss! Ex-Dynamo Hefele steigt in die Premier League auf

Neu

Halle Berry hat eine Botschaft an die Männer

Neu

Grausam! Hund mit Beton in Fluss versenkt

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.962
Anzeige

Unwetter mit Orkanböen: Mehrere Menschen von Bäumen erschlagen

4.365

Deutsche Rentner lösen Bombenalarm am Flughafen aus

2.476

In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

2.274

Facebook bricht sein Schweigen: Kritik an Heiko Maas und neuem Gesetz

977

Darf er auf Facebook untenrum ohne gezeigt werden?

780

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.834
Anzeige

Hat ein Lehrer das Playmate nur "aus Versehen" gestalkt?

2.066

Schock-Video! Als Freunde Gewitter filmen, passiert das Gruslige

8.859

Clean eating: Was ist das eigentlich?

9.145
Anzeige

Mann prügelt auf Mutter ein und will mit kleiner Tochter über Grenze flüchten

4.525

Frau bezahlt 15-Jährigen für Sex mit 300 Dollar

4.631

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

30.089
Anzeige

Nach heftigen Unwettern: Arbeitslose müssen aufräumen!

4.519

Schlag gegen bundesweit aktiven Cyber-Kriminellen

222

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.375
Anzeige

Schwerer Crash: Skoda überschlägt sich, Drei Verletzte

7.350

BMW-Werke müssen Produktion länger als geplant stoppen

2.829

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

26.260
Anzeige

Frau mischte Chefin jahrelang Abführmittel ins Wasser

5.735

Bei Geburt verblutet! Frauenleiche in Wald bei Dresden entdeckt

28.146

Bei brütender Hitze! Hund in Auto eingesperrt und alle finden es witzig

16.949

Fall Anis Amri: Jetzt werden Wohnungen von Beamten durchsucht!

2.936

Horrorfund! Mann findet zwei Leichen in Wohnhaus

5.040

Mann angelt gemütlich auf seinem Boot. Dann passiert das Unglaubliche

7.655

Fans sauer: "Sinnlosigkeit in Extremform" bei Promi Shopping Queen?

6.937

Polizei ermittelt wegen Diebstahls und findet plötzlich Mann im Schrank

3.455

Jetzt ist es raus! Diese 20 Männer kämpfen um das Herz der Bachelorette

3.496

Steigt Ex-Dynamo Hefele heute in Wembley in die Premier League auf?

5.985

Horrorfund: Totes Baby auf Bauernhof entdeckt

5.866

Verdächtiges Auto in Schöneberg! USB-Gerät und Kanister lösten Einsatz aus

7.870
Update

10-Jähriger aus Wasserrutsche auf Betonboden geschleudert

6.371

18-Jähriger rauscht unter Drogeneinfluss in Gegenverkehr: Ein Toter!

3.354

40-Jähriger rast mit Lkw in Puff, weil er "schlechte Erfahrungen" gemacht hat

2.818

Tödlicher Betriebsunfall: Bahnarbeiter von Zug erfasst

4.312

16-Jähriger stürzt sechs Meter tief von Dachterrasse

3.294

Kupfer ist out! Gibt es bald keine Ein- und Zwei-Cent-Stücke mehr?

3.658

Shitstorm gegen Carmen Geiss! Dieses Bild lässt die Fans toben

29.496

Atemlos in Berlin! Darum pfiffen die Fußballfans Helene Fischer aus

15.264

Massenpanik vor Fußballstadion fordert fünf Tote: Spiel wird trotzdem angepfiffen

3.596

Tödlicher Badeausflug: 36-Jähriger treibt leblos im Wasser

5.558

Extrem-Wetter! Wird heute der Hitzerekord geknackt?

10.555

Explosion zerstört Mehrfamilienhaus: Sechs Verletzte

1.911

Amoklauf! 35-Jähriger erschießt acht Menschen

6.988

Deutsche Diane Kruger als beste Schauspielerin geehrt

1.239

Schwerer Unfall bei Indy 500: Auto fliegt durch die Luft!

9.486

Explosion reißt Außenwände eines Hauses weg

6.766

So schwer hat es BVB-Star Marco Reus diesmal erwischt

5.362

Ungenießbar! Schlange würgt eine ganze Plastikflasche raus

4.033

Stehen bald diese Roboter statt Pfarrer in den Kirchen?

1.084