Gasalarm in Hohenstein: Mehrfamilienhaus evakuiert

Hohenstein-Ernstthal - Gasalarm in Hohenstein-Ernstthal: In einem Mehrfamilienhaus in der Weststraße haben Anwohner am Montagabend Gasgeruch wahrgenommen.

Die Feuerwehr war über eine Stunde in der Weststraße im Einsatz. Offenbar war eine Propangasflasche Ursache für den Alarm.
Die Feuerwehr war über eine Stunde in der Weststraße im Einsatz. Offenbar war eine Propangasflasche Ursache für den Alarm.  © Andreas Kretschel

Feuerwehr, Polizei, der Gasversoger und auch das DRK eilten zum Einsatzort. Die Bewohner mussten das Haus verlassen, während die Einsatzkräfte nach der Ursache für den Geruch suchten.

Wie Augenzeugen berichten, soll wohl eine offene Propangasflaschen gefunden worden sein. Ob diese der Auslöser für den Alarm war, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Der Einsatz dauerte über eine Stunde. Erst dann konnten die Bewohner zurück in ihr Haus.

Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei, das DRK und der Gasversorger vor Ort.
Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei, das DRK und der Gasversorger vor Ort.  © Andreas Kretschel

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0