Schäferhund beißt siebenjährigem Mädchen ins Gesicht

Hohenstein-Ernstthal - In Hohenstein-Ernstthal ist am Dienstagnachmittag ein Mädchen von einem Hund attackiert worden.

Das Mädchen musste nach der Attacke in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Das Mädchen musste nach der Attacke in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © Klaus Jedlicka

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, wurde die Siebenjährige gegen 16.30 Uhr vor einem Wohnblock innerhalb der Fritz-Heckert-Siedlung von einem Schäferhund ins Gesicht gebissen.

Das Mädchen wurde verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

"Nach ihrer Aussage handelte es sich um einen Schäferhund, der ein Geschirr um hatte und ohne Leine unterwegs war. Der Hundehalter ist unbekannt", so ein Polizeisprecher.

Gibt es Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben?

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter Telefon 03763640 entgegen.

Ein Schäferhund attackierte die Siebenjährige. (Symbolbild)
Ein Schäferhund attackierte die Siebenjährige. (Symbolbild)  © 123RF/ Bonzami Emmanuelle

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0