Skodas knallen ineinander: Alle Insassen verletzt

Hohnstein - Bei einem Verkehrsunfall in der Sächsischen Schweiz wurden am Mittwochnachmittag sämtliche Insassen verletzt. Zum Crash kam es gegen 15 Uhr auf der S165 in Ehrenberg bei Hohnstein.

Zwei Skoda-Fahrzeuge stießen in Hohnstein zusammen.
Zwei Skoda-Fahrzeuge stießen in Hohnstein zusammen.  © Marko Förster

Nach ersten Erkenntnissen stießen zwei aufeinander zufahrende Skoda miteinander zusammen. Es kam zur seitlichen Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls geriet das rote Auto außer Kontrolle und überschlug sich.

Alle sechs Insassen verletzten sich bei dem Verkehrsunfall und mussten in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden.

Gut zwei Stunden lang musste die Hauptstraße gesperrt werden.

In der Zeit beseitigte die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe, während die Polizei den Unfall aufnahm.

Wie hoch der Sachschaden ausfällt, kann im Moment noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Rettungskräfte versorgten verletzte Personen. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe.
Rettungskräfte versorgten verletzte Personen. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe.  © Marko Förster

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0