Großeinsatz bei Leipzig: Vermummte Spezialeinheit rückt aus Neu Traktor fängt plötzlich Feuer und fackelt komplett ab Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 3.383 Anzeige Aus Syrien gerettet: Die Weißhelme sind in Deutschland! 1.215 Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.188 Anzeige
404

AfD-Politiker Holger Arppe wegen Internet-Beitrag verurteilt

Landtagsabgeordneter soll volksverhetzenden Eintrag auf Internetseite geschrieben haben

Das Landgericht Rostock hat den früheren AfD-Landesvorsitzenden von Mecklenburg-Vorpommern, Holger Arppe, wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt.

Rostock - Der frühere AfD-Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern, Holger Arppe, ist wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 9000 Euro verurteilt worden.

Holger Arppe sitzt im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und ist zwar AfD-Mitglied, gehört aber nicht mehr der Fraktion an.
Holger Arppe sitzt im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und ist zwar AfD-Mitglied, gehört aber nicht mehr der Fraktion an.

Das Landgericht Rostock sah es in dem Berufungsprozess am Montag als erwiesen an, dass der derzeit fraktionslose Landtagsabgeordnete 2010 unter seinem Pseudonym auf einem Internet-Portal einen Beitrag geschrieben habe, der Muslime herabwürdige und zum Hass gegen sie anstachele (TAG24 berichtete).

Arppe will das Urteil nun beim Oberlandesgericht anfechten. Sein Verteidiger hatte einen Freispruch gefordert, da Arppe nicht Urheber des Beitrags und dieser auch nicht volksverhetzend sei.

Arppe war bereits 2015 wegen dieses Eintrags vom Amtsgericht Rostock zu 2700 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Gegen das Urteil hatten Staatsanwaltschaft und Verteidigung Berufung eingelegt.

Die Strafkammer hatte aufgrund von Indizien und Zeugenaussagen keinen Zweifel an Arppes Urheberschaft an einem Eintrag auf der Internetplattform www.pi-news.net. Darin hieß es: "Die Insel ist eh verloren. Man könnte die Reste des Empires sehr gut als europäisches Zentralreservat für alle in der EU lebenden Moslems nutzen. Als Quarantäne-Insel sozusagen wie früher die Seuchenkolonien."

Dies sei "niederträchtig" und "bewusst böswillig", sagte der Vorsitzende Richter. Da es weltweit von jedem Besucher der Internetseite gelesen werden konnte, war es auch geeignet, den öffentlichen Frieden zu stören. Es gebe auch keinen konkreten Hinweis, dass jemand anderes unter Arppes Pseudonym diesen Beitrag gepostet habe. Diese Vermutung hatte Arppe geäußert.

Er sah sich während des Prozesses als Opfer einer "beispiellosen Medienkampagne".

Fotos: dpa/Stefan Sauer

Markus (†22) bei Streit in Köthen gestorben: Anklage gegen Teenie-Duo erhoben 1.755 Ägyptische Studentin (†22) gerammt und rassistisch beschimpft! Anklage gegen Todesfahrer 1.525 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.259 Anzeige Schlimmes Busunglück: Dutzende Kinder schwer verletzt 5.448 Morddrohung: Anleitung zum Bombenbau bei Schüler gefunden! 1.074 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.291 Anzeige Pferde-Ripper schneidet 30-Zentimeter-Wunde in Tier 1.004 Die leckerste Diät der Welt: Trinkt Wein, esst Schokolade! 848 Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 10.313 Anzeige Brandstiftung? Verfahren gegen Kraftklub-Star eingestellt 1.559 Konzert von "Feine Sahne Fischfilet" verboten! 10.977 Ab 2019! Neues Gesetz entlastet Krankenversicherte um Milliarden 5.084 Junge postet verstörenden Whats-App-Status und löst Polizei-Einsatz aus 2.508 Ex-Nationalspieler packt aus: Kasten Bier, Flasche Whiskey und Pulle Wodka, dann ging er zum Training! 3.658
Nackte Tatsachen! Mutter will Möbel verkaufen und begeht peinlichen Fehler 4.195 Baby-News beim BVB! Marco Reus und seine Freundin erwarten ein Kind 2.075 Zwei Tonnen Cannabis an Mautstelle entdeckt 950 So will der Berliner Senat gegen explodierende Mietpreise vorgehen 83 Geben die Stützen nach, versinkt eine Ostsee-Attraktion im Meer 2.429 Wenig Wasser im Rhein: Jetzt bleiben Tankstellen trocken! 1.882 Gefahr durch Anti-Baby-Pille? "Yasminelle"-Prozess könnte Jahre dauern! 1.059 Mann mit Waffe: Realschule in Augsburg muss evakuiert werden 1.153 Das hatte keiner erwartet! Sensations-Fund mit Weitblick bei Bares für Rares 4.837 Melanie (†30) an Bahndamm getötet: Die Anklage lautet Mord! 2.886 Mann attackiert Kind, Hundehalter und Hund: Hier soll er therapiert werden 753 Irrer Kartoffel-Streit: Polizei wird beleidigt und lässt sich auf Vergleich ein 1.816 Lkw verliert Anhänger mitten auf der A45: Kaum zu fassen, wie der Fahrer reagiert 2.744 Nur für 20 Fans: Exklusiv-Konzert von "The Boss Hoss"! 542 Horror-Fund in Weiher: Leiche von Mann treibt an Wasseroberfläche 1.335 Nummer statt Nachname: Verstößt das Klingelschild gegen den Datenschutz? 1.411 Update Sind das die dümmsten Räuber Deutschlands? 2.143 Sorge um Cathy Lugner nach Schock-Botschaft: Ist es das Herz? 1.227 Spitzenclub bekommt ein Jahr Europapokal-Verbot 1.331 Mutter (†30) und Schönheitskönigin von Auto erfasst: Fahrer flüchtig 3.128 Immer mehr 'Silver Surfer': Jeder 2. Rentner ist online 225 So sexy zeigt Sachsens schönste Polizistin ihren Hintern 41.602 13-Jähriger von Jugendlichen mit Eisenstangen zu Tode geprügelt 4.458 Polizist soll Totem die EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben haben 1.713 Kölner Senior parkt aus und klemmt Mutter (39) und Tochter (11) ein 1.877 Gruppe soll Kinder von alleinerziehenden Vätern gekidnappt haben 1.387 Schüsse vor Bank, ein Täter noch immer flüchtig: So geht es jetzt weiter 5.061 Update AfD-Antisemit Gedeon: "Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!" 877 Menschen in Panik! Erdbeben in Niedersachsen reißt Bürger aus dem Schlaf 2.274 Grausame Regel! Meghan hat keine elterlichen Rechte an ihrem Kind 4.893 Zum dritten Mal: Cottbus holt Ex-Bundesliga-Stürmer Rangelow zurück 805 Toter ohne Namen in Berlin: Jetzt hat er eine Identität! 5.359 FDP will in Hessen mitregieren, aber nicht unter Tarek Al-Wazir 68 Nach Kopfschuss: Kölner Geiselnehmer noch immer außer Gefecht 3.533 CSU-Absage an Grüne: Markus Söder legt jetzt die Gründe offen 931