Frau leidet an unheilbarer Krankheit und will allen zeigen, wie sie stirbt 9.240
Kreisliga-Kicker und Fans prügeln auf Schiedsrichter ein Neu
Eintrachts Paciencia startet Instagram-Aufruf: Darum fordert er 200.000 Likes Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.855 Anzeige
"Bachelor in Paradise": Filip bringt die Ladies zum Ausflippen! Neu
9.240

Frau leidet an unheilbarer Krankheit und will allen zeigen, wie sie stirbt

Holly Warland setzt sich für aktive Sterbehilfe ein

Holly leidet an Gliedergürteldystrophie, einer unheilbaren Krankheit. Holly will sterben, doch aktive Sterbehilfe ist in Australien verboten.

Queensland (Australien) - Holly Warland ist 27 Jahre alt und wird bald sterben. Die junge Australierin leidet an der unheilbaren Krankheit Gliedergürteldystrophie. Sie hat nur einen großen Wunsch: Holly will die quälenden Schmerzen endlich beenden und friedlich einschlafen. Doch aktive Sterbehilfe ist verboten.

Holly kennt keine Scham: Auf Instagram postet sie krasse Bilder, die zum Nachdenken anregen.
Holly kennt keine Scham: Auf Instagram postet sie krasse Bilder, die zum Nachdenken anregen.

Mit elf Jahren veränderte sich Hollys Leben für immer: Die Ärzte diagnostizierten bei ihr die seltene und unheilbare Krankheit Gliedergürteldystrophie (LGMD). Bei dieser erblichen Erkrankung werden langsam die Muskeln im Bereich der Schultern und des Beckengürtels gelähmt. Die junge Australierin wird von Jahr zu Jahr schwächer, leidet an ständiger Übelkeit und kann sich kaum mehr fortbewegen.

Bis vor zwei Jahren führte sie ein einigermaßen "normales" Leben. Sie ging zur Schule, begann ein Studium der Neurowissenschaften und verliebte sich in ihren Freund Luke, mit dem sie auch zusammenzog.

In einem Beitrag für das Online-Magazin "Bored Panda" schrieb sie: "Ich dachte, nichts kann mich stoppen. Ich lehrte an der Uni, besuchte Konferenzen. Ich fühlte mich glücklich und gesund. Ich hatte die Kraft auf Konzerte und Essen zu gehen."

Doch 2016 fingen die quälenden Schmerzen an und die Krankheit verwandelte ihr Leben in eine Hölle. Jeden Morgen musste sich Holly übergeben, zitterte unkontrolliert am ganzen Körper.

Seit vergangenem Jahr berichtet sie auf Facebook, Twitter und Instagram regelmäßig über ihren sich immer verschlechternden Zustand. Sogar ihren Doktor in Neuropsychologie musste sie wegen zu großer Belastung abbrechen. In einem Video auf YouTube sagt sie: "Ich bin Realistin. Für mich geht es nur noch abwärts."

Holly Warland (27) leidet unter der unheilbaren Krankheit Gliedergürteldystrophie.
Holly Warland (27) leidet unter der unheilbaren Krankheit Gliedergürteldystrophie.

Holly ist sich bewusst, dass sie bald sterben wird. Nur wann das sein wird, ist ungewiss. Und so muss die 27-Jährige tägliche Schmerzen erleiden, die sie und auch ihre Freunde und Familie zunehmend belasten. Tag für Tag wird Holly schwächer, muss oft im Bett bleiben. In "guten Tagen" schaffte sie es gerade so in den Rollstuhl.

In den sozialen Medien veröffentlicht sie schockierende Bilder, zeigt ihren nackten Körper und schreibt dazu: "Ich sehe meinen behinderten Körper nur als eine Maschine, der jeden Tag funktionieren muss." Ihr Ziel ist es nicht, Mitleid bei anderen zu erzeugen oder inspirierend zu wirken. Sie will, dass aktive Sterbehilfe legalisiert wird. Zudem unterstützt sie die Organisation "Dying with Dignity" (zu deutsch: "Sterben mit Würde").

Doch aktive Sterbehilfe ist in vielen Ländern verboten - so auch in Australien. Nur im australischen Bundesstaat Victoria wird ab Juni 2019 die "Tötung auf Verlangen" legalisiert. Doch diese ist an viele Bedingungen geknüpft. Holly allerdings wohnt im Bundestaat Queensland. Zudem erfüllt sie nicht alle Bedingungen.

Genau aus dem Grund kämpft die junge Frau weiter, um selbst entscheiden zu können, wann sie sterben will.

Auch in Deutschland ist die aktive Sterbehilfe verboten. Selbst die Beihilfe zur Selbstötung ist strafbar, wenn sie geschäftsmäßig angeboten bzw. durchgeführt wird. Steht man jemandem nahe oder ist sogar Angehöriger dieser Person und hilft dieser beim Sterben, bleibt man straffrei.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da aber im vorliegenden Fall die Betroffene an die Öffentlichtkeit gegangen ist, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Fotos: Screenshot/Instagram/hollywithhemd

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.410 Anzeige
Zickenkrieg bei der Hofwoche! Um diesen Bauern gab's mächtig Zoff Neu
Das ging schief: Junge mit 2 Promille intus will sechs Liter Wodka klauen! Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.392 Anzeige
Wer diese Stars googelt, bringt sich selbst in Gefahr Neu
"Nazi-Schwein": Uni Hamburg bereitet sich auf nächste Lucke-Vorlesung vor Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.357 Anzeige
Heroin und Koks als Eigenbedarf: Grünen-Politikerin mit klarer Forderung! Neu
Herr Zöllner, da ist ein Elefanten-Haar in meinem Ring Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.055 Anzeige
Katzen feiern mega laute Party, bis die Polizei anrückt Neu
Rentnerin in Kanal versenkt, Polizei nimmt Deutschen in Thailand fest Neu
Aufgeflogen: So dreist wollte sich diese Politikerin zum Bachelor-Abschluss schummeln! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.126 Anzeige
"Wieder hacke": Till Lindemann postet intimes Foto und seinen Fans gefällt's! Neu
Halle-Attentat: Heimat von Stephan B. von rechter Alltagskultur geprägt Neu
Moses Pelham muss sich zurückhalten: Hektischer Mann an Ampel nervt Rapper Neu
Kurz nach der Geburt! Fünf Welpen bestialisch ertränkt Neu
Raser mit über 250 km/h erwischt, da ist selbst der Blitzer überfordert Neu
Holzlaster kracht in Gegenverkehr: Busfahrer stirbt Neu
Bitte tue das Deinem Hund nicht an Neu
Romanze zwischen Pietro Lombardi und Melissa: Er verrät ein Geheimnis! Neu
Darauf will Michael Schulte auf seiner Tournee nicht verzichten Neu
"Take Me Out": Ist Josi aus Leipzig zu alt für ihr Date Andreas? Neu
3-Jähriger in Horror-Haus mit kochendem Wasser übergossen Neu
Horror-Filme können Euch geil machen! Expertin erklärt, wieso Neu
Autofahrer machen Pause auf Rastplatz, dann werden sie brutal überfallen 5.031
Olli Schulz peinlich berührt: Frau wurde jahrelang von seinen Freunden belästigt 1.959
Streit eskaliert! Stach Frau mit einem Messer zu? 126
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? 149
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! 6.959
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! 31
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! 1.641 Update
Mord-Prozess um die kleine Leonie (†6): Bringen weitere Zeugen die Wahrheit ans Licht? 223
Kurz aufs Handy geschaut: Fahrradfahrer (†43) von Zug erfasst 1.304
Wüstengöttin Demi Rose versetzt das Netz in Aufruhr 2.781
Thailands König schmeißt Geliebte aus seinem Palast: Das ist der Grund 2.316
Fall Maddie McCann: Haben Ermittler keine Lust mehr zu suchen? 705
Sie fraßen ihn bereits auf! Hunde zerfleischen Mann auf Straße zu Tode 6.372
"Bauer sucht Frau": Schock für Anna und Gerald, Zimmer verwüstet! 2.020
Trio löschte Flammen mit Bier, jetzt hat Brauerei sie belohnt 1.389
Trümmerfeld auf der A5: Zwei Schwerverletzte 147
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was geschah in der Tatnacht? 198
Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D 632
"In aller Freundschaft": Harte Kämpfe und Kündigungs-Zoff, muss Dr. Kaminski gehen? 1.115
Oliver Pocher mit Hochzeits-Panne: Er nimmt es mit Humor 1.574
Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? 488
Zerstückelte Frauenleiche im Badezimmer! 35-Jähriger schockt mit Horror-Tat 1.988
Warum stehen so viele junge Männer auf diese 54-jährige Influencerin? 6.524
Haben zwei Frauenärzte ein Neugeborenes getötet? 4.471