"Fifty Shades of Grey": Weitere Fortsetzungen geplant?

Angesichts der Neuigkeiten fragen wir uns, ob es bei der Trilogie bleibt.
Angesichts der Neuigkeiten fragen wir uns, ob es bei der Trilogie bleibt.  © Screenshot Youtube/Fifty Shades

Hollywood - Noch knapp vier Wochen müssen sich Fans bis zum Finale von "Fifty Shades of Grey" gedulden. Am Mittwoch überraschte der neue Trailer erstmal mit einer Neuigkeiten.

Der letzte Teil der Sado-Maso-Trilogie kommt am 8. Februar in die deutschen Kinos. Schon der im September 2017 bei Youtube veröffentlichte Teaser zu "50 Shades of Grey – Befreite Lust" ging voll durch die Decke: Bis heute wurde er 7,5 Millionen Mal angeklickt (TAG24 berichtete). Die Kommentare reichen von euphorisch bis erleichtert, dass die seichte SM-Trilogie abgeschlossen wird.

Und das passiert: Christian Grey (Jamie Dornan, 35) und Anastasia Steel (Dakota Johnson, 28) heiraten, dazu gibt es wieder jede Menge SM-Spielchen und Sexfantasien. Außerdem wird Anastasia von ihrem früheren Boss Jack Hyde (Eric Johnson, 38) bedrängt.

Mit dem aktuellen Trailer haut Universal Pictures noch eine Neuigkeit raus. Achtung, Spoiler! Wer sich überraschen lassen möchte, klickt jetzt weg und liest zum Beispiel hier weiter - oder hier.

Anastasia erfährt - zu ihrer eigenen Überraschung -, dass sie schwanger ist! Doch was wird Mr. Grey dazu sagen...?

Titelfoto: Screenshot Youtube/Fifty Shades


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0