"Hollywood ignoriert mich": Ist Kirsten Dunst völlig am Ende?

Hollywood - Sie hatte etliche tolle Rollen, die sie auf der ganzen Welt bekannt machten. Doch Schauspielerin Kirsten Dunst scheint sich in der Filmbranche nicht wirklich gut aufgehoben zu fühlen.

Spendet hoffentlich etwas Trost: Kirsten Dunst und ihr Verlobter Jesse Plemons enthüllten kürzlich die Sternenplakette für die Aktrice auf dem "Walk of Fame".
Spendet hoffentlich etwas Trost: Kirsten Dunst und ihr Verlobter Jesse Plemons enthüllten kürzlich die Sternenplakette für die Aktrice auf dem "Walk of Fame".  © Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Wie "Entertainment Weekly" berichtet, scheint es Kirsten Dunst tatsächlich ziemlich schwer zu haben, neue Verträge zu bekommen.

Nach ihren bisherigen Erfolgen, etwa als Mary Jane Watson in Sam Raimis "Spider-Man"-Trilogie, oder als Justine im renommierten Endzeitfilm "Melancholia", ist das kaum zu glauben.

So sei die deutsch-amerikanische Aktrice, die seit ihrer Kindheit als Schauspielerin tätig ist, von ihrer Branche nie wirklich anerkannt worden.

"Ich wurde nie für irgendetwas nominiert. Vielleicht zweimal für einen Golden Globe, als ich klein war, und einmal für Fargo", sagte Dunst bedauernd. "Vielleicht denken sie nur, ich bin das Mädchen von 'Bring It On'."

In dem Sportfilm aus dem Jahr 2000 (deutscher Titel "Girls United") spielte sich Dunst als ikonische Cheerleaderin Torrance Shipman in die Herzen der Zuschauer. Filmkritiker Roger Ebert bezeichnete das Werk als "Citizen Kane der Cheerleader-Filme".

Weiteren Bezug nahm die 37-Jährige auch auf ihre Rolle als österreichische Erzherzogin Marie Antoinette im gleichnamigen Coppola-Film von 2006. Der biografische Film sei erst falsch aufgenommen worden, hätte später jedoch mehr und mehr Zuschauer begeistern können.

"Ich habe nur das Gefühl, 'Was habe ich getan?' Vielleicht spiele ich einfach nicht gut genug?", fügte die Schauspielerin hinzu.

Zuletzt war Kirsten Dunst 2017 unter anderem im Filmdrama "Die Verführten" zu sehen, welches zwar einige Kritiker überzeugen konnte, jedoch finanziell unter den Erwartungen blieb.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0