Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP
Update

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

NEU

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.385

Hollywoodstar interviewte Mafiaboss in Dschungel-Versteck

Mexiko - Der nach einem spektakulären Gefängnisausbruch gefasste mexikanische Drogenboss «El Chapo» hat US-Filmstar Sean Penn während seiner Flucht ein Interview gegeben.
Sean Penn (re.) traf sich mit dem Mafiaboss in einem Dschungelversteck.
Sean Penn (re.) traf sich mit dem Mafiaboss in einem Dschungelversteck.

Mexiko - Der nach einem spektakulären Gefängnisausbruch gefasste mexikanische Drogenboss «El Chapo» hat US-Filmstar Sean Penn während seiner Flucht ein Interview gegeben.

Das Magazin "Rolling Stone" veröffentlichte in der Nacht zum Sonntag online einen Bericht des Schauspielers. Womöglich wurde seine Eitelkeit dem 58-jährigen Joaquín Guzmán ("El Chapo" = der Kurze) zum Verhängnis.

Generalstaatsanwältin Arely Gómez betonte nach der Festnahme, man sei ihm auf die Spur gekommen, nachdem er "Schauspielerinnen und Produzenten" kontaktiert habe, um einen Film über sein Leben drehen zu lassen. Nun droht ihm die Auslieferung an die USA.

Beleg für das Treffen von Penn und Guzmán im Oktober ist ein Foto, das beide beim Handschlag zeigt. "El Chapo" war im Juli durch einen Tunnel mit elektrischem Licht, Luftzufuhr und Schienen aus einem Hochsicherheitsgefängnis geflohen.

Penn berichtet, der Chef des Sinaloa-Kartells habe seine Ingenieure für den Tunnel zu einer dreimonatigen Fortbildung nach Deutschland geschickt. Unklar blieben Details dazu.

"Ich liefere mehr Heroin, Methamphetamin, Kokain und Marihuana als jeder andere auf der Welt. Ich habe eine Flotte von U-Booten, Flugzeugen, Lastwagen und Booten", sagte Guzmán laut Penn bei dem siebenstündigen Geheimtreffen.

Die Verhaftung von Guzmán.
Die Verhaftung von Guzmán.

In ländlicher Umgebung erzählt Guzmán in einer vom "Rolling Stone" veröffentlichten, knapp dreiminütigen Videosequenz von seinem Aufstieg aus einfachen Verhältnissen zu einem der mächtigsten Drogenbosse der Welt.

Wenn er nicht mehr existiere, würde das Drogenhandel genauso weitergehen, sagte Guzmán.

Marine-Infanteristen fassten den Chef des Sinaloa-Kartells am Freitag in der Stadt Los Mochis im Westen des Landes.

Bei dem Einsatz kamen fünf mutmaßliche Bandenmitglieder ums Leben, sechs weitere wurden festgenommen. Nach einem Zugriffsversuch in einem Haus floh Guzmán laut Ermittlern zunächst durch die Kanalisation, wurde schließlich aber auf einer Landstraße gestellt und in ein Motel gebracht.

Mexikos Generalstaatsanwaltschaft will ihn nun an die USA ausliefern. Sie werde die Ausweisung vorantreiben, teilte die Behörde mit. In den Vereinigten Staaten liegen mehrere Haftbefehle gegen ihn vor.

Den Kontakt zwischen Penn und «El Chapo» stellte die mexikanische Schauspielerin Kate de Castillo her. Sie spielt in der Telenovela "La Reina del Sur" (Die Königin des Südens) eine Drogenhändlerin und stand mit Guzmán wegen eines Filmprojekts über sein Leben in Kontakt. Womöglich verfolgten die Ermittler die Kontakte und orteten Gespräche.

"Ich habe einen glaubwürdigen Hinweis erhalten, dass die (US-Antidrogenbehörde) DEA von unserer Reise nach Mexiko wusste", schreibt Penn.

Er berichtet von einer abenteuerlichen Reise zu dem Treffen. Penn berichtet, Guzmán habe Fragen zu seinem Aufstieg vom jugendlichen Orangenverkäufer zum Drogenbaron beantwortet, über sein "glückliches" Leben nach der Flucht aus dem Gefängnis gesprochen und die Frage verneint, ob er ein gewalttätiger Mensch sei.

Einsatzkräfte stehen vor dem Haus des Drogenbosses.
Einsatzkräfte stehen vor dem Haus des Drogenbosses.

Fotos: dpa

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.466

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.708

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

10.060

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.263

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.172

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

949

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.277

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.148

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.983

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.083

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.915

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.570

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.691

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.153

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.840

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.523

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.594

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.707

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.810

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.048

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.133

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.394

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.355

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.708

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.372

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.897

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.082

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.002
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.599

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.731

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.826

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.499

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.946

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.278

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.985

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.518

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.535