Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.030
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
645
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
3.119
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
1.815
1.030

Holpriger Verhandlungsauftakt: IG-BAU im Clinch mit Arbeitgebern

Die drei zentralen Forderungen der Gewerkschaften bereiten den Arbeitgebern aktuell noch Bauchschmerzen. Es drohen zähe Verhandlungen.
Beide Seiten lagen zum Verhandlungsauftakt noch weit auseinander (Symbolbild).
Beide Seiten lagen zum Verhandlungsauftakt noch weit auseinander (Symbolbild).

Wiesbaden - Beim Auftakt der Tarifverhandlungen für die deutschlandweit rund 800.000 Beschäftigten des Bauhauptgewerbes sind in Wiesbaden große Differenzen zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern deutlich geworden.

Die IG Bauen-Agrar-Umwelt verlangte am Mittwoch neben einer Tabellensteigerung beim Gehalt um sechs Prozent noch ein volles 13. Monatsgehalt und die Anerkennung der Wegezeit zu den Baustellen. Die Arbeitgeber sollen sich zudem erneut auf das bereits vereinbarte Angleichungsziel verpflichten, spätestens im Jahr 2022 in Ost und West gleiche Tariflöhne zu zahlen.

Die Arbeitgeber wehren sich insbesondere gegen die Anrechnung der Anfahrtszeiten. Dies würde die verfügbare produktive Arbeitszeit um ein Achtel verringern und damit in der Hochkonjunktur das größte Fachkräfteabbauprogramm seit Einführung der Rente mit 63 Jahren auslösen, argumentierte der Verhandlungsführer Frank Dupré, Vizepräsident des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe.

Auch die Lohnforderung sei zu hoch, weil sie die Leistungsfähigkeit vieler Betriebe übersteige. Die IG BAU ignoriere bei ihrer Forderung, dass steigende Umsätze nicht gleichbedeutend mit steigenden Gewinnen seien. Die Gespräche sollen am 28. Februar in Berlin weiter gehen.

Ärger gibt es auch bei der Forderung nach einem 13. Monatsgehalt. Die IG Bau monierte, der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) hätten von ihren Mitgliedsverbänden auf Landesebene kein Mandat erhalten, um darüber in Ostdeutschland zu verhandeln.

Auch für Betriebe in Bremen, Hessen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein fehle ein vollständiger Verhandlungsauftrag. "Schon zum Start der Verhandlungen belasten die Arbeitgeber die Gespräche mit einer schweren Hypothek", kritisierte IG-BAU-Verhandlungsführer Dietmar Schäfers. Er forderte die Arbeitgeber auf, schnell ein vollständiges Mandat vorzulegen.

Arbeitgeber-Verhandlungsführerin Ilona Klein entgegnete, die Gewerkschaft müsse das 13. Monatsgehalt in den betroffenen Ländern auf Landesebene verhandeln. Dieser Punkt sei aber nur einer von mehreren. "Für die restlichen Themen sind wir verhandlungsbereit."

Fotos: 123RF

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
349
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
161
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.548
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
361
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.697
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
101
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
208
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
869
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
207
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.224
Anzeige
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
3.252
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
241
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
5.383
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.177
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.940
Anzeige
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
13.037
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
2.130
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
958
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.158
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
297
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
128
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
129
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.487
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
2.066
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
4.986
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
290
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
2.080
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
102
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
874
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
4.075
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
245
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
2.012
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.766
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
89
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
338
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
2.149
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
894
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.770
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
5.270
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.809
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.360
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.153
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.784
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
3.157
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
121
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
4.110
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
4.031
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.603
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
629
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.824