Diese Volksmusik-Stars drehen ein Video im Erzgebirge

Mit dem Quad ging es querfeldein. Zu sehen ist alles am 4. November im MDR.
Mit dem Quad ging es querfeldein. Zu sehen ist alles am 4. November im MDR.  © Detlev Müller

Holzhau - So einen Star-Auflauf hatte der 500-Einwohner-Ort Holzhau (bei Rechenberg-Bienenmühle) noch nie erlebt: Die Kastelruther Spatzen machten hier am Montag Halt, drehten mit dem MDR ein Musikvideo.

Für Alexander Richter (44) war es ein aufregender Tag. Der Inhaber von "Sport Richter" betreibt unter anderem die "Partyscheune" am Skihang in Holzhau. Und auch hier wurde gedreht. Richter: "Es gab Szenen vorm Wasserrad, außerdem wollten die Musiker auf dem Quad und mit unseren Bikes fahren." 

Der MDR hatte für die Sendung "Musik für Sie" nach erzgebirgischen Drehorten gesucht, war damit auf Richter zugekommen. Er gestand schmunzelnd: "Das ist zwar nicht meine Musik, aber die Texte sind toll. Sie singen von Heimat und den Bergen."

Die Band hat gerade ihr 38. Album "Die Sonne scheint für alle" veröffentlicht, die Volksmusikanten sind seit knapp 25 Jahren unterwegs. Star-Allüren hatten sie trotz rund 100 "Goldener Schallplatten"-Auszeichnungen keine. Richter: „Das waren alles bodenständige, nette Musiker.“

Zu sehen ist das Video am 4. November ab 20.15 Uhr in "Musik für Sie" mit Ute Bresan (51). Weitere Stars der Sendung sind Nik P. (54), Jürgen Drews (71), Ireen Sheer (67) und Bernhard Brink (64).

Sänger Norbert Rier (56) begeisterte im Erzgebirge seine Fans.
Sänger Norbert Rier (56) begeisterte im Erzgebirge seine Fans.  © Detlev Müller
Auch am Wasserrad zwitscherten die Spatzen ihre Hits.
Auch am Wasserrad zwitscherten die Spatzen ihre Hits.  © Detlev Müller