Frauenleiche mit Stichverletzungen in Wohnung entdeckt: Tatverdächtiger festgenommen!

Homburg - Nach einem mutmaßlichen Tötungsdelikt in Homburg hat die Polizei einen Bekannten des Opfers festgenommen.

Ein Bekannter entdeckte die Leiche der Frau (Symbolfoto).
Ein Bekannter entdeckte die Leiche der Frau (Symbolfoto).  © DPA

Der 27-jährige Deutsche stehe "unter dringendem Tatverdacht", die 42 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung in Homburg getötet zu haben, sagte ein Sprecher der Polizei in Saarbrücken am Mittwoch.

Nähere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen. Die Staatsanwaltschaft werde im Laufe des Tages entscheiden, ob ein Haftbefehl beantragt werde.

Zuvor hatte die "Saarbrücker Zeitung" über die Festnahme berichtet.

Die Leiche der Frau war am Montagabend entdeckt worden. Sie wies mehrere Stichverletzungen auf. Eine Obduktion am Dienstag sollte die Todesursache klären.

Das Ergebnis werde am Mittwoch erwartet, sagte der Sprecher. Eine Mordkommission ermittelt.

Aktuell steht ein 27-Jähriger unter dringendem Tatverdacht.
Aktuell steht ein 27-Jähriger unter dringendem Tatverdacht.  © 123rf/Udo Herrmann

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0