Eltern fassungslos! 11-Jährige müssen Test mit diesen pikanten Fragen beantworten

Schüler beantworten schriftlich einen Test. Nur selten bekommen sie dabei pikante Fragestellungen vorgelegt.
Schüler beantworten schriftlich einen Test. Nur selten bekommen sie dabei pikante Fragestellungen vorgelegt.  © DPA

Virginia - Die Eltern von 11-jährigen Schülern einer Mittelschule in Hopewell im US-Bundesstaat Virginia sind entsetzt. Ihren Kindern wurde im Unterricht ein Arbeitsblatt vorgelegt, auf dem die Kinder 20 Fragen beantworten mussten. Vor allem die letzten vier Abfragen haben es jedoch in sich.

Dabei fing der Test harmlos an. Im "Family Quiz" wurden zu Beginn simple Verwandtschaftsbeziehungen abgefragt. "Wie heißt der Vater deines Vaters?", "Wie bist du mit der Tochter deiner Schwester verwandt?", "Wie bist du mit dem Sohn deiner Eltern verwandt?", sollten die Schüler in der Übung beantworten.

Definitiv keine Fragestellungen bei denen Jugendliche ins Schwitzen geraten. Doch wie es sich für einen Schul-Test gehört, wurden die Aufgabenstellungen gegen Ende des Quiz' schwieriger.

"Wie nennt man eine Frau, deren Mann gestorben ist?", "Wie würdest du einen Sohn nennen, den dein Ehemann aus erster Ehe mitbringt?" Um auf die Lösungen Witwe und Stiefsohn zu kommen, braucht es schon etwas mehr Gehirnschmalz. Doch was den 11-Jährigen in den Fragestellungen 17-20 abverlangt wird, geht auf keine Kuhhaut.

Die letzten 4 Fragen des Tests für 11-jährige Schüler haben es besonders in sich

Dieses Arbeitsblatt das 11 Jahre alte Schüler ausfüllen mussten, sorgt für mächtig Ärger.
Dieses Arbeitsblatt das 11 Jahre alte Schüler ausfüllen mussten, sorgt für mächtig Ärger.

Mit "Familie" haben diese Prüfungsaufgaben rein gar nichts mehr zu tun. Es wird pikant und teilweise auch despektierlich.

Hier die Fragen 17-20 mit den jeweils geforderten Antworten:

17. Wie nennt man es, wenn eine verheiratete Person eine Beziehung mit jemand Fremdem pflegt? ---> Affäre

18. Wie bezeichnet man die Freundin eines verheirateten Mannes? ---> Mätresse

19. Wie nennt man den deutlich jüngeren Freund einer älteren Frau? ---> Toyboy

20. Wie nennt man es, wenn ein älterer Mann eine deutlich jüngere und hübsche Freundin vorweisen kann? --->Trophäe

Die Fragen und Antworten machten einige Eltern fassungslos. "Ich kann und will es nicht wahrhaben, dass ein Lehrer unseren 11 Jahre alten Kindern solche Fragen wirklich stellt", meinte eine völlig entgeisterte Mutter gegenüber WQAD.

Zur Verteidigung des Pädagogen sei gesagt, dass dieser den Test nicht selbst erfand, sondern ihn als Arbeitsblatt aus dem Jahr 2011 im Internet entdeckte, herunterlud und seinen Schülern vorlegte. Vielleicht hätte er jedoch noch einmal genau drüberlesen und bestimmte Fragestellungen herausfiltern sollen.

Auf Facebook wurde der fragwürdige Test noch einmal geteilt. Dort sind die Reaktionen eindeutig. "Das ist komplett verrückt. Ich wäre wohl durchgedreht", spricht eine Erwachsene aus, was wohl die meisten denken (werden).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0