Horror-Crash! Honda-Fahrer kracht gegen Baum und stirbt

Cunewalde (Landkreis Bautzen) - Furchtbares Ende einer Autofahrt bei Cunewalde: Gegen 18.30 Uhr war hier ein Honda Civic in der Staatsstraße 115 aus Richtung Halbau unterwegs. Eine Linkskurve wurde dem Mann zum Verhängnis.

Rettern bot sich an der Unfallstelle ein Bild des Grauens.
Rettern bot sich an der Unfallstelle ein Bild des Grauens.  © Lausitznews.de

Noch immer ist nicht klar, um wen es sich bei dem Verunglückten handelt.

"Der Wagen kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn nach rechts ab", so ein Polizeisprecher.

"Dabei streifte er einen Baum und kollidierte seitlich mit einem zweiten."

Der Zusammenstoß war so heftig, dass sich der Honda regelrecht um den Baum wickelte, der eingeklemmte Fahrer hatte keine Chance.

Nun ermittelt die Polizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte und wer der Fahrer war:

"Wir gehen davon aus, dass es sich um den Fahrzeughalter handelt", so der Polizeisprecher.

"Allerdings ist die eindeutige Identifizierung aufgrund des Verletzungsbilds kompliziert und noch nicht abgeschlossen."

Update 12.11 Uhr:

Wie die Polizei am Mittag mitteilte, handelt es sich bei dem Opfer um einen 35-jährigen Mann. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Wie es zu dem tödlichen Verkehrsunfall kommen konnte, ist bislang nicht klar.
Wie es zu dem tödlichen Verkehrsunfall kommen konnte, ist bislang nicht klar.  © Lausitznews.de

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0