Tod mit 35! Ex-Weltmeister Nicky Hayden stirbt nach Fahrrad-Unfall

Top

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

Neu

Hättet Ihr sie erkannt? Wer sind diese zwei Moderatoren?

Neu

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

Neu
4.239

Solche Qualen erlitt Susanne F. im Horror-Haus von Höxter

Der Folterprozess um das Höxteraner Horror-Haus offenbart immer mehr Details. Angelika W. und Wilfried W. quälten und folterten ihre Opfer zu Tode. 
In diesem Haus wurde Susanne F. vom Horror-Paar bis zum Tod gefoltert. 
In diesem Haus wurde Susanne F. vom Horror-Paar bis zum Tod gefoltert. 

Höxter - Der Folterprozess von Höxter offenbart immer mehr schreckliche Details. Angelika W. und Wilfried W. quälten und drangsalierten zwei Frauen bis zum Tod. Jahrelang blieben sie im Verborgenen, doch dann trafen sie eine folgenschwere Entscheidung und flogen auf.

Das zweite Opfer der schrecklichen Folterer war Susanne F. (42). Ihre monatelange Leidenszeit hatte in der Nacht zum 22. April ein tragisches Ende. 

Angelika und Wilfried wollten die 42-Jährige an dem Donnerstagabend von Höxter nach Bad Gandersheim nach Hause bringen. Allerdings verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Susanne F. auf der Fahrt immer mehr. Auf halber Strecke, an einer Bushaltestelle in Eschershausen, hielt der Opel Corsa an. 

Angelika W. bat eine Anwohnerin, wegen einer Autopanne ein Taxi zu rufen. Gegen 22.35 Uhr erreichte das Taxi die Haltestelle. Als der Fahrer ankam, wimmelte ihn das Horrorpaar ab und erklärte, einen Rettungswagen zu brauchen anstelle eines Taxis. Unverrichteter Dinge fuhr der Mann davon. 

Kurze Zeit später gegen 22.50 Uhr ging ein Notruf bei der Northeimer Polizei ein. Angelika W. bat wegen der schlechten Gesundheit ihrer Freundin um einen Rettungswagen. Die hilfsbereite Bewohnerin sah kurz darauf Blaulichter von Rettungs- und Notarztwagen. 

Auf einer Trage lag eine Person. Daneben standen Angelika W. und Wilfried W. Der Notärztin hatte Angelika W. noch erzählt, dass Susanne F. einen Nierenkatheter habe. Sie hätte keine Angehörigen und käme aus einem Frauenhaus in Gelsenkirchen.

Angelika W. hielt sich bei Prozessbeginn eine rote Akte vor das Gesicht. Sie möchte nicht erkannt werden. 
Angelika W. hielt sich bei Prozessbeginn eine rote Akte vor das Gesicht. Sie möchte nicht erkannt werden. 

Um 23.24 Uhr erhielt der Taxifahrer erneut den Auftrag, zur besagten Bushaltestelle zu kommen. Nun sollte er Angelika W. und Wilfried W. nach Höxter-Bosseborn zurückfahren. 

Auf der Fahrt erzählte das Ehepaar die Geschichte von einer Freundin, die sie über eine Anzeige kennengelernt hätten und die aber etwas komisch sei. Auf der Fahrt nach Bad Gandersheim habe sie Krämpfe bekommen.

Dann erhielt die Polizei Göttingen gegen 1 Uhr in der Nacht einen Anruf aus dem Helios-Krankenhaus Northeim. Berichtet wurde über den ungeklärten Todesfall Susanne F.. Sie sei mit dem Krankenwagen eingeliefert worden und trotz einstündiger Reanimation verstorben. Als sie ankam, war sie schon total unterkühlt und nicht mehr ansprechbar gewesen.

Als die Leiche näher untersucht wurde, stellte die Polizei fest, dass die Verstorbene mehrere Blutergüsse, verschorfte Verletzungen, Einstichstellen an Armen und Beinen sowie ältere Schnittverletzungen hatte. Sie waren ein Zeichen für fürchterlichen Quälereien, die Susanne erfahren musste. 

Kennengelernt habe sich das Folterpaar und die 42-Jährige über eine Kontaktanzeige in der Zeitung: "Netter, 45, Jahre, Nichtraucher, 188 cm, 110 kg, suche nette Sie für feste Beziehung." Susanne F. wurde aufmerksam und meldete sich bei Wilfried W.. Es entstand ein so enger Kontakt, dass sie nach Bosseborn zu den beiden zog.

Wilfried W. zeigte sich der Öffentlichkeit.
Wilfried W. zeigte sich der Öffentlichkeit.

Gute zwei Wochen später wurde die Dreiecksbeziehung beendet. Doch wenige Tage später zog es sie wieder nach Bosseborn, was ihr diesmal zum Verhängnis werden sollte. 

Ermittler fanden später einen Zettel in dem Haus: „Ich, Angelika, habe Susanne getreten, geschlagen, gewürgt, verbrannt, Haare ausgerissen, geschubst, beleidigt, angespuckt, wenn sie mich provoziert hat."

Angelika W. wollte nicht, dass Susanne F. in Bosseborn stirbt. Am 21. April sammelte sie die im ganzen Haus verstreuten Sachen des schwer verletzten Opfer zusammen und die Todesfahrt begann.

Am Mittwoch, 27. April, klingelten sechs Beamte der Bielefelder Mordkommission in Höxter-Bosseborn im Saatweg an der Tür. Angelika W. und Wilfried W. wurden festgenommen und zum Bielefelder Polizeipräsidium transportiert. 

Sie wurden in getrennten Zellen untergebracht. Bei ihren Vernehmungen gestand Angelika W., dass es noch ein zweites Opfer gäbe, Annika W..

Fotos: DPA

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

Neu

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

Neu

Heimlich-Hochzeit auf Krücken! Neuer hat Ja gesagt

Neu

Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.317
Anzeige

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

Neu

Clans schicken Mädchen als Diebe los

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.322
Anzeige

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

Neu

Massenansturm erwartet: Kirchentag zum Lutherjubiläum in Thüringen

110

Mädchen vergewaltigt! Polizei nimmt 26-Jährigen fest

2.631

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.302
Anzeige

Wegen "unglaublichem" Sex mit Orlando Bloom: Kellnerin gefeuert

2.426

17-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

511

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.038
Anzeige

Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdacht gegen FDP-Politiker

1.531

Wirbel um Stegner als "Erdogan der SPD"

886

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.604
Anzeige

Versagen im Fall Anis Amri: Jetzt gibt es einen Untersuchungsausschuss!

356

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

1.790

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.502
Anzeige

Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Das alles ist neu in der nächsten Bundesliga-Saison

2.128

Ihre Eltern planen bereits die Beerdigung, als Abby wieder die Augen öffnet

2.779

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

18.967
Anzeige

Das sind Dynamos Maßnahmen nach den Ereignissen in Karlsruhe

26.079
Update

Ermittlungen zu Fan-Attacke bei Kollegah-Konzert laufen noch

839

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.764
Anzeige

Frau trägt jahrelang über 400.000 Euro am Finger und weiß es nicht

4.719

Schluss! Leipziger René Adler verlässt den Hamburger SV

3.021

Waldbrände bei Oranienburg: Feuerwehr findet Kerze am Brandort

211

Frau hinter Auto hergeschleift: Mann gesteht grauenvolle Tat

2.312

Verdächtiger Fund: Räumung der SPD-Parteizentrale in Berlin

1.441
Update

Sächsischer AfD-Mann wünscht sich "islamistische Anschläge"

4.892

Manipulation: Zwei Spieler vom VfL Osnabrück gestehen!

9.974

Frauenleiche im Vorgarten entdeckt: Schwerkranke Frau tötet Sohn und sich selbst

5.471

Vater tötet vermutlich Frau und Kind: Polizei stürmt Wohnung

3.991

Großwildjäger von erschossener Elefantenkuh erdrückt und gestorben

5.545

Frau wird belästigt und beschwert sich, da schlägt der Mann ihren Kopf gegen den Sitz

6.257

Vizemeister RB Leipzig wird allmählich akzeptiert: Daran liegt's!

4.968

Drogen im Wert von 33.000 Euro deponiert, Axt immer griffbereit: Zwei Männer festgenommen

2.372

Fans klauen Querlatte vom HSV und werden erwischt

2.894

Brandenburgs Polizei begrüßt polnische Bewerber

333

Zeugin wird nach Autounfall brutal verprügelt, würde aber wieder eingreifen

4.588

Hund und Hubschrauber verhindern schlimmen Diebstahl

4.548

(Fast) wie Gott sie schuf: Melanie Müller im knallengen Badeanzug

11.285

Prinz Harry und diese Sängerin vermasseln Schülern die Abschlussprüfung

5.523

Darum solltet Ihr nie wieder eine Banane zum Frühstück essen!

20.840

Schnappen sich die Bayern Plattenhardt von Hertha?

359

Gefährliche Kidnapping-Mafia: Wie kam die Deutsche in Kabul ums Leben?

2.847

Erschreckende Zahl: 1,6 Millionen Kinder von Hartz IV abhängig

1.630

Feuer richtet Millionen-Schaden bei Rolls-Royce an

5.524

Knackt Anke Engelke heute mal die Millionenfrage?

1.207

Vater will seinen dreijährigen Sohn aus See retten und stirbt

16.415

Hund bleibt mit Kopf in Zaun stecken und muss befreit werden

4.261

Alle wollen Aussicht auf Mord!

5.056