Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

Top

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

Top

Ex-Polizist sicher: Maddie wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

11.759

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

591

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.755
Anzeige
917

Was passierte heute im Prozess ums Horror-Haus von Höxter?

Um 9 Uhr geht es vor dem Paderborner Landgericht los: Dem Horror-Paar aus Höxter wird der Prozess gemacht.
Das Horror-Haus in Höxter-Bosseborn erlang Mitte April traurige Berühmtheit: Denn damals kam raus, dass seine Bewohner über Jahre Frauen misshandelt haben sollen.
Das Horror-Haus in Höxter-Bosseborn erlang Mitte April traurige Berühmtheit: Denn damals kam raus, dass seine Bewohner über Jahre Frauen misshandelt haben sollen.

Paderborn/Höxter - Der Prozess gegen das Horror-Paar aus Höxter beginnt. Schon vor Öffnung des Gerichts füllte die Presse den Vorraum.

Wilfried (46) und Angelika W. (47) sollen über Jahre hinweg mehrere Frauen misshandelt haben. Zwei von ihnen wurden sogar zu Tode gefoltert (TAG24 berichtete)! Staatsanwalt Ralf Meyer wirft dem Paar vor allem Mord durch Unterlassen vor.

Vor dem Landgericht Paderborn wird der Fall ab 9 Uhr am Mittwochmorgen verhandelt. Zunächst sind elf Verhandlungstage angesetzt. Der Prozess soll sich bis ins neue Jahr ziehen. Am ersten Tag wird die Anklage verlesen.

Um 8.30 Uhr war der Sitzungssaal 205 bereits proppenvoll. Zwischen den neugierigen Zuschauern sind vor allem zahlreiche Presseleute. Das Medieninteresse ist riesengroß!

Update, 8.45 Uhr: Der vorsitzende Richter ist Bernd Emminghaus. Strafverteidiger sind Peter Wüller (Angelika W.) und Detlev Binder (Wilfried W.). Vor Ort sind auch WDR, RTL, ZDF, Sat.1, N-TV und viele weitere Fernsehsender. Die Angeklagten befinden sich bereits im Haftraum. Wilfried W. wurde aus der JVA Detmold und Angelika W. aus der JVA Bielefeld zum Gericht in Paderborn gebracht.

Update, 9.10 Uhr: Wie erwartet verdeckte Angelika W. beim Eintreten in den Gerichtssaal ihr Gesicht mit einer Aktenmappe. Unglaublich: Wilfried W. zeigte sich der Öffentlichkeit! Er wirkt sogar so, als genieße er den Rummel um seine Person. Anschließend mussten alle Kameraleute und Fotografen den Verhandlungsraum verlassen. Oberstaatsanwalt Ralf Meyer ist sich sicher: Angelika und Wilfried W. haben aus niedrigen Beweggründen gehandelt.

Wilfried W. zeigt vor Gericht sein Gesicht. Seine Ex-Frau und Mitangeklagte Angelika W. zeigt sich nicht vor den Kameras.
Wilfried W. zeigt vor Gericht sein Gesicht. Seine Ex-Frau und Mitangeklagte Angelika W. zeigt sich nicht vor den Kameras.
Der ohnehin kleine Gerichtssaal ist beim Eintreffen der Angeklagten komplett gefüllt! Während Wilfried W. sich der Öffentlichkeit präsentiert, versteckt sich Angelika W. hinter einer roten Akte. Das Medieninteresse ist groß.
Der ohnehin kleine Gerichtssaal ist beim Eintreffen der Angeklagten komplett gefüllt! Während Wilfried W. sich der Öffentlichkeit präsentiert, versteckt sich Angelika W. hinter einer roten Akte. Das Medieninteresse ist groß.

Update, 9.15 Uhr: Noch eine Weile nach dem Eintreten verdeckt Angelika W. ihr Gesicht mit dem Aktendeckel. Richter Emminghaus eröffnet mit ein wenig Verspätung die Verhandlung. Die Nebenkläger lassen sich anwaltlich vertreten. Vermutlich ist ihnen der Medienrummel einfach zu viel. Der psychiatrische Gutachter, Prof. Dr. Michael Osterheider, ist ebenfalls im Gerichtssaal.

Auch noch kurz nach Prozess-Beginn versteckte sich Angelika W. hinter der Mappe. 
Auch noch kurz nach Prozess-Beginn versteckte sich Angelika W. hinter der Mappe. 

Update, 9.25 Uhr: Richter Meyer verliest die Anklage. Es werden die Misshandlungen, die Wilfried W. an seiner Ex-Frau Angelika W. beging, beschrieben. Auch das Opfer Annika W. musste viel erleiden: Elektroschocker, eigenen Urin trinken, Schläge, Tritte, Nächte auf dem Fußboden und gefesselte Hände. Ärztliche Behandlungen gab es nicht. Nach einem Sturz erlitt sie schwere Verletzungen und starb daran.

Update, 9.30 Uhr: Auch Susanne F. wurde mit Kontaktanzeigen ins Haus des Horror-Paars gelockt. Angelika W. wurde als Wilfrieds Schwester vorgestellt. Der Angeklagten und sein späteres Opfer schliefen gemeinsam auf einer Couch. 

Später kam es zu den ersten Quälereien. Daraufhin verließ sie Bosseborn zunächst, kehrte dann aber zurück. Schläge, Tritte, Folter folgten. Auch Angelika W. quälte mit, setzte sich auf ihren Oberkörper, würgte sie bis zur Bewusstlosigkeit mit einem Gürtel, sie wurde an den Haaren gezerrt, Büschel wurden ihr ausgerissen. 

Ihr Zustand verschlechterte sich immer mehr. Trotzdem wurde kein Arzt aufgesucht. Nachdem sie schwer gegen einen Küchenschrank stürzte, wollten die Angeklagten sie zurück nach Bad Gandersheim bringen. Noch im Auto wurden sie mit Susanne F. erwischt. Alles flog auf. Das Opfer starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Update, 9.40 Uhr: Weiter Fälle werden aufgezählt. Die anderen Opfer konnten meist schwer verletzt ihre Peiniger verlassen, nachdem diese sie misshandelten.

Richter Emminghaus spricht Angelika W. an und meint, sie könne sicher sein, dass das Gericht zu unterscheiden wisse, was in den Medien stand und was die Beweisaufnahme erbracht hat. Angelika W. will sich zu den Vorwürfen äußern, sagt Verteidiger Wüller.

Wilfried W. will hingegen nichts sagen.

Update 9.45 Uhr: Detlev Binder beantragt, ein neues Gutachten zu erstellen. Das aktuelle sei seiner Meinung nach unzutreffend und beinhalte Widersprüche. Im Gutachten Osterheiders wird davon gesprochen, dass W. eine Gefahr und voll schuldfähig sei (TAG24 berichtete). Jetzt muss das Gericht über den Antrag entscheiden.

Wilfried W. sitzt währenddessen hinter seinem Anwalt mit zusammengepressten Lippen. Während der Anklageverlesung gab er keine Emotionen preis.

Wilfried W.s Rechtsanwalt Detlev Binder (links) beantragt ein neues Gutachten für seinen Mandanten (Mitte). Rechts steht Carsten Ernst, W.s zweiter Anwalt.
Wilfried W.s Rechtsanwalt Detlev Binder (links) beantragt ein neues Gutachten für seinen Mandanten (Mitte). Rechts steht Carsten Ernst, W.s zweiter Anwalt.

Update, 9.50 Uhr: Angelika W. folgt interessiert den Ausführungen. Sie sitzt ebenfalls hinter ihrem Verteidiger, Peter Wüller. Sie guckt immer wieder von rechts nach links über die Schöffen, Richter und den Staatsanwalt bis hin zu ihrem Ex-Mann. Wenig verwunderlich: Laut Gerichtsakte soll sie ihrem ehemaligen Lebensgefährten hörig gewesen sein. 

Wer letztendlich die treibende Kraft war, muss das Gericht im Prozess entscheiden.

Währenddessen ist Detlev Binder immer noch dabei, seinen Antrag zu begründen. Er zweifelt an der Gefährlichkeit W.s. Es liegt nahe, dass er ein Gutachten haben will, das auf verminderte Schuldfähigkeit zielt. Das würde auch eine geringere Haftstrafe nach sich ziehen.

Update, 10.00 Uhr: Binder hält das aktuelle Gutachten für nicht konkret, zu pauschal und nicht sachkundig. Das psychiatrische Gutachten für Angelika W. wird zur Zeit noch erstellt. Es liegt bisher nicht vor. 

Eine Entscheidung über eine neues Gutachten wird heut nicht fallen. Richter Emminghaus hält die Angelegenheit für zu komplex.

Der Prozess wird sich wohl noch länger als erwartet hinziehen. Erst war Ende Januar 2017 angepeilt. Jetzt wird von Ende März gesprochen. Der nächste Termin soll am 16. November stattfinden. Für heute ist die Verhandlung geschlossen.

Der vorsitzende Richter Bernd Emminghaus beendete schon um 10 Uhr den ersten Verhandlungstat. Am 16. November soll es weitergehen.
Der vorsitzende Richter Bernd Emminghaus beendete schon um 10 Uhr den ersten Verhandlungstat. Am 16. November soll es weitergehen.

Fotos: DPA

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

5.751

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

4.747

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

5.493

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

372

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.005
Anzeige

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

6.327

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

2.005

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

2.403

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

2.921

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

3.896

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.867
Anzeige

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

2.669

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

7.779

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.736
Anzeige

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

2.486

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

3.672

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.657
Anzeige

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

6.453

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.146

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.637
Anzeige

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.830

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

646

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.587
Anzeige

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

644

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

11.522

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.904
Anzeige

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.060

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

4.456
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

10.335

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

11.547

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

3.599

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.631

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

960

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

2.037

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

932

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.261

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

7.931

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.543

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

11.218

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

3.139

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

11.536

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.824
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.687

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

35.385

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

7.020

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

18.397

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

6.403

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.573

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

5.212

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.968

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.871

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.504

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

9.957

19-Jährige macht per Spotify Schluss

5.204