Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

TOP

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

NEU

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

NEU

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
16.021

Horror-Paar aus Höxter: Frau in eigener Wohnung gefoltert!

Unglaubliche neue Details zum Horror-Paar aus Höxter! Wilfried W. und Angelika B. sollen eine Detmolderin in ihrer eigenen Wohnung festgehalten und gefoltert haben.
Neben dem Wohnhaus des Horror-Paares in Höxter scheint es weitere Tatorte zu geben.
Neben dem Wohnhaus des Horror-Paares in Höxter scheint es weitere Tatorte zu geben.

Höxter - Es kommen immer mehr unglaubliche Taten des Horror-Paars aus Höxter ans Licht. Laut einer Strafanzeige von 2009 sollen sie jetzt auch noch eine Detmolderin gefoltert haben. Und das in ihrer eigenen Wohnung!

Die Nachrichten um das Pärchen aus Höxter, das mehrere Frauen misshandelt und sogar zu Tode gequält haben soll, reißen nicht ab.

Jetzt kam raus: Auch eine Detmolderin wurde Opfer des Horrors. Sie soll in ihrem eigenen Zuhause gefoltert worden sein soll.

Im Jahr 2008 entdeckte die Detmolderin eine Kontaktanzeige von Wilfried W., auf die sie sich meldete.

Der Mann gefiel ihr. Alles wirkte perfekt.

Doch nach einiger Zeit zeigte der Höxteraner sein wahres Gesicht. Nach einem Streit besuchte der 46-Jährige die Frau. Noch während des Türöffnens soll er brutal auf sie eingeschlagen haben.

Laut Aussage habe er dabei "Du weißt, warum!" geschrien. Doch damit nicht genug! Anschließend soll Wilfried W. die verängstigte Verkäuferin mehrere Tage in ihrer eigenen Wohnung festgehalten, gefoltert und gedemütigt haben. 

Im beschaulichen Ortsteil Bosseborn quälten Wilfried W. und Angelika B. ihre Opfer.
Im beschaulichen Ortsteil Bosseborn quälten Wilfried W. und Angelika B. ihre Opfer.

Für den Fall einer Flucht drohte er mit weiterer Gewalt. Tagsüber soll auch Angelika B., die Komplizin von Wilfried W., vor dem Haus aufgetaucht sein - wohl zur Abschreckung und Einschüchterung. An Flucht dachte die Frau verständlicherweise erst mal nicht.

Erst einige Wochen später traute sich die Detmolderin, einen Fluchtversuch zu starten. Sie kletterte nachts mit Erfolg aus dem Fenster. Sie kam bei einer Nachbarin unter.

Das Martyrium hatte ein Ende gefunden. Endlich in Sicherheit rief sie ihren Bruder in Arolsen an. Dieser holte sie zu den Eltern nach Cuxhaven. Bei der dortigen Polizei erstattete sie Anzeige. Der Vorgang wurde nach Lippe weitergeleitet.

Ralf Vetter, Oberstaatsanwalt aus Detmold, sagt, dass die Dramatik des Falls zum damaligen Zeitpunkt nicht abzusehen gewesen sei. Immerhin lief die Anzeige unter dem Stichwort "häusliche Gewalt".

Nachdem die Detmolderin umgezogen sei, hätte die Staatsanwaltschaft das Opfer außerdem nicht mehr erreichen können. Die Vernehmungen scheiterten also.

Die Folge: Das Verfahren wurde eingestellt - wie so oft bei häuslicher Gewalt. Es wäre wohl einigen Frauen viel Leid erspart geblieben, wenn die Verkäuferin weiter Interesse an der Strafverfolgung gezeigt hätte. So flog das Horror-Paar erst acht Jahre später in diesem April auf.

Beim Verhör der 47-jährigen Angelika B. wurde der Name der Detmolderin wieder auf den Plan gerufen. Oberstaatsanwalt Ralf Meyer aus Paderborn sagt, dass das Opfer aus Detmold mittlerweile befragt wurde.

Während der Vernehmung berichtete sie, dass Wilfried W. ihr Epilepsie-Medikamente gegeben hätte. Davon sei sie apathisch geworden. Das habe dazu geführt, dass sie die Folter über sich ergehen ließ.

Ende Oktober kommt es am Landgericht Paderborn zum Prozess gegen das Horror-Paar. Es bleibt abzuwarten, welche grausamen Details noch ans Licht kommen werden!

Fotos: DPA

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

2.268

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

223

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

728

Trauer um Astronaut John Glenn

857

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

2.245

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

3.165

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

875

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.014

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

6.358

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

6.783

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

11.485

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

3.897

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.197

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

6.840

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.617

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

8.146

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.877

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.851

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.096

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

9.505

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.383

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.063

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

366

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.460

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

9.346

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

256

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.037

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

5.965

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.631

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

3.337

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.372

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.613

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.588

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.337

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

367

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

15.953

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.451

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

8.137

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

2.205

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.893
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.761

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.910
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

4.228