Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

TOP

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

NEU

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

NEU

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

NEU
66.082

Horrorunfall! Vater rast seine zwei Kinder in den Tod

Fischbach - Auf der B6 bei Fischbach kam es am Sonntag Nachmittag zu einem Horrounfall. Ein Vater raste seinen beiden Kinder tot. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Blick auf die Unfallstelle

Auf der B6 bei Fischbach kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall.
Auf der B6 bei Fischbach kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall.

Von Andrzej Rydzik

Fischbach - Trümmerteile auf der ganzen Straße, ein völlig zerfetztes Auto: Dieses fürchterliche Bild bot sich der Polizei und den Rettungskräften am Sonntagnachmittag in Fischbach bei Arnsdorf.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Vater einen erweiterten Suizid beging. Seine beiden Kinder (4, 5) sind tot, er wurde schwer verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen.

Offenbar lenkte der Mann auf der Bundesstraße 6 bei Fischbach seinen BMW X5 mit Absicht frontal gegen einen Baum.

Der Junge und das Mädchen wurden durch die Wucht des Aufpralls aus dem Fahrzeug geschleudert und waren sofort tot. Der Mann lag hinter dem Steuer, konnte befreit werden und wurde per Hubschrauber in die Klinik geflogen.

Die Bergung und die Spurensicherung an der Unfallstelle, die aussieht wie ein Schlachtfeld, ist für die Einsatzkräfte eine große psychische Herausforderung.

Die B6 ist in beiden Richtungen voll gesperrt. Wie lange noch, lässt sich aktuell noch nicht abschätzen.

Die Polizei ist an der Unfallstelle und hat die Ermittlungen aufgenommen. Warum der Vater diese furchtbare Tat beging, ist noch völlig unklar.

Hunderte Meter weit liegen die Trümmer des BMW zerstreut auf der B6.
Hunderte Meter weit liegen die Trümmer des BMW zerstreut auf der B6.

Volker Winter, Einsatzleiter der Feuerwehr Fischbach zum Unfall

Weiterer schwerer Unfall kostet drei Leben

Bei dem schweren Unfall bei Ostrau wurden drei Menschen getötet.
Bei dem schweren Unfall bei Ostrau wurden drei Menschen getötet.

Ostrau - Zu einem weiteren tragischen Unfall kam es ebenfalls am Sonntagnachmittag. Dabei wurden drei Menschen getötet und vier schwer verletzt.

Ein 79-Jähriger war mit seinem Opel auf der B169 von Ostrau in Richtung Döbeln unterwegs. In einer Rechtskurve kam er gegen 15.30 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen entgegenkommenden Ford Ranger.

Der 94-jährige Beifahrer des Opels und zwei weitere Insassen im Alter von 75 und 84 Jahren verstarben an den Unfallfolgen. Der Opelfahrer erlitt schwere Verletzungen.

Auch der 25-jährige Fahrer des Ford und die 19 und 39 Jahre alten Insassen wurden schwer verletzt.

Aufgrund des Unfalls musste eine 22-Jährige mit ihrem Ford so heftig bremsen, dass ein 44-jähriger Seat-Fahrer hinter ihr nicht mehr ausweichen konnte und auf den Ford krachte. Verletzt wurde bei dem Folgeunfall aber zum Glück niemand.

Die B169 war mehr als vier Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt 30.000 Euro.

Fotos: Rico Löb; Christian Essler; Bartsch; Video: Andrzej Rydzik

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

NEU

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.156
Anzeige

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

NEU

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.531
Update

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.609
Anzeige

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

2.123

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

2.434

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.537
Anzeige

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

6.535

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

5.201

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

4.061

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

8.025

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

10.218

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

4.555

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

7.762

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.804

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.300

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

4.447

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.901

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

7.566

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.591

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

6.397

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

4.005

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

8.170

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.404

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.747

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

11.053

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.216

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

2.037

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.503

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

8.704

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

8.086

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.913

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.833

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

26.558

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

16.608

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

12.139

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.529

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.714

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.973

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.481

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.976