Statement in Bautzen: Seehofer bleibt doch Innenminister!

Bautzen - Horst Seehofer (69, CSU) will zwar als Parteichef zurücktreten, aber das Amt des Bundesinnenministers nicht aufgeben.

Seehofer beim Besuch in Bautzen.
Seehofer beim Besuch in Bautzen.  © Juliane Morgenroth

"Ich werde den CSU-Vorsitz niederlegen. Diese Entscheidung steht fest", sagte er am Montag bei einem Besuch des Bautzner Fahndungszentrums.

Dennoch wolle er das Amt als Bundesinnenminister doch nicht aufgeben. "Völlig unberührt davon ist mein Amt des Bundesinnenministers. Ich bin Bundesinnenminister und werde es auch weiter ausüben", so der 69-Jährige.

Seehofer weiter: "Ich möchte die Erneuerung meiner Partei ermöglichen. Das Ergebnis der Landtagswahl war nicht der Hauptgrund. Ich spüre an unserer Basis, dass Erneuerung gewünscht ist."

Wann er zurücktritt, will er diese Woche sagen.

Wann Seehofer zurücktritt, wird diese Woche noch bekannt gegeben.
Wann Seehofer zurücktritt, wird diese Woche noch bekannt gegeben.  © Juliane Morgenroth

Mehr zum Thema Horst Seehofer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0