Festnahme: Hotelchef entführt seine eigenen Gäste aus Nobel-Haus! 1.547
Frau will Paprika aufschneiden, als sie plötzlich jemand anschaut Top
Rauchen bald überall in der Öffentlichkeit verboten? Top
Ost-Beauftragter Wanderwitz: Linke hat Mitschuld am AfD-Aufstieg Neu
Nach Kleinkinder-Streit in Flugzeug: Jetzt dreht das "Opfer" völlig durch Neu
1.547

Festnahme: Hotelchef entführt seine eigenen Gäste aus Nobel-Haus!

Unglaubliche Tat in Mexiko

In einem mexikanischen Hotel verschwanden drei Menschen. Für die Entführung soll der Chef des Hotels verantwortlich sein. Die Polizei ermittelt.

Mexiko-Stadt (Mexiko) - Nach der Entführung von drei Gästen eines Hotels in Mexiko-Stadt sind der Geschäftsführer und eine Rezeptionistin von der Polizei festgenommen worden.

In diesem Hotel geschah das Entführungs-Drama.
In diesem Hotel geschah das Entführungs-Drama.

Ihnen wird vorgeworfen, in die Entführung verwickelt gewesen zu sein. Die beiden mutmaßlichen Entführer waren auf der Flucht.

Die Männer waren am Mittwoch in das Hotelzimmer einer mexikanischen Familie eingedrungen und hatten eine Frau und deren zwei Töchter verschleppt, teilte die Sicherheitsbehörde der Stadtregierung mit.

Kurz zuvor hatte demnach die Rezeptionistin den Gästen per Telefon angekündigt, dass eine Drogenkontrolle stattfinden würde.

Die beiden Männer hatten sich laut der Sicherheitsbehörde als Mitglieder einer für ihre Gewalttätigkeit bekannten Drogenbande zu erkennen gegeben.

Der Familienvater, der im Zimmer zurückgeblieben war, erhielt den Angaben zufolge kurz darauf einen Videoanruf, in dem er zur Zahlung von 500.000 Peso (rund 24.000 Euro) für die Befreiung seiner Angehörigen aufgefordert wurde.

Familienvater sollte Lösegeld zahlen

Einige Stunden später hörte der Mann dann die Stimme seiner Frau in demselben Haus. Er folgte der Stimme in ein anderes Zimmer und fand dort seine Familie sowie den Geschäftsführer des Hotels.

Wie ein Behördensprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag bestätigte, befindet sich das Hotel wenige Schritte vom Hauptboulevard der mexikanischen Hauptstadt - Paseo de la Reforma - entfernt, in der Nähe mehrerer bekannter Museen.

Es soll sich demnach um das Plaza Revolucion im Stadtzentrum von Mexiko-Stadt handeln. Zimmer kosten dort 50 Euro aufwärts.

Fotos: Hotel Plaza Revolución

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Micaela Schäfer mit krassem Statement: "Finde schwangere Frauen nicht erotisch!" Neu
Versorgungsengpass wegen Coronavirus: Bewaffnete stehlen Klopapier Neu
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 17.211 Anzeige
Sexy Model und Radiomoderatorin Lola Weippert zeigt Fans, was sie drunter trägt Neu
Rassismus-Eklat in der ersten Liga! Fußball-Star verlässt Platz Neu Update
Zentrale Beratungsstelle in Bonn informiert Fachkräfte aus dem Ausland Neu
Nach Rassismus in Dritter Liga: 29-Jähriger bekommt Stadionverbot Neu
Neue Pläne für Pole-Tänzerin, die 4,5 Meter in die Tiefe stürzte Neu
Leiche auf Baustelle gefunden: Wer kennt diesen Mann? Neu
Geflohener Straftäter sucht sich wenig kreatives Versteck vor der Polizei Neu
Kevin Kühnert fordert CDU auf, Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten zu wählen Neu
Matheus A. (†29): Tragische Details im Todes-Rätsel um vermissten Brasilianer Neu
Schock beim Ultraschall: Junge Mutter hat zwei Vaginen! Neu
Kater Tyler kratzte und biss, was dahinter steckt, ist wirklich traurig Neu
"Seelisch vergrößern": Janni und Peer ziehen in 2,5-Zimmer-Wohnung Neu
Viktoria Rebensburg erwartet Desaster bei Olympia in Peking Neu
Klinsmann wollte wohl Podolski und Özil zu Hertha holen! Neu
Kind von Großeltern und Teenager-Onkel grausam zu Tode geprügelt Neu
Polizeisprecher und Demonstrant sorgen unerwartet für geniales Video Neu
Doggen brechen aus Gehege aus und beißen Schaf tot Neu
Mann würgt Ehefrau: Tochter greift ein, Opfer rettet sich mit Flucht aus Fenster Neu
Einsatz im Hambacher Forst: Polizei schützt RWE-Mitarbeiter 159
Sara Kulka über ihren Ehemann: "Er sagt zu mir sehr selten 'Ich liebe dich'" 1.714
Fans wütend: Ist Anne Wünsche ständig mit allem unzufrieden? 998
Kameras im Damenklo: Lady Bitch Ray warnt vor Spannern! 818
"Die essen mich!" Sexy Influencerin von Hunden überrannt 865
Hotelgast hat eine Idee, seine Rechnung nicht zu bezahlen, doch dann fliegt er auf 1.657
Fan-Wut bei den Kölner Haien: Mannschaft kann nur mit Polizeischutz abreisen 866
U-Bahn kracht gegen Baum: Fahrgast durch Glassplitter verletzt 753
Maria Höfl-Riesch ist begeistert von Thomas Dreßen: "Er ist ein ziemlicher Prügel" 496
So vielen misshandelten Kindern half das Childhood-Haus von Königin Silvia 60
Rebecca Reusch (15) seit einem Jahr vermisst: Was ihren Schwager noch immer verdächtig macht 5.067
Nach Feuerdrama folgt Abriss im Krefelder Zoo: Es starben mehr Tiere als bekannt 1.613
Hunde als Filmstars: So wird ein Vierbeiner zum Schauspieler 350
Zusammenstoß: Güterzug kracht in Regional Express 4.849 Update
Michael Wendler und Laura wieder in Deutschland, einer freut sich besonders 3.932
Nach Verhaftung: Das hat Ex-Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete jetzt vor 5.330
Kleinbus kracht auf A5 mit voller Wucht in Lkw: Fünf Insassen verletzt 1.650 Update
Verbotene Affäre bei GZSZ: Wird Brenda Felix hintergehen? 2.404
Unwetter-Drama: Mann stürzt in Fluss und stirbt 1.707
CDU-Vizechef Strobl: Team aus Merz, Laschet und Spahn für Parteispitze denkbar 344
Ausgesetzte Hunde-Welpen im Tiefschnee: Sie waren erst drei Wochen alt 4.785
FC Bayern: Misslungenes Experiment war Grund für Abwehr-Probleme gegen Köln 1.509
Feuer-Drama in Sachsen: Kind (8) und Mutter sterben bei Wohnungsbrand 12.305 Update
Coronavirus im Ticker: Immer mehr Tote und Infizierte 145.138 Update
Ihr glaubt nie, wofür man Kaffeesatz noch nutzen kann 4.017
Entscheidender Hinweis fehlerhaft: Kommt der wegen Mordes Angeklagte ohne Strafe davon? 1.914 Update
PSG schonte Mbappé und Neymar vor Gigantenduell mit BVB! Wer ist besser drauf? 1.397