Mysteriös: Baby von erstochener Mutter in anderer Wohnung gefunden

Die getötete Mutter hatte mehrere Stichverletzungen. (Symbolbild)
Die getötete Mutter hatte mehrere Stichverletzungen. (Symbolbild)  © DPA

Houston - Die Polizei in Houston muss sich aktuell mit einem äußerst mysteriösen Todesfall auseinandersetzen.

Wie die örtliche Nachrichtenseite "Chron.com" berichtet, fanden Beamte am Dienstag den Leichnam einer Mutter in ihrer Wohnung. Sie hatte mehrere Stichwunden im Körper, die Polizei geht ganz klar von einem Tötungsdelikt aus.

Von ihrem sechs Wochen alten Baby fehlte allerdings jede Spur.

Zunächst verdächtigten die Ermittler den Vater des Babys, der allerdings ein gutes Alibi hatte und als Täter ausgeschlossen wurde.

Am Mittwoch fand die Polizei schließlich das vermisste Kind unversehrt in einer Wohnung südlich von Houston. Im Gebäude war sonst niemand, von dem möglichen Täter fehlt jede Spur.

Die Ermittler würden "sehr aktiv" an der Aufklärung des Falls arbeiten. Im Verdacht stünde eine Frau, die vor kurzem ihr eigenes Baby verloren hat. Genaue Informationen sollen noch in dieser Woche folgen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0