Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet

Houston - Der 21. Geburtstag wird in den USA in der Regel groß gefeiert. Tiana Perea aus dem US-Bundesstaat Texas nahm ihn zum Anlass, um eine ganz besondere Rede zu halten.

Ihr Freund war völlig ahnungslos: Hier serviert ihn Tiana vor allen anderen ab.
Ihr Freund war völlig ahnungslos: Hier serviert ihn Tiana vor allen anderen ab.  © Screenshot Twitter/Tiana Perea

Darin begnügte sie sich aber nicht etwa mit den üblichen Danksagungen an Freunde und Familie, sondern holte zur großen Abrechnung aus - und zwar mit ihrem Freund Santos. Der wollte eigentlich mitfeiern, kassierte stattdessen aber die wohl schmerzvollste Abfuhr seit langem.

Denn Tiana nutzte ihre Geburtstagsrede, um mit ihrem Liebsten vor versammelter Mannschaft Schluss zu machen. In einem Video, das die 21-Jährige auf Twitter teilte, ist sie zunächst im Kreise ihrer Freunde zu sehen. Alle stehen um die Kücheninsel herum und trinken einen Tequila-Shot auf Tiana, ohne zu wissen, was sie gleich offenbaren wird.

Die Rede beginnt damit, dass Tiana allen ihren Freunden dafür dankt, dass sie zu der Party gekommen sind, nimmt dann aber schnell eine wahnwitzige Wendung, als sie ihren späteren Ex-Freund Santos erwähnt. "Ich möchte Santos danken, dass er mir klar gemacht hat, dass ich so viel Besseres verdiene", sagt sie.

"Weil jede einzelne Person hier weiß, dass du versucht hast, mit einem Mädchen rumzumachen. Wir alle haben Screenshots gesehen.... du hast ihr Nacktfotos und Videos geschickt", fährt Tiana fort. Erst heute habe er der anderen buchstäblich das gleiche Bild geschickt wie ihr.

An dieser Stelle der Rede kommt Tianas Bruder mit einem schwarzen Seesack die Treppe herunter, den er an Santos weitergibt. Und Tiana sagt: "Falls du es noch nicht begriffen hast, wir sind fertig und du kannst dich jetzt verpissen." Als der Ex die Tür hinter sich schließt, bricht nicht nur bei Tiana Jubel aus.

Auf Twitter wurde das Trennungsvideo bereits knapp sechs Millionen Mal geklickt und tausendfach geliked. Damit hat sich Tiana zu ihrem 21. Geburtstag wohl das beste Geschenk gemacht.

Titelfoto: Screenshot Twitter/Tiana Perea