Rauchwolke über Hoyerswerda: Feueralarm im Ärztehaus

Hoyerswerda - Am frühen Dienstagmorgen stand plötzlich eine Rauchwolke über der Liselotte-Herrmann-Straße.

Über die Drehleiter versuchte die Feuerwehr, dem Brand Herr zu werden.
Über die Drehleiter versuchte die Feuerwehr, dem Brand Herr zu werden.  © Henry Gbureck

Der Dachstuhl des Augen-MVZ, einem Ärztehaus in Hoyerswerda, war in Flammen aufgegangen. Nun ermittelt die Kripo.

6.30 Uhr eilte die Feuerwehr zu dem Brand: Zu diesem Zeitpunkt waren schon zwei Personen in dem Gebäude. Die Feuerwehr konnte diese aber unverletzt evakuieren.

Wie hoch der Schaden ist und was die Ursache des Brandes war, konnte gestern nicht endgültig geklärt werden. Allerdings nahm ein Brandexperte der Kripo die Arbeit auf.

Für die Patienten wurde die zentrale Einwahl auf eine Notfallnummer umgeleitet. Wann der reguläre Klinikbetrieb wieder laufen kann, ist ebenfalls unklar.

Auch durch die Solaranlage fraßen sich die Flammen.
Auch durch die Solaranlage fraßen sich die Flammen.  © Henry Gbureck

Titelfoto: Henry Gbureck


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0