HSV: David Bates beginnt nach Bänderverletzung mit Reha

Hamburg - Der verletzte Fußball-Profi David Bates vom Hamburger SV arbeitet an seinem Comeback.

David Bates ist verletzt, macht aber schon eine Reha.
David Bates ist verletzt, macht aber schon eine Reha.  © dpa/Christian Charisius

Trotz der aktuellen Sommerpause für die HSV-Profis begab sich der 22 Jahre alte Abwehrspieler mit Reha-Coach Sebastian Capel in den Kraftraum, teilte der HSV am Dienstag mit.

Bates hatte sich vor gut einer Woche beim Spiel in Paderborn (1:4) einen Innenbandteilriss im Sprunggelenk zugezogen.

Ziel des Schotten ist es, zum Start in die neue Saison am 26. Juli wieder fit zu sein.

Das sollte wohl klappen, denn zuletzt hieß es, dass der 22-Jährige voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfällt.

Bates wechselte erst im vergangenen Juli von den Glasgow Rangers zum HSV.

Er bekam einen Vier-Jahres-Vertrag in Hamburg.

Bereits bei den Schotten war der 1,93 Meter große Innenverteidiger häufiger verletzt - auch an den Bändern.

David Bates (Mitte) beim HSV-Training. (Archivbild)
David Bates (Mitte) beim HSV-Training. (Archivbild)  © dpa/Frank Molter

Titelfoto: dpa/Christian Charisius

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0