Wood schießt HSV zum Testspiel-Sieg über dänischen Erstligisten

Hamburg - Test erfolgreich bestanden! Der Hamburger SV hat am Donnerstag in einem geheimen Freundschaftsspiel den dänischen Erstligisten Aalborg BK mit 1:0 (1:0) besiegt.

Stürmer Bobby Wood erzielte den einzigen Treffer im Testspiel zwischen dem Hamburger SV und Aalborg BK.
Stürmer Bobby Wood erzielte den einzigen Treffer im Testspiel zwischen dem Hamburger SV und Aalborg BK.  © imago images / Michael Schwarz

Den Siegtreffer des Zweitliga-Zweiten erzielte US-Stürmer Bobby Wood bereits nach neun Minuten mit einem Schuss aus der Drehung.

HSV-Trainer nutzte die Partie gegen den Siebten der dänischen Liga, um einigen Akteuren Spielpraxis zu geben.

"Wir konnten ein bisschen was ausprobieren, haben defensiv sehr wenig zugelassen und konnten zudem das Spiel gewinnen", zeigte sich Hecking im Anschluss zufrieden.

Während die Hamburger in der ersten Hälfte defensiv mit einer Dreierkette agierten, stellten sie in der zweiten Halbzeit gewohnt auf eine Vierer-Reihe um.

Über die gesamten 90 Minuten hatte der HSV den Gegner im Griff, erst gegen Ende kam Aalborg ein wenig auf, konnte das Tor aber nicht ernsthaft gefährden.

So war Trainer Hecking nach der Partie zufrieden: "Sinn und Zweck von solchen Testspielen ist, etwas ausprobieren zu können. Wenn man am Ende dann gewinnt und zu Null spielt, ist der Sinn und Zweck erfüllt.

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0