HSV: Papadopoulos ab nach Russland?

Hamburg - Kyriakos Papadopoulos will den HSV unbedingt verlassen, doch ein potentieller Abnehmer ist weit und breit nicht in Sicht.

Zieht es Kyriakos Papadopoulos nach Russland?
Zieht es Kyriakos Papadopoulos nach Russland?  © DPA

Interesse an dem 26-Jährigen soll es aus der Türkei und Griechenland geben. Konkrete Angebote liegen den Hamburgern aber nicht vor.

Grund dafür soll auch das Jahresgehalt des Griechen von geschätzten drei Millionen Euro sein.

Nun kommt neue Bewegung in die Sache. Wie die Bild berichtet, sucht Papadopoulos-Berater nun aktiv in der russischen Premier Liga nach einem Verein.

Im Mai soll der russische Erstligist Krasnodar bei dem Innenverteidiger angefragt haben. Ein konkretes Angebot erhielt der HSV aber wohl nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0