HSV-Flitzer Müller geht nach Frankfurt

Hamburg - Nicolai Müller bleibt der 1. Bundesliga wohl erhalten. Wie die Bild berichtet, soll der 30-Jährige bei Eintracht Frankfurt Nachfolger von Marius Wolf werden.

Wir demnächst für die Eintracht auf Torejagd gehen: Nicolai Müller.
Wir demnächst für die Eintracht auf Torejagd gehen: Nicolai Müller.  © DPA

Demnach soll Müller in den kommenden Tagen den Medizincheck in der Mainmetropole absolvieren.

Der Offensivspieler würde ablösefrei vom HSV zur Eintracht wechseln, da der Vertrag von Müller Ende des Monats ausläuft. Die Hamburger hätten mit dem 30-Jährigen gerne verlängert. Ende Mai verkündete der Flügelstürmer allerdings, dass er den HSV verlassen wird (TAG24 berichtete)

Wegen eines Kreuzbandrisses absolvierte Müller in der abgelaufenen Saison lediglich drei Pflichtspiele. Interesse an einem Transfer sollen auch Schalke 04 und Hannover 96 gehabt haben.

Update, 18:39 Uhr: Wie Eintracht Frankfurt am Abend bestätigte, hat Müller einen Vertrag bis 2020 plus Option unterschrieben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0